Arno Geiger - Unter der Drachenwand (18.12.2017 - 07.01.2018)

Literaturschock positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Arno Geiger - Unter der Drachenwand


    Kaufen* bei

    Amazon
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Bewerbungszeitraum für diese Leseaktion: 18.12.2017 - 07.01.2018


    Erscheinungsdatum: 10.01.2018


    Vielen Dank an Hanser


    [hr]


    Kurzbeschreibung


    Veit Kolbe verbringt ein paar Monate am Mondsee, unter der Drachenwand, und trifft hier zwei junge Frauen. Doch Veit ist Soldat auf Urlaub, in Russland verwundet. Was Margot und Margarete mit ihm teilen, ist seine Hoffnung, dass irgendwann wieder das Leben beginnt. Es ist 1944, der Weltkrieg verloren, doch wie lang dauert er noch? Arno Geiger erzählt von Veits Alpträumen, vom "Brasilianer", der von der Rückkehr nach Rio de Janeiro träumt, von der seltsamen Normalität in diesem Dorf in Österreich – und von der Liebe. Ein herausragender Roman über den einzelnen Menschen und die Macht der Geschichte, über das Persönlichste und den Krieg, über die Toten und die Überlebenden.


    [hr]


    Teilnahmebedingungen:


    1) Mindestens 20 buchrelevante Beiträge hier im Forum


    2) Vollständig (Name, Vorname, Straße, PLZ & Ort!) ausgefüllte Adresse im Forenprofil


    3) Bewerbung mit Nennung der Seiten, auf denen ihr eure Rezensionen veröffentlichen werdet
    - Je höher die Streuung desto besser (mind. 5 Seiten)
    - Rezension hier im Forum, auf der Hauptseite (Gastrezensionen sind ohne Anmeldung möglich) sowie bei mind. einem Onlinebuchhändler wird vorausgesetzt.


    4) Rezension innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches
    - in Ausnahmefällen kann die Frist um 2 Wochen verlängert werden, bitte meldet euch hierzu aber aktiv bei uns und gebt Bescheid
    - wer Rezensionen aus älteren Aktionen offen hat, wird nicht mehr berücksichtigt


    5) Posten der Rezensions-Links hier im Thread
    - Bitte postet nur die Links von freigeschalteten Rezensionen und dies auf einmal gesammelt in einem Beitrag
    - Stellt bitte, soweit möglich, Direktlinks zu euren Rezensionen ein (bei amazon geht das, indem ihr unter eurer Rezension auf "Kommentar als Link" klickt und dann diesen nehmt, hier im Forum auf den Link über eurem Beitrag, nicht den Threadtitel, etc). Auf Seiten, auf denen dies nicht möglich ist, nennt bitte Titel, Datum und Name, unter dem eure Rezension zu sehen ist. Bitte verlinkt nur auf Seiten, bei denen man die Rezensionen ohne Anmeldung sehen kann.


    [hr]


    Interessenten:
    dubh
    TochterAlice
    kaluma

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

    Einmal editiert, zuletzt von Dani79 ()

  • Auch wenn ich mit "Es geht uns gut" nicht zurecht gekommen bin, mochte ich "Der alte König in seinem Exil" wiederum richtig gerne. Der neue Roman liegt mir thematisch noch näher, daher möchte ich mich sehr gerne als Testleserin bewerben.


    Meine Rezension würde ich auf den folgenden Seiten streuen:
    Amazon, Goodreads, LovelyBooks und selbstverständlich hier und auf der Hauptseite.

    Liebe Grüße

    Tabea

  • Ich habe lange nichts mehr von Arno Geiger gelesen und bin sehr gespannt auf seinen neuen Roman. Ich würde zu gern Testlesen - meine Rezensionen erscheinen auf den beiden Literaturschock-Seiten, auf amazon, lovelybooks und auf buecher.de

  • Wer mag noch?


    Bewerbung noch bis Sonntag :winken:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Ich mag noch.
    Das klingt thematisch sehr interessant und ich würde es gern probieren.


    Meine Rezension erscheint hier im Forum, auf der Literaturschock-Hauptseite, auf buecher.de, Thalia, jpc und Amazon.

    Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden (R. Luxemburg)

    Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein! (K. Tucholsky)


  • Vielen Dank an Hanser und Glückwunsch an...


    dubh
    kaluma
    TochterAlice


    Allgemeine Hinweise:
    Bitte gebt hier im Thread Bescheid, wenn das Buch da ist und stellt dann innerhalb von max. 4 Wochen eure Rezensionslinks hier ein. Beachtet bitte die aktualisierten Hinweise zu den Verlinkungen! Wer diese nicht berücksichtigt, erhält in Zukunft auch keine Bücher mehr zugesprochen.


    Wenn ein Buch auf der Hauptseite noch nicht gelistet ist, meldet es bitte im [url=http://literaturschock.de/literaturforum/index.php/board,310.0.html]Bibliothekarsbereich[/url]. Danke :winken:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Sehr schön, ich freue mich und bin gespannt auf das Buch! Vielen Dank liebe Dani, und vielen Dank an den Hanser-Verlag.

    Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden (R. Luxemburg)

    Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein! (K. Tucholsky)


  • Na das ging fix, mein Buch ist schon da. Vielen Dank! Ich habe heute auch schon mal reingelesen.

    Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden (R. Luxemburg)

    Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein! (K. Tucholsky)


  • Entweder mein Buch hatte Angst vor seinem neuen Zuhause oder aber es hat auf dem Weg hierher noch Urlaub gemacht… Auf jeden Fall ist es heute wohlbehalten eingetroffen. Am 11.01. abgestempelt, am 25.01. angekommen. Es ist aber auch ein weiter Weg von München nach Hamburg. :zwinker:


    Lange Rede, kurzer Sinn: ich freue mich sehr – besonders nach der tollen Rezi von TochterAlice! :klatschen:

    Liebe Grüße

    Tabea

  • Liebe dubh, schön, dass Du jetzt starten kannst und ich wünsche Dir ein angenehmes Lesen (viel Spaß passt irgendwie nicht). Bei mir kommt das auch öfter vor, dass Bücher eine sehr langwierige Anreise haben!

  • Hier kommen meine gesammelten Links, und nochmals herzlichen Dank an den Verlag für dieses wirklich gute, lesenswerte Buch:


    Literaturschock Hauptseite: https://literaturschock.de/lit…ger-unter-der-drachenwand


    Großes Bücherforum: http://literaturschock.de/lite….msg997562.html#msg997562


    Amazon: https://www.amazon.de/review/R…m?ie=UTF8&ASIN=3446258124


    Die folgenden drei unter der Überschrift "Leben im Schatten des Krieges" von Libelle am 30. 1. 2018:


    Thalia: (bei Thalia bekomme ich leider keine Absätze in den Text)
    https://www.thalia.de/shop/hom…446258129/ID82884185.html


    jpc: https://www.jpc.de/jpcng/books…-drachenwand/hnum/7858471


    buecher.de: https://www.buecher.de/shop/wi…/detail/prod_id/49464978/

    Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden (R. Luxemburg)

    Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein! (K. Tucholsky)