Hauptseite aufgeräumt

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 43 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Igela.


  • Mir ist gerade aufgefallen, wenn ich hier im Forum angemeldet bin, ist oben das "https" durchgestrichen. Ist das irgendwie von Bedeutung?


    Sollte eigentlich nicht vorkommen. Gibt es dazu eine Meldung, wenn du mit der Maus drüber fährst? Und meinst du


    https://literaturschock.de/literaturforum/


    Oder einen Thread? Da kann es hin und wieder vorkommen, wenn noch Bilder via http verlinkt wurden.

    "Der Glaube an Gott ist prägend für mein Verständnis der Welt", schrieb Laschet, "wenn man daran glaubt, dass es nach dem Tod irgendwie weitergeht, macht man auch Politik anders als zum Beispiel ein Kommunist, der bis zum Lebensende dringend mit allen Mitteln das Paradies auf Erden schaffen will."


    Ein Muster-Katholik führt künftig die CDU


    "Sorry, ich sags wie es ist. wer cdu wählt, handelt gesellschaftlich verantwortungslos. cdu-wähler*innen stehen für mich auf einer stufe mit masken- und impfverweigerern. und nein: unwissenheit lass ich nicht gelten. sich zu informieren gehört zur gesellschaftlichen verantwortung. Michael Seemann


  • Sollte eigentlich nicht vorkommen. Gibt es dazu eine Meldung, wenn du mit der Maus drüber fährst? Und meinst du


    Zitat


    https://literaturschock.de/literaturforum/


    Oder einen Thread? Da kann es hin und wieder vorkommen, wenn noch Bilder via http verlinkt wurden.


    Ja, die Seite meine ich. Aber komischerweise wird es nur durchgestrichen, wenn ich mich anmelde, vor der Anmeldung schaut alles noch normal aus, aber melde ich mich wie gesagt an, ist es plötzlich durchgestrichen und es bleibt auch so, egal wo ich mich im Forum gerade befinde.


    Vielleicht liegt es auch an meinem Browser? An den Einstellungen möglicherweise?

  • Was nutzt du denn für einen Browser?

    "Der Glaube an Gott ist prägend für mein Verständnis der Welt", schrieb Laschet, "wenn man daran glaubt, dass es nach dem Tod irgendwie weitergeht, macht man auch Politik anders als zum Beispiel ein Kommunist, der bis zum Lebensende dringend mit allen Mitteln das Paradies auf Erden schaffen will."


    Ein Muster-Katholik führt künftig die CDU


    "Sorry, ich sags wie es ist. wer cdu wählt, handelt gesellschaftlich verantwortungslos. cdu-wähler*innen stehen für mich auf einer stufe mit masken- und impfverweigerern. und nein: unwissenheit lass ich nicht gelten. sich zu informieren gehört zur gesellschaftlichen verantwortung. Michael Seemann

  • So. Ich habe heute einmal die Startseite auf mich einwirken lassen. Lädt schneller? Ja - wahrscheinlich. (Ich habe immer schnelle Internetverbindung, der Unterschied bewegt sich im Zehntelssekundenbereich und kann auch nur gefühlt sein. Ich habe die Ladezeit bei der alten Darstellung nicht gemessen. Sag mir das nächste Mal, wenn Du die Performance änderst - dann kann ich vorher und nachher messen ;) .)


    Die Seite wirkt frisch und aufgeräumt.


    Schade, dass in der Seitenbreite ca. ein Viertel von Werbung im weitesten Sinne eingenommen wird (Affiliate-Programm, Patreon, Nippes-Shop). Das wirkt auf mich etwas ... na ja: aufdringlich. Normalerweise verlasse ich Seiten, die mir mit so was kommen, so schnell, wie ich hineingekommen bin. (Ich werde alt. Früher war das innerhalb einer Zehntelssekunde. Heute brauche ich zwei oder drei Sekunden dafür...)


    Die Slideshow ganz oben ist an und für sich genial. Die Bilder wechseln aber zu schnell - ich habe keine Zeit, den ganzen miteingeblendeten Text zu lesen. Ausserdem ruckelt das Ganze: Das neue Bild kommt, hängt eine Sekunde und hüpft dann 5 oder 10 Pixel nach rechts, wo es erst seinen definitiven Platz findet. Sofern man die 2 Sekunden, die es bleibt, definitiv nennen darf.


    Browser = Firefox 52.0.2 (32-Bit) [Die merkwürdig verschobene Seite hatte ich beim allerersten Mal. Seither nicht mehr. Ich vermute, dass FF den Cache sofort überschrieben hat nach F5.]

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen. (Karl Kraus)

  • Schade, dass in der Seitenbreite ca. ein Viertel von Werbung im weitesten Sinne eingenommen wird (Affiliate-Programm, Patreon, Nippes-Shop). Das wirkt auf mich etwas ... na ja: aufdringlich. Normalerweise verlasse ich Seiten, die mir mit so was kommen, so schnell, wie ich hineingekommen bin. (Ich werde alt. Früher war das innerhalb einer Zehntelssekunde. Heute brauche ich zwei oder drei Sekunden dafür...)


    Ja, ich weiß. Allerdings ist das Problem ja immer noch: Wie finanziere ich die Seite? Es ist unglaublich, wie viel Arbeit Literaturschock und alle Foren inzwischen verschlingen. Entweder, ich lege Nachtschichten ein oder ich beauftrage Menschen mit Technikwissen (letztere kann ich mir aber nicht leisten). Der Managed Server kostet rund 50 EUR pro Monat - ohne die Domains (die eh nicht so viel kosten). Dazu diverse Lizenzen usw.


    Die prominente Positionierung spült wenigstens ein bisschen Geld in die Kasse (mehr als bei einer "versteckente" Variante) :winken:


    Die Slideshow ganz oben ist an und für sich genial. Die Bilder wechseln aber zu schnell - ich habe keine Zeit, den ganzen miteingeblendeten Text zu lesen. Ausserdem ruckelt das Ganze: Das neue Bild kommt, hängt eine Sekunde und hüpft dann 5 oder 10 Pixel nach rechts, wo es erst seinen definitiven Platz findet. Sofern man die 2 Sekunden, die es bleibt, definitiv nennen darf.


    Ok.. Geschwindigkeit wird verringert. Das Ruckeln liegt daran, dass das responsive angepasst wird. Die Lösung ist, dass ich da größere Bilder hochladen muss (was die Seite dann wieder verlangsamen wird). Diese werden dann halt je nach Bildschirmgröße verkleinert. Das muss ich mal noch ein bisschen austesten.

    "Der Glaube an Gott ist prägend für mein Verständnis der Welt", schrieb Laschet, "wenn man daran glaubt, dass es nach dem Tod irgendwie weitergeht, macht man auch Politik anders als zum Beispiel ein Kommunist, der bis zum Lebensende dringend mit allen Mitteln das Paradies auf Erden schaffen will."


    Ein Muster-Katholik führt künftig die CDU


    "Sorry, ich sags wie es ist. wer cdu wählt, handelt gesellschaftlich verantwortungslos. cdu-wähler*innen stehen für mich auf einer stufe mit masken- und impfverweigerern. und nein: unwissenheit lass ich nicht gelten. sich zu informieren gehört zur gesellschaftlichen verantwortung. Michael Seemann

  • Ich habe es gerade noch mal versucht, da ging es dann mit F5. Sieht allerdings vom Layout her geringfügig anders aus.

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen





  • Besteht das Problem auf


    http://forum.literaturschock.de/


    immer noch?


    Ich habe es jetzt nicht mehr (hab aber auch nichts gemacht).

    "Der Glaube an Gott ist prägend für mein Verständnis der Welt", schrieb Laschet, "wenn man daran glaubt, dass es nach dem Tod irgendwie weitergeht, macht man auch Politik anders als zum Beispiel ein Kommunist, der bis zum Lebensende dringend mit allen Mitteln das Paradies auf Erden schaffen will."


    Ein Muster-Katholik führt künftig die CDU


    "Sorry, ich sags wie es ist. wer cdu wählt, handelt gesellschaftlich verantwortungslos. cdu-wähler*innen stehen für mich auf einer stufe mit masken- und impfverweigerern. und nein: unwissenheit lass ich nicht gelten. sich zu informieren gehört zur gesellschaftlichen verantwortung. Michael Seemann

  • Nice :breitgrins:

    "Der Glaube an Gott ist prägend für mein Verständnis der Welt", schrieb Laschet, "wenn man daran glaubt, dass es nach dem Tod irgendwie weitergeht, macht man auch Politik anders als zum Beispiel ein Kommunist, der bis zum Lebensende dringend mit allen Mitteln das Paradies auf Erden schaffen will."


    Ein Muster-Katholik führt künftig die CDU


    "Sorry, ich sags wie es ist. wer cdu wählt, handelt gesellschaftlich verantwortungslos. cdu-wähler*innen stehen für mich auf einer stufe mit masken- und impfverweigerern. und nein: unwissenheit lass ich nicht gelten. sich zu informieren gehört zur gesellschaftlichen verantwortung. Michael Seemann

  • Ich habe die Seite heute zum ersten Mal in der Desktop-Version gesehen und dabei ist mir aufgefallen, dass ich beim Beitrag "Mehr Fitness mit der Grain-Green-Bean-Formel" den Titel auf der Hauptseite nicht so angenehm zu lesen finde. Für mich persönlich schimmert der Hintergrund zu stark durch, beim Piper-Fantasy-Nacht-Beitrag ist es besser, da hier der Hintergrund dunkler ist und kein Text im Hintergrundbild.
    Geht das anderen auch so?


