Jan Weiler - Kühn hat Ärger

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Enid.

  • Jan Weiler - Kühn hat Ärger


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links



    Gebundene Ausgabe: 394 Seiten

    Verlag: Piper (1. März 2018)

    ISBN-13: 978-3492057578

    Preis: 20,00€

    auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich


    Sehr unterhaltsam

    Inhalt:

    Nach der Rückkehr in den Job hat Martin Kühn Probleme an allen Ecken und Enden. Seine Ehe scheint abgekühlt, seine Kellerwände sondern Gift ab, seine Kolleg*nnen machen Stress. Ein Todesfall, in dem er ermittelt, führt ihn in eine unglaubliche Gesellschaftsschicht, die Kühn zum Nachdenken bringt.


    Meine Meinung:

    Dies ist der 2. Band der Reihe um den Münchner Kommissar Martin Kühn. Man kann ihn gut ohne Vorkenntnisse lesen, allerdings werden hier Details aus dem 1. Band verraten, sodass man diesen lieber vorher als danach lesen sollte.


    Ich kannte von Jan Weiler bisher nur zwei seiner humorvollen Bücher, die mir auch gut gefallen haben. Als ich nun in der Buchbeschreibung und Leseprobe von einem Kommissar las, ging ich automatisch davon aus, dass es sich bei „Kühn hat Ärger“ um einen Kriminalroman handelt. Doch das trifft nur bedingt zu. Es gibt zwar einen Kriminalfall bzw. sogar zwei, doch stehen sie nicht im Vordergrund.


    Viel intensiver als die polizeilichen Ermittlungen beschreibt Jan Weiler Martin Kühns Privatleben, seine Kolleg*innen sowie verschiedene Gesellschaftsschichten. Midlife crisis, Bauschäden, Migranten, Neonazis und Krankheit sind die Themen, die Martin Kühn umtreiben. Dies ist alles recht unterhaltsam zu lesen, für einen Gesellschaftsroman fand ich es allerdings nicht tiefgründig genug, für einen Kriminalroman spielt noch zu viel anderes mit hinein.


    Trotzdem habe ich den etwas schrulligen, irgendwie aber doch sympathischen Kühn gerne begleitet und habe mich von dem angenehmen Sprachstil bezaubern lassen.


    Fazit:

    „Kühn hat Ärger“ lässt sich nicht in ein Genre pressen. Der Roman bietet von vielem etwas, von nichts alles. Er ist gute Unterhaltung und spricht viele wichtige Themen an, ohne dabei allzu sehr in die Tiefe zu gehen.


    Die Reihe:

    1. Kühn hat zu tun

    2. Kühn hat Ärger


    ★★★★☆


    EDIT: Kauflink repariert. LG, Saltanah

    Liebe Grüße, Lilli

  • Da ich "Kühn hat zu tun" mochte, liegt der zweite Band schon seit Erscheinen hier. Und dann kam ich natürlich nicht zum Lesen, mein Mann las ihn inzwischen und bei mir blieb er liegen. Als ich jetztendlich zum Buch griff, war die Lektüre vom ersten Teil natürlich entsprechend lange her. Ab und an werden Ereignisse aus Band eins erwähnt, da klingelte es bei mir meist auch, aber davon abgesehen kann der zweite Band auch unabhängig davon gelesen werden.


    Auch wenn Kühn jetzt Ärger hat, so hat er dennoch auch weiterhin viel zu tun. Es ist nicht gerade ruhig in seinem Leben. Die Probleme mit dem Haus, mit seiner Frau, die Situation auf der Arbeit sowie ein neuer Fall nehmen ihn ziemlich in Beschlag. Und als Leser ist man auf allen Baustellen in Kühns Leben dabei.

    Wie bereits gesagt wurde, kann man das Buch daher nicht wirklich einer bestimmten Richtung zuordnen. Es ist ein bisschen von allen. Aber gerade das mochte ich. Der Kriminalfall steht nicht im Vordergrund, so wie die Arbeit eben auch nicht alles in Kühns Leben ist.


    Und obwohl der Fall am Ende natürlich gelöst ist, so ist bei Kühn selbst noch vieles ungelöst. Das Problem mit dem Haus besteht weiterhin und auch sein medizinisches Problem ist er noch nicht angegangen. Es kann also mit Band drei weitergehen!


    4ratten


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


  • Beitrag von Saltanah ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().