Hanna Linzee - Für immer auf den ersten Blick

Leserunde mit Tobias O. Meißner ab 06.09.2019: Evil Miss Universe [Gesellschaftskritische Romantic Comedy]
Literaturschock positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Hanna Linzee - Für immer auf den ersten Blick


    Kaufen* bei

    Amazon
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Ich liebe Liebesgeschichten und auch Fantasygeschichten und laut dem Klappentext vereint „Für immer auf den ersten Blick“ beide Genres miteinander. Deshalb war ich gleich Feuer und Flamme für das Buch. Ich muss auch sagen, dass ich gut unterhalten wurde – doch irgendwas hat mir gefehlt…


    Die Story dreht sich um Anna, die die Gabe besitzt zu sehen, welche Menschen zusammengehören. Deshalb hat sie auch eine Agentur gegründet, um ihre Mitmenschen mit ihrer wahren Liebe zusammenzuführen. Jedoch funktioniert diese Gabe nicht bei ihr selbst. Doch plötzlich steht ihr ehemals bester Freund vor ihr – nach etlichen Jahren Funkstille. Ist er ihre wahre Liebe?


    Der Schreibstil der Autorin hat mir auf jeden Fall schon einmal sehr zugesagt. Er ist locker-leicht, schön bildhaft und die Seiten sind nur so dahin geflogen. Genau so mag ich es! So hatte ich das Buch auch nach nur zwei Tagen durchgelesen.


    Die Hauptfigur Anna ist mir gleich ans Herz gewachsen. Mit ihrem Denken und Handeln konnte ich mich sehr gut identifizieren. Sie ist eher ruhig und zurückhaltend, da sie nicht verletzt werden will. Aber nachdem Benjo in ihr Leben tritt, ändert sich das zusehends. Ich habe die Entwicklung gerne verfolgt und richtig mitgefiebert, ob die Beiden nun füreinander bestimmt sind oder nicht…


    Die Geschichte hat mich gut unterhalten – jedoch gab es ab und zu einige Längen, die den Lesefluss etwas gestört haben. Aber wirklich langweilig wurde es nie in meinen Augen. Das Ende ist etwas offen, aber es gibt ein schönes Happy-End. Im Großen und Ganzen eine schöne Liebesgeschichte mit eine Schuss Fantasy, die jedoch auch eine großen Überraschungen bereit hält. Trotzdem hatte ich ein paar nette Lesestunden.


    4ratten