[Listen] Annes Listen

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

Es gibt 68 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Sagota.


  • Ralf Sotscheck: Dublin - Eine Stadt in Biographien


    Das klingt interessant. Um wessen Biographien handelt es sich dabei?


    Ralph Giordano – Mein Irisches Tagebuch


    Ein sehr schönes Buch, viel Spaß damit :winken:

    Man muss mutig sein, damit du die Angst überwindest, das Unmögliche möglich zu machen.


  • Das klingt interessant. Um wessen Biographien handelt es sich dabei?


    Dieser Band umfasst Porträts von: Sigtrygg Silkbeard, Jonathan Swift, Arthur Guinness, Daniel O’Connell, Bram Stoker, Oscar Wilde, Constance Markievicz, William Butler Yeats, James Connolly, James Joyce, Ivan Beshoff, Grace Gifford, Francis Stuart, Flann O’Brien, Maureen O'Hara, Ronnie Drew, Mary Robinson, Thom McGinty, Veronica Guerin, Sinéad O’Connor.



    Ein sehr schönes Buch, viel Spaß damit :winken:


    Besten Dank. Habe ich auf einen Hinweis von Dir hier gefunden :smile:

    Ein Leben ohne Bücher? - Unvorstellbar! - Von mir höchstselbst

  • Drachenläufer von Khaled Hosseini ist in der "An diesem Tage lasen wir nicht weiter"-Liste vertreten.

    Ein Leben ohne Bücher? - Unvorstellbar! - Von mir höchstselbst

    Einmal editiert, zuletzt von Anne ()

  • Schriftstellerinnen des 19. Jahrhunderts


    Dann werde ich mal versuchen, meine Listen auch zu bearbeiten. Doch bevor ich damit loslege, habe ich noch eine neue :D Und bei dieser Liste könnt ihr mir vielleicht sogar helfen.

    Es geht um Schriftstellerinnen des 19. Jahrhunderts und ihren Büchern, die sie in diesem Jahrhundert geschrieben haben. In meinen Regalen schlummert bestimmt die eine oder andere, aber so auf Anhieb könnte ich sie jetzt nicht benennen.

    Wenn ihr also Tipps habt, her damit, ich nehme sie auf. Einen Anfang habe ich gemacht mit "Der Schicksalsweg einer Frau" von Isolde Kurz.


    George Eliot: Daniel Deronda

    Isolde Kurz: Der Schicksalsweg einer Frau

    Ein Leben ohne Bücher? - Unvorstellbar! - Von mir höchstselbst

    Einmal editiert, zuletzt von Anne ()

  • Beitrag von HoldenCaulfield ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Anne ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Anne ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Mit der Liste hast du dir aber was vorgenommen :thumbup:

    Man muss mutig sein, damit du die Angst überwindest, das Unmögliche möglich zu machen.

  • Mit der Liste hast du dir aber was vorgenommen :thumbup:

    Und sie wird noch stetig wachsen. Wenn ich allein an die Reihen denke, die ich noch mal sammeln möchte.

    Ein Leben ohne Bücher? - Unvorstellbar! - Von mir höchstselbst

  • Gerade im Buchladen entdeckt und schon in die Irland-Liste aufgenommen:


    "Country Girls Trilogie" von Edna O'Brien

    1. Die Fünfzehnjährigen

    2. Das Mädchen mit den grünen Augen

    3. Die Glückseligen


    Die Trilogie erschien schon Anfang der 60er Jahre. Wenn ich nach der Werke-Auflistung bei Wikipedia gehe, war diese Trilogie sogar das Debüt der Autorin. Damals hieß der dritte Teil aber wohl "Mädchen im Eheglück".

    Ein Leben ohne Bücher? - Unvorstellbar! - Von mir höchstselbst

  • Edna O'Brien ist immer eine gute Wahl. Von ihr stehen auch noch zwei Bücher auf meiner Leseliste.

    Man muss mutig sein, damit du die Angst überwindest, das Unmögliche möglich zu machen.

  • Ich muss mir mal ein paar Bücher von den Listen raussuchen, damit ich endlich mal was abhaken kann.

    Ein Leben ohne Bücher? - Unvorstellbar! - Von mir höchstselbst