J.S. Monroe - Finde mich - bevor sie es tun (29.01. - 18.02.2018)

Literaturschock positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • J.S. Monroe - Finde mich - bevor sie es tun


    Kaufen* bei

    Amazon
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Bewerbungszeitraum für diese Leseaktion: 29.01. - 18.02.2018


    Erscheinungsdatum: 19.02.2018


    Vielen Dank an Blanvalet


    [hr]


    Kurzbeschreibung


    Ein sensationelles Verwirrspiel – spannend, schnell, überzeugend!



    Mitten in der Nacht geht Rosa Sandhoe zum Cromer Pier. Sie blickt ins tosende Wasser – und sie springt. Der Tod einer jungen Studentin, die gerade ihren Vater verloren hat. Tragisch, aber nicht unerwartet.
    Seither sind fünf Jahre vergangen, und Rosas Freund Jar glaubt noch immer nicht an ihren Selbstmord. Wie ein Besessener klammert er sich an die Vergangenheit. Und plötzlich bekommt er eine Nachricht von Rosa: Finde mich, Jar. Finde mich, bevor sie es tun …
    Was geschah wirklich in der Nacht am Cromer Pier? Ist Rosa gar nicht tot? Und wenn doch, wer spielt dann dieses grausame Spiel mit Jar?


    [hr]


    Teilnahmebedingungen:


    1) Mindestens 20 buchrelevante Beiträge hier im Forum


    2) Vollständig (Name, Vorname, Straße, PLZ & Ort!) ausgefüllte Adresse im Forenprofil


    3) Bewerbung mit Nennung der Seiten, auf denen ihr eure Rezensionen veröffentlichen werdet
    - Je höher die Streuung, desto besser (mind. 5 Seiten)
    - Rezension hier im Forum, auf der Hauptseite (Gastrezensionen sind ohne Anmeldung möglich) sowie bei mind. einem Onlinebuchhändler wird vorausgesetzt.


    4) Rezension innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches
    - in Ausnahmefällen kann die Frist um 2 Wochen verlängert werden, bitte meldet euch hierzu aber aktiv bei uns und gebt Bescheid
    - wer mehrere Rezensionen aus älteren Aktionen offen hat, wird nicht mehr berücksichtigt


    5) Posten der Rezensions-Links hier im Thread
    - Bitte postet nur die Links von freigeschalteten Rezensionen und dies auf einmal gesammelt in einem Beitrag
    - Stellt bitte, soweit möglich, Direktlinks zu euren Rezensionen ein (bei amazon geht das, indem ihr unter eurer Rezension auf "Kommentar als Link" klickt und dann diesen nehmt, hier im Forum auf den Link über eurem Beitrag, nicht den Threadtitel, etc). Auf Seiten, auf denen dies nicht möglich ist, nennt bitte Titel, Datum und Name, unter dem eure Rezension zu sehen ist. Bitte verlinkt nur auf Seiten, bei denen man die Rezensionen ohne Anmeldung sehen kann.


    [hr]


    Interessenten:
    Igela
    SunshineSaar
    BlueOcean

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

    Einmal editiert, zuletzt von Dani79 ()

  • Hier könnt ihr euch jetzt bewerben :winken:


    Bitte achtet auch selbst darauf, nicht zu viele offene Rezensionen zu haben.

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Passt genau in meine Lesevorlieben! "Verwirrspiel,Tod....ja, ich will! sehr gerne bewerbe ich mich für ein Printexemplar.


    Meine Rezensionen hier im Forum und auf der Hauptseite. Weiter bei lesejury.de, lovelybooks.de,hugendubel.de,ebook.de,weltbild.ch,orellfüssli.ch

    2 Mal editiert, zuletzt von Igela ()

  • Bewerbung noch bis Sonntag!


    Es werden bevorzugt ebooks vergeben, gebt also bitte das gewünschte Format an.
    Wenn ihr euch schon beworben habt, gehe ich von print aus, ihr müsst nicht nochmal kommentieren, außer ihr würdet euch auch über ein ebook freuen.

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Das hört sich schon mal laut dem Klappentext nach einem richtig guten, spannenden Buch an. Die Leseprobe bei amazon hat mich ebenfalls überzeugt. Ich bewerbe mich deshalb sehr gerne für ein Printexemplar.


    Ich rezensiere bei lovelybooks, weltbild, Thalia, amazon, Was liest du, Literaturschock und natürlich im Forum!

  • Wow, das klingt nach wirklich spannender Unterhaltung. Ich möchte mich sehr gerne für en Printexemplar bewerben, da ich aktuell nur eingeschränkt Ebooks lesen kann.


    Meine Rezension würde hier, auf der Hauptseite, bei Amazon, Thalia, Wasliestdu, Lovelybooks und in der Lesejury veröffentlicht werden.

  • Vielen Dank an Blanvalet und Glückwunsch an...


    BlueOcean
    Igela
    SunshineSaar


    Allgemeine Hinweise:
    Bitte gebt hier im Thread Bescheid, wenn das Buch da ist und stellt dann innerhalb von max. 4 Wochen eure Rezensionslinks hier ein. Beachtet bitte die aktualisierten Hinweise zu den Verlinkungen! Wer diese nicht berücksichtigt, erhält in Zukunft auch keine Bücher mehr zugesprochen.


    Wenn ein Buch auf der Hauptseite noch nicht gelistet ist, meldet es bitte im [url=http://literaturschock.de/literaturforum/index.php/board,310.0.html]Bibliothekarsbereich[/url]. Danke :winken:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Jeah! Montagmorgen nach dem Urlaub...danke Dani ,du versüsst mir den Start in den Alltag!Herzlichen Dank auch an den Blanvalet-Verlag!

  • Finde mich,bevor sie es tun...habe ich gerade in meinem B:freu:riefkasten "gefunden"

    Herzlichen Dank an den Verlag Blanvalet!

  • Auch hier habe ich die Rezension geschrieben...leider hinkt auch hier Hugendubel mit der Einstellung der Rezension...leider mag ich nicht bei jeder Rezension per mail nachhacken, wann sie denn gedenken diese einzustellen:cursing: