Novemberwetter-Lesewochenende 18.11.-19.11.2017

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

Es gibt 15 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Bine1970.

  • Hallo Myriel :winken:
    Geht es dir wieder besser?


    Aktuell lese ich ein Buch von meiner SLW Liste „Häusle bauen“
    A.E. Johann - Der Strom
    Es ist der erste Teil der Hans Rademacher Trilogie



    Vor Jahren hatte ich mal ein Buch von A.E. Johann gelesen und möchte seinen Schreibstil so sehr das ich mir direkt die Trilogie gekauft habe und seitdem subbt sie

    :biene:liest !


    SLW 2020: 02/10

    gelesen: 21/55

    Einmal editiert, zuletzt von Bine1970 ()

  • Hallo Bine,


    das Akute ist besser, aber eigentlich bräuchte ich mal eine richtige Auszeit, um wieder richtig fit zu werden. Mal sehen, ob sich das irgendwie mal einrichten lässt.


    Wie geht es dir denn?


    Ich habe heute beim Sport etwas mein aktuelles Hörbuch weitergehört:


    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    Ernest Cline - Armada


    Amazon-Kurzbeschreibung:
    Zack Lightman ist ein Träumer und Geek. Richtig gut ist er nur in Armada, einem Virtual-Reality-Spiel, in dem eine außerirdische Spezies versucht, die Erde zu erobern. Damit ähnelt sein Leben dem zahlreicher anderer Gamer. Bis eines Tages ein echtes Alien-Raumschiff über seiner Heimatstadt auftaucht - und aus dem Computerspiel bitterer Ernst wird. Denn als sich die ersten Wellen außerirdischer Raumschiffe ankündigen, sind es allein die Gamer, die ihnen im Drohnenkampf gewachsen sind. Und so führen Zack und seine Freunde einen Krieg, in dem es um das Schicksal der Erde geht.


    Ich habe bisher etwa ein Viertel geschafft und bisher kann es mich noch nicht vom Hocker hauen. Zack ist nicht unbedingt ein Sympathieträger und die Handlung hat es auch noch nicht in die Gänge geschafft. Mal schauen, ob das noch was wird. Die Bewertungen bei Amazon sind nicht gerade überragend. :rollen:

  • :winken:
    Oje der Klappentext deines Hörbuches schreckt mich schon ab. Das wäre definitiv nichts für mich :rollen:


    Naja gesundheitlich geht es mir gut, solange ich mich nicht anstrengen. Das widerum ist gar nicht so einfach, denn schon alltägliche Hausarbeit wie Betten aufschütteln, aufsaugen und wischen, zwingen mich zu einer Verschnaufpause. Also noch mal ne Woche länger daheim

    :biene:liest !


    SLW 2020: 02/10

    gelesen: 21/55

  • Oha, das klingt bei dir aber noch nicht wieder so richtig gut. Dann weiterhin gute Besserung! :knuddel:



    Oje der Klappentext deines Hörbuches schreckt mich schon ab. Das wäre definitiv nichts für mich :rollen:


    Sein erstes Buch "Ready Player One" fand ich super - zwar auch nerdig, aber auf sehr unterhaltsame Art und Weise. Dieses Buch habe ich auch schon mehrmals gelesen. Aber "Armada" ... kann da bisher überhaupt nicht mithalten.


    Nebenher versuche ich noch etwas am Rechner zu arbeiten, aber Excel stürzt dauernd ab und treibt mich damit in den Wahnsinn :grmpf: Ein Versuch bekommt Excel noch, danach geb ich für heute auf und schnapp mir lieber ein richtiges Buch.

  • Danke :bussi:
    Ich guck nebenbei Luke - Die 90er und ich
    und schmeiß mich hier bald weg.
    Luke Mockridge finde ich so klasse.
    In den Werbepausen lese ich dann wieder. Außerdem habe ich vorhin noch eine schöne Abendrunde mit meiner Samba gedreht.


