Lana Lux - Kukolka (24.07. - 13.08.2017)

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 11 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Dottie.

  • Lana Lux - Kukolka


    Kaufen* bei

    Amazon
    Mojoreads
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Bewerbungszeitraum für diese Leseaktion: 24.07. - 13.08.2017


    Erscheinungsdatum: 18.08.2017


    Vielen Dank an Aufbau


    [hr]


    Kurzbeschreibung


    Ukraine, 90er Jahre. Große Party der Freiheit. Manche tanzen und fressen oben auf dem Trümmerhaufen der Sowjetunion, andere versuchen noch, ihn zu erklimmen. Auch Samira. Mit sieben Jahren macht sie sich auf die Suche nach Freiheit und Wohlstand. Während teure Autos die Straßen schmücken, lebt Samira mit ein paar anderen Kids in einem Haus, wo es keinen Strom, kein warmes Wasser und kein Klo gibt. Aber es geht ihr bestens. Sie hat ein eigenes Sofa zum Schlafen und eine fast erwachsene Freundin, die ihr alles beibringt. Außerdem hat sie einen Job, und den macht sie gut: betteln. Niemand kann diesem schönen Kind widerstehen, auch Rocky nicht. Er nennt sie Kukolka, Püppchen. Wenn Kukolka ihn lange genug massiert, gibt er ihr sogar Schokolade. Alles scheint perfekt zu sein. Doch Samira hält an ihrem Traum von Deutschland fest. Und ihr Traum wird in Erfüllung gehen, komme, was wolle.


    Lana Lux hat einen gnadenlos realistischen Roman über Ausbeutung, Gewalt und Schikane geschrieben, über ein Leben am Rande der Gesellschaft, geführt von einer Heldin, die trotz allem schillernder nicht sein könnte.


    [hr]


    Teilnahmebedingungen:


    1) Mindestens 20 buchrelevante Beiträge hier im Forum


    2) Vollständig (Name, Vorname, Straße, PLZ & Ort!) ausgefüllte Adresse im Forenprofil


    3) Bewerbung mit Nennung der Seiten, auf denen ihr eure Rezensionen veröffentlichen werdet
    - Je höher die Streuung desto besser (mind. 5 Seiten)
    - Rezension hier im Forum, auf der Hauptseite (Gastrezensionen sind ohne Anmeldung möglich) sowie bei mind. einem Onlinebuchhändler wird vorausgesetzt.


    4) Rezension innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches
    - in Ausnahmefällen kann die Frist um 2 Wochen verlängert werden, bitte meldet euch hierzu aber aktiv bei uns und gebt Bescheid
    - wer mehrere Rezensionen aus älteren Aktionen offen hat, wird nicht mehr berücksichtigt


    5) Posten der Rezensions-Links hier im Thread
    - Bitte postet nur die Links von freigeschalteten Rezensionen und dies auf einmal gesammelt in einem Beitrag
    - Stellt bitte, soweit möglich, Direktlinks zu euren Rezensionen ein (bei amazon geht das, indem ihr unter eurer Rezension auf "Kommentar als Link" klickt und dann diesen nehmt, hier im Forum auf den Link über eurem Beitrag, nicht den Threadtitel, etc). Auf Seiten, auf denen dies nicht möglich ist, nennt bitte Titel, Datum und Name, unter dem eure Rezension zu sehen ist. Bitte verlinkt nur auf Seiten, bei denen man die Rezensionen ohne Anmeldung sehen kann.


    [hr]


    Interessenten:
    Dottie
    jehe

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

    Einmal editiert, zuletzt von Dani79 ()

  • Hier könnt ihr euch jetzt bewerben :winken:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Na? Das Buch wurde mir vom Verlag wärmstens empfohlen!


    Bewerbung noch bis Sonntag :winken:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Das klingt sehr interessant und ich möchte mich auch hier bewerben.


    Meine Rezi erscheint hier:
    Litschock-Forum
    Litschock-Hauptseite
    Amazon
    Wasliestdu
    Hugendubel
    Thalia
    Buecher.de

    Too many cats, not enough recipes.

  • Ich würde "Kukolka" liebend gern lesen, weil der Klappentext einfach vielversprechend ist und sofort meine Neugier geweckt hat. Zudem wird das Buch als lesenswerte Neuentdeckung gefeiert.


    Meine Rezension erscheint auf:
    - Amazon
    - Buecher
    - Hugendubel
    - Literaturschock (+ Forum)
    - Lovelybooks
    - Thalia
    - Wasliestdu
    - Weltbild

  • Vielen Dank an Aufbau und Glückwunsch an...


    Dottie
    jehe


    Allgemeine Hinweise:
    Bitte gebt hier im Thread Bescheid, wenn das Buch da ist und stellt dann innerhalb von max. 4 Wochen eure Rezensionslinks hier ein. Beachtet bitte die aktualisierten Hinweise zu den Verlinkungen! Wer diese nicht berücksichtigt, erhält in Zukunft auch keine Bücher mehr zugesprochen.


    Wenn ein Buch auf der Hauptseite noch nicht gelistet ist, meldet es bitte im [url=http://literaturschock.de/literaturforum/index.php/board,310.0.html]Bibliothekarsbereich[/url]. Danke :winken:


    Und noch ein Hinweis in eigener Sache

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Herzlichen Danke an Losfee und den Aufbau Verlag. Ich freue mich schon sehr auf dieses literarische Erlebnis :klatschen:

  • Danke für dieses bewegende Buch.

    Hier nun meine Rezi-Links:


    https://www.amazon.de/gp/custo…l?ie=UTF8&ASIN=B071152SSY


    [url=https://www.buecher.de/shop/kind/kukolka/lux-lana/products_products/detail/prod_id/48104485/ (seschat, 05.09.17)]https://www.buecher.de/shop/ki…/detail/prod_id/48104485/ (seschat, 05.09.17)
    [/url]
    https://www.hugendubel.de/de/b…1226-produkt-details.html(„Eine erschütternde Lebensgeschichte am Rande der Gesellschaft“, Jennifer H., 05.09.17)


    https://literaturschock.de/lit…scussions/review?id=12612


    http://literaturschock.de/lite….msg979079.html#msg979079


    https://www.lovelybooks.de/aut…3-w/rezension/1485250441/


    https://www.thalia.de/shop/hom…351036935/ID63876311.html („Eine erschütternde Lebensgeschichte am Rande der Gesellschaft“, Jennifer H. aus S., 09.09.17)


    http://wasliestdu.de/rezension…am-rande-der-gesellschaft


    https://www.weltbild.de/artikel/buch/kukolka_22923170-1 (Jennifer H., 05.09.17)