Michaela Küpper - Kaltenbruch (05.02. - 25.02.2018)

Literaturschock positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Michaela Küpper - Kaltenbruch


    Kaufen* bei

    Amazon
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Bewerbungszeitraum für diese Leseaktion: 05.02. - 25.02.2018


    Erscheinungsdatum: 01.03.2018


    Vielen Dank an Droemer Knaur


    [hr]


    Kurzbeschreibung


    Ein spannender und atmosphärischer Roman über die Spuren, die Chaos und Leid bei den vom Krieg Traumatisierten hinterlassen haben, von der Autorin Michaela Küpper. Ein Roman, der auf beklemmende Weise die Nachkriegsjahre heraufbeschwört, Für die Leser von Brigitte Glaser und Mechtild Borrmann.
    Frühsommer 1954: Eine vorlaute Bemerkung über die braune Vergangenheit seines Chefs bereitet Kommissar Peter Hoffmanns Traum von einer Karriere bei der Düsseldorfer Kripo ein Ende. Er wird in die rheinische Provinz versetzt, die er so schnell wie möglich wieder verlassen will.
    Da geschieht in dem Provinznest Kaltenbruch ein Mord, der die Gemüter der Menschen bewegt. Gemeinsam mit seiner Mitarbeiterin Lisbeth Pfau macht sich Hoffmann auf die Suche nach dem Täter – und stellt fest, dass die Wunden, die der Krieg geschlagen hat, noch lange nicht verheilt sind, sondern auch in der jüngeren Generation nachwirken. Hoffmann und Pfau stoßen bei ihren Ermittlungen auf erschütternde Entdeckungen ...


    [hr]


    Teilnahmebedingungen:


    1) Mindestens 20 buchrelevante Beiträge hier im Forum


    2) Vollständig (Name, Vorname, Straße, PLZ & Ort!) ausgefüllte Adresse im Forenprofil


    3) Bewerbung mit Nennung der Seiten, auf denen ihr eure Rezensionen veröffentlichen werdet
    - Je höher die Streuung desto besser (mind. 5 Seiten)
    - Rezension hier im Forum, auf der Hauptseite (Gastrezensionen sind ohne Anmeldung möglich) sowie bei mind. einem Onlinebuchhändler wird vorausgesetzt.


    4) Rezension innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches
    - in Ausnahmefällen kann die Frist um 2 Wochen verlängert werden, bitte meldet euch hierzu aber aktiv bei uns und gebt Bescheid
    - wer mehrere Rezensionen aus älteren Aktionen offen hat, wird nicht mehr berücksichtigt


    5) Posten der Rezensions-Links hier im Thread
    - Bitte postet nur die Links von freigeschalteten Rezensionen und dies auf einmal gesammelt in einem Beitrag
    - Stellt bitte, soweit möglich, Direktlinks zu euren Rezensionen ein (bei amazon geht das, indem ihr unter eurer Rezension auf "Kommentar als Link" klickt und dann diesen nehmt, hier im Forum auf den Link über eurem Beitrag, nicht den Threadtitel, etc). Auf Seiten, auf denen dies nicht möglich ist, nennt bitte Titel, Datum und Name, unter dem eure Rezension zu sehen ist. Bitte verlinkt nur auf Seiten, bei denen man die Rezensionen ohne Anmeldung sehen kann.


    [hr]


    Interessenten:
    TochterAlice
    Krimine

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

    Einmal editiert, zuletzt von Dani79 ()

  • Hier könnt ihr euch jetzt bewerben :winken:
    Es werden bevorzugt ebooks vergeben, gebt also bitte das gewünschte Format an.


    Bitte achtet auch selbst darauf, nicht zu viele offene Rezensionen zu haben.

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Ein vielversprechender Nachkriegskrimi, dazu noch im Rheinland! Den würde ich sehr gern testlesen, allerdings nur in einer Printversion. Ich rezensiere auf den beiden Literaturschock-Seiten, auf Amazon, Lovelybooks und auf buecher.de!

  • Ein spannender und atmosphärischer Krimi, der in einer Zeit spielt, als ich noch nicht auf der Welt war. :zwinker:
    Ich bin gespannt, wie Michaela Küpper die Nachkriegszeit und die aus ihm resultierenden Traumata in ihrem Krimi verarbeitet hat. Deshalb bewerbe ich mich hier als Testleser für ein Printexemplar.


    Meine Rezensionen veröffentliche ich auf meinem Blog, auf Amazon, Buecher.de, LovelyBooks, Heyn.at, Wasliestdu/Mayersche.de.

    Einmal editiert, zuletzt von Krimine ()

  • Vielen Dank an Droemer Knaur und Glückwunsch an...


    Krimine

    TochterAlice


    Allgemeine Hinweise:

    Bitte gebt hier im Thread Bescheid, wenn das Buch da ist und stellt dann innerhalb von max. 4 Wochen eure Rezensionslinks hier ein. Beachtet bitte die aktualisierten Hinweise zu den Verlinkungen! Wer diese nicht berücksichtigt, erhält in Zukunft auch keine Bücher mehr zugesprochen.


    Wenn ein Buch auf der Hauptseite noch nicht gelistet ist, meldet es bitte im Bibliothekarsbereich. Danke!

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Vielen Dank, dass ich "Kaltenbruch" lesen durfte. :)

    Meine Rezension zu dem beklemmenden Roman habe ich wie folgt eingestellt:


    Literaturschock/Forum

    https://literaturschock.de/lit…ostID=1008519#post1008519


    Literaturschock als Krimine am 02.04.2018

    https://literaturschock.de/lit…haela-kuepper-kaltenbruch


    mein Blog

    http://krimines-buecherblog.bl…-von-michaela-kupper.html


    LovelyBooks.de

    https://www.lovelybooks.de/aut…1-w/rezension/1547150229/


    Heyn.at als Krimine am 02.04.2018

    https://www.heyn.at/heyn/rezension/9783426282007


    Wasliestdu?

    https://wasliestdu.de/rezensio…mit-einem-vielschichtigen


    Amazon.de

    https://www.amazon.de/gp/custo…l?ie=UTF8&ASIN=3426282003


    Buecher.de als Krimine am 02.04.2018

    https://www.buecher.de/shop/de…/detail/prod_id/49931692/