    Auf der mobilen Seite finde ich toll, dass die "Frisch rezensiert..." Bücher nun einfach in einer Liste dargestellt werden. In der vorigen Version habe ich immer versehentlich horizontal gescrollt, wenn ich weiter nach unten wollte.

    “Grown-ups don't look like grown-ups on the inside either. Outside, they're big and thoughtless and they always know what they're doing. Inside, they look just like they always have. Like they did when they were your age. Truth is, there aren't any grown-ups. Not one, in the whole wide world.” N.G.


  • Ich habe die Seite heute zum ersten Mal in der Desktop-Version gesehen und dabei ist mir aufgefallen, dass ich beim Beitrag "Mehr Fitness mit der Grain-Green-Bean-Formel" den Titel auf der Hauptseite nicht so angenehm zu lesen finde. Für mich persönlich schimmert der Hintergrund zu stark durch, beim Piper-Fantasy-Nacht-Beitrag ist es besser, da hier der Hintergrund dunkler ist und kein Text im Hintergrundbild.


    Schaust du nochmal? Ich habe den Slider jetzt ein bisschen anders eingestellt :winken:

    "Der Glaube an Gott ist prägend für mein Verständnis der Welt", schrieb Laschet, "wenn man daran glaubt, dass es nach dem Tod irgendwie weitergeht, macht man auch Politik anders als zum Beispiel ein Kommunist, der bis zum Lebensende dringend mit allen Mitteln das Paradies auf Erden schaffen will."


    Ein Muster-Katholik führt künftig die CDU


    "Sorry, ich sags wie es ist. wer cdu wählt, handelt gesellschaftlich verantwortungslos. cdu-wähler*innen stehen für mich auf einer stufe mit masken- und impfverweigerern. und nein: unwissenheit lass ich nicht gelten. sich zu informieren gehört zur gesellschaftlichen verantwortung. Michael Seemann

  • Finde ich persönlich besser so! :winken:

    “Grown-ups don't look like grown-ups on the inside either. Outside, they're big and thoughtless and they always know what they're doing. Inside, they look just like they always have. Like they did when they were your age. Truth is, there aren't any grown-ups. Not one, in the whole wide world.” N.G.

  • Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    "Der Glaube an Gott ist prägend für mein Verständnis der Welt", schrieb Laschet, "wenn man daran glaubt, dass es nach dem Tod irgendwie weitergeht, macht man auch Politik anders als zum Beispiel ein Kommunist, der bis zum Lebensende dringend mit allen Mitteln das Paradies auf Erden schaffen will."


    Ein Muster-Katholik führt künftig die CDU


    "Sorry, ich sags wie es ist. wer cdu wählt, handelt gesellschaftlich verantwortungslos. cdu-wähler*innen stehen für mich auf einer stufe mit masken- und impfverweigerern. und nein: unwissenheit lass ich nicht gelten. sich zu informieren gehört zur gesellschaftlichen verantwortung. Michael Seemann

  • Was ist denn mit der Hauptseite los, ich kann keine Links mehr öffnen. Firefox will die Datei öffnen und Chrom zeigt mir ein haufen Buchstaben an... :gruebel:

    Liebe Grüsse Hanni 8)

  • Bei mir funktioniert es in Chrome ganz normal.

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Dani79


    Das ist ja merkwürdig, jetzt geht es bei mir auch wieder. Da war wohl irgendwo der Wurm drin. Danke für die Rückmeldung. :smile:

    Liebe Grüsse Hanni 8)


  • Was ist denn mit der Hauptseite los, ich kann keine Links mehr öffnen. Firefox will die Datei öffnen und Chrom zeigt mir ein haufen Buchstaben an... :gruebel:


    Jetzt gerade ist es bei mir so, Chrome zeigt mir den Quelltext an und Firefox fragt mich, welches Programm ich zum Öffnen der xml Datei verwenden möchte.


    Edit: jetzt geht es nach circa zehn Minuten wieder.

    “Grown-ups don't look like grown-ups on the inside either. Outside, they're big and thoughtless and they always know what they're doing. Inside, they look just like they always have. Like they did when they were your age. Truth is, there aren't any grown-ups. Not one, in the whole wide world.” N.G.

    Einmal editiert, zuletzt von tári ()