    In meinem Buch erinnert sich Hans Rademacher immer noch an seine Kindheit und Jugend. Er liebt es die Ferien bei seinem Opa und Onkel auf dem Bauernhof zu verbringen. Nachdem der Opa gestorben ist, führt der Onkel den Hof weiter und Hans hat gerade erfahren das er eigentlich den Hof von eben diesem Onkel hätte erben sollen, aber nun ist die Tante schwanger und natürlich hoffen sie auf einen Sohn.
    Habe ich schon erwähnt das ich den Schreibstil mag :zwinker:

    :biene:liest !


    SLW 2020: 02/10

    gelesen: 21/55

    Einmal editiert, zuletzt von Bine1970 ()

  • Myriel: Ich dachte beim Klappentext erst: "Klingt toll! Will ich auch." Dann fiel mir auf, dass ich von Ernest Cline Ready player one gelesen hab. Das Buch ging mir schon eher auf die Nerven, obwohl ich die Grundidee cool fand. Das hier kann man sich ja wohl auch schenken. Schade.


    Ich lese gerade von Terry Pratchett Die lange Erde. Das liest sich ganz gut bisher.

  • :winken: Hallo Hasenpfote


    Terry Pratchett wird hier im Forum ja viel gelesen, aber ich muss gestehen: ich kenne kein einziges von ihm

    :biene:liest !


    SLW 2020: 02/10

    gelesen: 21/55

  • Moin moin :kaffee:



    Myriel: Ich dachte beim Klappentext erst: "Klingt toll! Will ich auch." Dann fiel mir auf, dass ich von Ernest Cline Ready player one gelesen hab. Das Buch ging mir schon eher auf die Nerven, obwohl ich die Grundidee cool fand. Das hier kann man sich ja wohl auch schenken. Schade.


    Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass wenn Dir "Ready Player One" schon nicht gefallen hat, dass Du dir "Armada" wirklich getrost schenken kannst. Ich höre auch nur deswegen das Hörbuch, weil die durchwachsenen Bewertungen mich davon abgehalten haben, mir das Buch zu kaufen.



    Ich lese gerade von Terry Pratchett Die lange Erde. Das liest sich ganz gut bisher.


    Da bin ich auf deine Meinung gespannt. Die Reihe steht bei mir noch ungelesen im Regal. Da er diese Bücher zusammen mit Stephen Baxter geschrieben hat, dürfte auch etwas ganz anderes herausgekommen sein als die Scheibenwelt.



    Ich habe mir übrigens gestern Abend noch dieses dünne Buch geschnappt, bin aber übers erste Kapitel nicht hinausgekommen:


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

    Dreykorn, Monika - 30. Januar 1933. Hitler an die Macht!


    Ich lese mich schon seit einer Weile durch diverse Bücher zur 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts und nun bin ich bei Hitlers Machtergreifung angekommen. Mal sehen, wie dieses Buch das darstellt.


    Nebenher trinke ich eine schöne Tasse Wintertee. :nikolaus:

  • Guten Morgen :winken:


    Vielleicht ist ein Moderator so lieb und öffnet uns einen Thread :zwinker:
    Da ich ja immer wieder kleine Verschnaufpause einlegen muss, habe ich mir mein Kaminofen-Buch geschnappt um da ein bisschen voran zu kommen

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Geschichten am Kamin
    Herausgeber: Daniel Kampa

    :biene:liest !


    SLW 2020: 02/10

    gelesen: 21/55

  • Ich muss bald ein paar meiner Büchereibücher zurückgeben. Damit ich nicht alle verlängern muss, hab ich mir eins davon vorgenommen, von dem ich glaube, dass es schnell zu lesen geht.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Chevy Stevens - Those Girls / Was dich nicht tötet


