04/2018 Maja Lunde - Die Geschichte des Wassers

Achtung! Momentan ist die Registrierung deaktiviert, weil die Zukunft von Literaturschock dank politischer Entscheidungen ungewiss ist (Uploadfilter).
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 82 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von dubh.

  • Maja Lunde - Die Geschichte des Wassers


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links




    Start der Leserunde: 06.04.2018


    Bewerbung auf ein Freiexemplar bis 24.03.2018


    Vielen Dank an btb für die Bereitstellung von Freiexemplaren!



    Kurzbeschreibung


    Norwegen, 2017. Die fast 70-jährige Umweltaktivistin Signe begibt sich auf eine riskante Reise: Mit einem Segelboot versucht sie die französische Küste zu erreichen. An Bord eine Fracht, die das Schicksal des blauen Planeten verändern kann.


    Frankreich, 2041. Eine große Dürre zwingt die Menschen Südeuropas zur Flucht in den Norden, es ist längst nicht genug Trinkwasser für alle da. Doch bei dem jungen Vater David und seiner Tochter Lou keimt Hoffnung auf, als sie in einem vertrockneten Garten ein uraltes Segelboot entdecken. Signes Segelboot.


    Virtuos verknüpft Maja Lunde das Leben und Lieben der Menschen mit dem, woraus alles Leben gemacht ist: dem Wasser. Ihr neuer Roman ist eine Feier des Wassers in seiner elementaren Kraft und ergreifende Warnung vor seiner Endlichkeit.



    Teilnahmebedingungen für die Verlosung:


    - mindestens 20 buchrelevante Beiträge hier im Forum (und es reicht nicht, wenn ihr seit zwei Jahren inaktiv wart und der einzige aktuelle Beitrag die Anmeldung für den Lostopf ist)
    - rechtzeitige und verbindliche Anmeldung zur Leserunde (d.h. bei Nichtgewinn besorgt man sich das Buch selbst und liest auf jeden Fall mit)
    - vollständig (Name, Vorname, Straße, PLZ & Ort!) ausgefüllte Adresse im Forenprofil


    Bitte beachtet für die Teilnahme an Verlosungen auch die allgemeinen Informationen zu Leserunden (Regeln & FAQ).


    Teilnehmer:
    gagamaus (Moderation)
    dubh
    Ulrike Günkel-Kohl (?)
    ysa (ohne FE-Bewerbung)

    schokotimmi (mobi)

    Doris

    tigi86

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

    Einmal editiert, zuletzt von Dani79 ()

  • Wow, das klingt interessant. Ich bin auf jeden Fall sehr gerne mit an Bord und hätte gegen ein Freiexemplar nichts einzuwenden.

    Liebe Grüße

    Tabea

  • Genau wegen des hervorragenden Buches "Geschichte der Bienen" bin ich hier auch gerne mit von der Partie! Für ein Freiexemplar möchte ich mich ebenso bewerben.


    Schöne Grüße
    Ulrike

  • Beitrag von Rory ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Ich hoffe sehr, hier finden sich noch ein paar MitlerserINNEN. Das Bienenbuch war so schön zum Diskutieren, das wird bei diesem hier sicher auch so sein.

    :lesen:





  • Hallo,


    ab April habe ich ja mehr Zeit - ich würde gern mitmachen und mich auch für ein Freixemplar (ebook - mobi) bewerben.


    Danke und viele Grüße

    schokotimmi

    Weltreise: 43/223 - 19,3%

  • Hallo,


    mal eine Frage, wäre es gut "Die Geschichte der Bienen" zu kennen? Ich stöbere gerade bei Audible und da steht hinter dem Bienenbuch: Teil 1 des Klima-Quartetts.

    Jetzt frage ich mich ob es gut wäre, das 1. Buch zu kennen. Ich kann es ja mal laden und beginnen...


    LG

    schokotimmi

    Weltreise: 43/223 - 19,3%

  • schokotimmi

    Ich kenne den ersten Band und sehe ihn als abgeschlossenes Buch. So wie ich es verstehe, beziehen sich die Bücher auf den Klimawandel, aber jeweils mit einem eigenen Thema. Von daher glaube ich nicht, dass es unbedingt nötig ist, das Bienen-Buch zu kennen.

  • Da ich den ersten Band schon kenne, würde ich gerne bei der Leserunde mitmachen und mich auch ein Freiexemplar freuen.

  • Wer mag noch?

    Bewerbung auf ein Freiexemplar noch bis Ende der Woche!

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Schade, aber es soll ja auch keinen Stress machen.


    Ich hoffe, es schließt sich noch jemand anderes an?

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Im aktuellen Bücher-Magazin wurde ein Interview mit der Autorin geführt und das Interesse ist schon mal geweckt, deshalb melde ich mich einfach mal an.

    Ich bewerbe mich auch um ein Freiexemplar.


    Ich kenne den Vorgänger auch nicht, überhaupt ist es mein erstes Buch der Autorin, wobei sie vorher ja eher Kinderbücher geschrieben hat, oder?

  • Guten Abend,


    vielen Dank an btb, je ein Freiexemplar geht an:


    Doris

    dubh

    gagamaus

    schokotimmi (mobi)

    tigi86


    Bitte bestätigt bis Dienstag mittag (27.3.) kurz eure Teilnahme. Falls noch jemand lieber ein ebook möchte, bitte auch Bescheid geben!


    Ohne diese Rückbestätigung werden keine Freiexemplare verschickt und wenn die Mail mit den Adressen an den Verlag raus ist, sind auch keine Nachmeldungen mehr möglich. Achtet also auch darauf, dass eure Adressen korrekt im Profil hinterlegt sind!


    Bei neuen Mitgliedern ist eine kurze Vorstellung im entsprechenden Unterforum nett ;)


    Ein kleiner allgemeiner Hinweis: wir werten jede Leserunde aus (sowohl im großen Bücherforum als auch auf leserunden.de), was die Teilnahme (Aktivität und Qualität der Beiträge, zeitnaher Einstieg, zeitnahe Rezensionen, etc) angeht und vergeben dementsprechend die Freiexemplare.

    Bitte achtet daher darauf, dass ihr euch nur zu so vielen Runden anmeldet, wie ihr auch schafft und denkt daran, dass unsere Runden auf einen Zeitraum von ca. 2 Wochen ab Startdatum ausgelegt sind und auch die Rezensionen nicht wochenlang auf sich warten lassen sollten!


    PS: bitte tut uns noch einen Gefallen und gebt eure "E-Mail-Adresse für E-Books" in eurem Profil bei der Adresse ein - ihr helft uns damit bei der Adressweitergabe. Bei einigen ist sie vielleicht schon eingestellt, wenn nicht, einfach eintragen.

    Richtig super per wäre es, wenn ihr in Klammern gleich euer bevorzugtes Format (mobi / epub) dahinterschreibt - dann wissen wir das in Zukunft immer direkt aus dem Profil! Danke!

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Hallo,


    vielen Dank dafür. Ich bin dabei.

    Format mobi muss ich noch im Profil hinterlegen, Mail ist schon da


    LG

    schokotimmi

    Weltreise: 43/223 - 19,3%

  • Herzlichen Dank für das FE. Ich bestätige meine Teilnahme und freue mich schon auf die Leserunde.