Die Wochenfrage!

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 6.483 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Sagota.

  • "Schreibtisch mit Aussicht von Ilka Piepgras hat mir sehr gut gefallen. Für das Forum habe ich sicherlich zu viel zitiert, wer mag, kann hier schauen. Jede Menge Stimmen von Schriftstellerinnen zu ihrem Dasein als solche.

    So gar nicht zufrieden war ich mit Ingrid Nolls "Goldschatz", das ich mit meiner Freundin gelesen habe. Für unsere kritische Meinung sind wir auf FB in einem Kommentar richtig angegangen worden.

    DDR-Buch-Blog

    Denn ich, ohne Bücher, bin nicht ich. - Christa Wolf

  • Ausser den noch fehlenden Karen Pirie-Krimis ("Der Sinn des Todes" und "Der lange Atem der Vergangenheit" von Val McDermid, die mir beide sehr gut gefallen haben, war mein Highlight im lesereichen Februar

    Hiltrud Baier - "Tage mit Ida"


    Ich mochte bereits "Helle Tage, helle Nächte" von ihr sehr (Beschreibungen Lapplands u.a.) und die Tiefgründigkeit der Autorin. Hoffe, sie wird noch einige Romane veröffentlichen und freu mich schon auf Neues von ihr.


    (Sie sollte im Sommer 2020 hier eine Lesung haben, die aber leider aus bekannten Gründen ausgefallen ist).

    "Bücher sind meine Leuchttürme" (Dorothy E. Stevenson)

  • Richtig gut haben mir diese bei den Bücher gefallen: Tiffany Murray - Lieber Gott und Otis Redding und Peter Zantingh - Nach Mattias. Auch wenn in Nach Mattias über ein schwieriges Thema geschrieben wurde, fand ich die Umsetzung sehr schön weil der Autor zeigt, wie oft kleine Begebenheiten zusammenhängen. Lieber Gott und Otis Redding war eines der Bücher, bei denen ich mich von der ersten Seite an wohl gefühlt habe.

    Es kommt darauf an, wie du dein Leben mit Leben füllst.

  • Sooo die neue Wochenfrage steht in den Startlöchern. Wie immer ist damit die Beatnwortung der alten Wochenfrage abgeschlossen.


    Und hier kommt sie auch schon:


    Ihr kennt das sicher auch, diese berühmte Frage: Alsoo das Cover war in der Farbe XY...
    Deshalb wühlt in eurem Regal und zeigt mir ein Buch mit einem Lila Cover :err:


    Ich bin gespannt was dabei rauskommt^^ wenn ihr das Buch schon gelesen habt, gerne mit eurer Meinung dazu.


    Grüße

    Holden

  • Also, was ich auf die schnelle finden konnte entspricht möglicherweise nicht ganz den Anforderungen, aber näher komme ich farblich nicht ran.

    Die Märchen habe ich mal gesammelt, es war eine Reihe im Fischerverlag. Die habe ich damals auch alle gelesen, aber das ist seeeeeehr lange her.


    Der Cotterill ist auch Teil einer Serie. Die habe ich mir vor ca zehn Jahren mal gekauft, weil sie mir empfohlen wurden. Die ersten beiden Bände habe ich auch gelesen, der Rest wartet darauf, dass ich in Rente gehe.... :D


    literaturschock.de/literaturfo…ery/index.php?image/1232/1232-lila-cover

    Was ist wertvoller, Wissen oder Fantasie? Es ist die Fantasie, denn das Wissen hat Grenzen.  - Albert Einstein

  • Mein Buch ist von Doris Hermanns. Ich habe es schon in Reichweite liegen, es dürfte dieses Jahr noch drankommen. Die Autorin war Antiquarin, ist freie Journalistin und schreibt diverse Biografien für die Seite www.fembio.org. Mittlerweile gibt es auf der Seite mehr als 11.300 Datensätze.


    Doris Hermanns - Meerkatzen, Meißel und das Mädchen Manuela. Die Schriftstellerin und Tierbildhauerin Christa Winsloe


    DDR-Buch-Blog

    Denn ich, ohne Bücher, bin nicht ich. - Christa Wolf

  • Was mir ohne Gucken spontan einfällt:

    - uuuralte Schullektüren wie Das Leben des Galileo oder Mutter Courage

    - alle Bände von Stanislaw Lem


    Nachtrag:

    ..und nach Gucken gar nicht viel mehr:

    The Transplanted Gardener von Charles Elliott und

    Nie zurück von Reinhold Messner.


    Kein Roman in Sicht. (Scheint nicht "meine" Farbe..)

    Einmal editiert, zuletzt von Alice ()

  • In meinen Regalen findet sich da einiges, unter anderem eine Menge alte SF aus dem Suhrkampverlag.

    Hier einige weitere lila Bücher in verschiedenen Sprachen:


    Selma Lagerlöf - Löwensköldska ringen/Charlotte Löwensköld

    George Simenon - Un échec de Maigret

    Rosemary Sutcliff - King Arthur Stories

    Isabel Kranz - Sprechende Blumen

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Wir sind irre, also lesen wir!

  • Lila?

    Klar, habe ich...auch wenn ihr immer denkt, ich " kann" nur in dunkel und blutig( man beachte die Bücher neben den lila Büchern...hüstel)

  • Da findet sich einiges.

    Da sind einige Bücher aus der Suhrkamp-Reihe "Phantastische Literatur" dabei; da die hier um die Ecke "sitzt" (in einem Fach des WoZi-Schranks) habe ich gerade nachgezählt, (klein, aber fein und ALLE lila - in verschiedenen Schattierungen), würde ich die nehmen (kann leider derzeit kein Foto einstellen, werde aber nach Möglichkeit die Titel listen). Es sind eigentlich meine "liebsten lila Bücher" geblieben ;-)

    "Bücher sind meine Leuchttürme" (Dorothy E. Stevenson)

  • Blaue Bohnen zum Dessert

    Eine Sammlung von Kurzkrimis, die ich vor Urjahren gelesen habe. An einzelnen Geschichten kann ich mich nicht mehr entsinnen, aber ich weiß noch, dass sie mir damals ganz gut gefallen haben.


    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    :angst:Vorsicht, Schreiberling! Wer es wagen möchte, einen Blick zu riskieren, klickt hier.

  • Lila? Mehr als gedacht. Mal eine kleine Auswahl:


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

  • ...

    Kein Roman in Sicht. (Scheint nicht "meine" Farbe..)

    Meine Farbe ist es absolut, schon seit der Schulzeit.

    Aber versucht mal, ein Auto oder so in Lila zu kriegen.

    Bücher sind Magie zum Mitnehmen.

  • ( Kiba : Ich muss gerade intensiv an den alten Milka-lila Mercedes im Film "Beste Gegend" (oder war es "Beste Zeit?) denken.. ^^)