[Science Fiction] The Expanse - James S.A. Corey

  • The Expanse (SyFy) - basierend auf der gleichnamigen Serie von James S.A. Corey


    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link


    Kaufen* bei

    Amazon
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Roman-Serie noch nicht abgeschlossen:
    1 Leviathan Wakes
    2 Caliban's War
    3 Abbadon's Gate
    4 Cibola Burn
    5 Nemesis Games
    6 Babylon's Ashes
    7 Persepolis Rising
    tbc


    Da nebenan im Kleinen Forum Interesse an der Serie erzeugt wurde, dachte ich, ich stelle sie hier mal vor. Ich bin da komplett zufällig drüber gestolpert, habe mal geschaut, ob es nicht endlich wieder schöne Raumschiffgeschichten-TV-Serien gibt und habe "The Expanse" entdeckt und gelesen, dass es auf einer mehrbändigen Romanserie beruht. Mein Interesse war geweckt und mittlerweile bin ich bei Band 4, der mir auch sehr gut gefällt.


    Worum geht es? Drei Fraktionen, Erde, Mars und die sog. Belter im Asteroidengürtel leben in fragilem Frieden zusammen, bis eines Tages etwas passiert, das buchstäblich welt(en)verändernd ist. Mittendrin der Polizist Miller, der ein verschwundenes Mädchen sucht, das offenbar der Schlüssel zu allem ist und James Holden und seine Schiffsgefährten, der das Richtige tun will (das sind die Gefährlichsten!) und dabei fast einen Krieg auslöst.


    James S.A. Corey ist das Pseudoynm von Daniel Abraham und Ty Franck, wobei Abraham mit George RR Martin gearbeitet hat. Das merkt man, denke ich, nicht zuletzt daran, dass die Bücher immer aus der Sicht von mehreren verschiedenen Personen sind, eine davon stets Holden, deren Schicksale sich verweben werden. Ich liebe sowas, wenn es richtig gemacht wird, und bin hier also genau richtig.


    Bei der TV-Serie kenne ich bislang nur Staffel 1, die mir auch gut gefallen hat, eine gute Umsetzung einer verwickelten und komplizierten Handlung. Auch die DarstellerInnen, hauptsächlich unbekannte Gesichter, scheinen mir gut getroffen. Natürlich gibt es Abweichungen, aber damit kann ich leben. Gut, meine Methode, Staffel 1 gucken und daneben Buch 4 lesen empfehle ich nicht unbedingt. :breitgrins: Aktuell geht es bis Staffel 3, wobei zB Staffel 1 nicht ganz Buch 1 abdeckt, aber auch eine Figur aus Buch 2 vorweg nimmt.


    Schon beim Lesen hat mich das Ganze an "Firefly" erinnert, irgendwie wirken Holden und seine Crew, als hätte jemand nur ein Foto der Figuren von "Firefly" gesehen und die Charaktere danach selbst erschaffen. Ansonsten ist auch die Geschichte und die Rolle der "Rocinante" eine komplett andere, eigene. Was mir hier u.a. sehr gut gefällt, ist dass die Besonderheiten eines Lebens in Schwerelosigkeit berücksichtigt werden.


    Wer kann das mögen, Buch und/oder TV-Serie? Nun, wer gute Raumschiff-Geschichten aka Space Opera liebt. Ich freue mich riesig, dass ich zwar immer wieder umsonst nach sowas suche, aber dann stößt man doch mal auf Gold!

  • Hehe, schon geliefert, super! Das hört sich wirklich toll an. Ich packe mir mal Teil 1 auf den Wunschzettel. Wäre vielleicht auch mal eine mit-dem-Mann-guck-Serie.

    The little cares that fretted me

    I lost them yesterday

    Among the fields above the sea

    Among the winds at play

    Elizabeth Barrett Browning