    Ich habe von der Autorin schon "That night" gelesen und fand es ganz gut. Also hab ich "Those Girls" auch mitgenommen, als ich es in der Bücherei gesehen habe.
    Während "That night" eher auf die Psyche geht, weil es von einer unabänderlichern Ungerechtigkeit handelt: Die Protagonistin Toni wird unschuldig (wie sie sagt) zu einer Haftstrafe verurteilt. Sie soll ihre Schwester ermordet haben.
    Ist "Those Girls" richtig heftig. Die ersten 100 Seiten habe ich mit Unterbrechungen gelesen. Ich musste immer mal wieder in die Realität zurückkehren und hab mir mein Strickzeug oder meinen Hund geschnappt und mich mit etwas anderem beschäftigt. Es geht um drei Schwestern, die einen gewalttätigen, alkoholabhängigen Vater haben und schließlich von ihrem Zuhause fliehen müssen. Die Flucht ist nicht sehr erfolgreich und sie landen in den Händen zweier Unbekannter, ebenfalls Jugendliche. Die jungen Männer sind auf den ersten Blick sympathisch, aber auf einmal wendet sich das Blatt und eine wirkliche Horrorodyssee beginnt.
    Die Ereignisse sind so nachvollziehbar geschildert, dass ich beim Lesen fast hautnah dabei war. Ich war nicht mehr einfach nur eine Leserin, sondern ich fühlte mich als wäre ich mit in dem Raum, in dem die Schwestern waren. Ich hab sogar gemerkt, wie mein Herz schneller ging, als sie gerannt sind...

  • In meinem aktuellen Buch habe ich bisher nicht weiter gelesen, sondern mit zuvor noch diese Ausgabe der Geo Epoche geschnappt:


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

    GEO EPOCHE Nr. 27: Die Weimarer Republik. Drama und Magie der ersten deutschen Demokratie


    Nebenher lief der Waschtrockner, den ich eben mit einer frischen Ladung gefüllt und wieder angestellt habe. Währenddessen habe ich die Hoffnung aufgegeben, dass es bei uns heute noch hell wird - es herrscht so ein trübes graues Zwielicht, so dass ich schon kurz nach 1 Uhr gedacht habe, es wird bald wieder dunkel. Da hilft nur die Kuscheldecke auf der Couchecke, um das auszusperren.

  • :klatschen:
    Wir haben ja einen Thread, das hab ich ja eben erst gesehen :redface:


    Dankeschön :blume:


    Ich hüpfe heute zwischen 3 Büchern hin und her.


    Im Moment lese ich während dem Bügeln (weil es ein eBook ist) Lucinda Riley - Die Schattenschwester
    Ich mag die Geschichte um die 7 Schwestern. Im 3Teil geht es um Star, eigentlich heißt sie Asterope.
    Sie ist sehr ruhig und stand bisher immer im Schatten ihrer Schwester CeCe

    :biene:liest !


    SLW 2020: 02/10

    gelesen: 21/55

  • Ich habe in der Zwischenzeit das Buch von gestern Abend ausgelesen: 30. Januar 1933: Hitler an der Macht!


    Leider hat es für mich wenig Neues gebracht. Vieles kannte ich schon aus anderen Büchern und teilweise gab es Wiedersprüche z.B. über die Anzahl der beim Hitlerputsch 1923 Getöteten oder die Bildunterschrift unter einer Postkarte spricht vom Abschied, während auf der Postkarte von Begrüßung die Rede ist. Das mag an sich nicht schlimm sein, stört mich aber, weil ich dann nicht weiß, wie sauber der Rest des Buches recherchiert ist. :rollen:


    Während ich jetzt überlege, was ich als nächstes lesen mag, quäle ich mal wieder mein Excel und schaue nebenher etwas Navy CIS: L.A. :klatschen:

  • Guten Morgen!


    Bei uns ist ganz schlechtes Wetter, darum werden wir heute nicht auf einen Christkindlmarkt gehen. Also viel Zeit zu lesen. :smile:


    Ich lese gerade Corinna Bomann - Winterengel. Wenigstens dort gibt es viel Schnee, den ich mir schon so wünsche. Anna und ihr Begleiter sind gerade auf der Fähre auf dem Weg nach London. Denn die Queen möchte Annas Glasengel anschauen.

    Nigends findest du Frieden als in dir selbst.

  • Guten Morgen


    Ich habe heute mal richtig lange geschlafen und jetzt bin ich gerade am frühstücken.
    Gestern Abend habe ich noch bissl bei der Schattenschwester von Lucinda Riley weitergelesen und zwischendurch habe ich eine Schal für meine Schwägerin gestrickt.

    :biene:liest !


    SLW 2020: 02/10

    gelesen: 21/55