Die Wochenfrage!

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 7.070 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von nanu?!.

  • Nummer zwei in meinem Regal ist übrigens Sebastian Fitzek mit 22 Büchern (davon inzwischen einige signiert :love:).

    Stimmt von Sebastian Fitzek habe ich auch einige...allerdings gefallen mir seine neueren Werke besser als die älteren.

  • Marion Zimmer Bradley habe ich ganz vergessen. Von ihr habe ich die komplette Darkover-Reihe, alle Avalon-Bücher und dann noch ein paar Einzelbände.

  • Wenn sie nicht (die allermeisten jedenfalls ;) ausgeliehen gewesen wären, wäre es bei mir


    Elizabeth George und Fred Vargas.


    De facto habe ich die meisten Bücher von Ruth Rendell (incl. ihres Pseudonyms :)) im Krimiregal.

    "Bücher sind meine Leuchttürme" (Dorothy E. Stevenson)

  • Oooh, Barbara Vine s habe ich doch auch eine Menge, ja! :breitgrins:

    (Wohl weil die meisten noch aus der Zeit stammen, in der es noch Regalplatz gab - komische Psychologie, je länger ich sie hab, desto schwerer trenn ich mich davon...)

    Wenn einer, der mit Mühe kaum

    Gekrochen ist auf einen Baum

    Schon glaubt, dass er ein Vogel wär -

    So irrt sich der. (Wilhelm Busch)

  • komische Psychologie, je länger ich sie hab, desto schwerer trenn ich mich davon...)

    das kommt mir überaus bekannt vor ...;)

    "Bücher sind meine Leuchttürme" (Dorothy E. Stevenson)

  • Bei mir stehen alle Bücher von Hermann Hesse. Sie begleiten mich schon seit Jahrzehnten und auch wenn ich sie nie wieder lesen werde, so sind sie doch gute und wichtige Erinnerungen!


    Außerdem hab ich noch alle Bücher von W S Maugham und Erich Kästner (dessen Kinderbücher ich immer wieder gerne mal lese). Und die Bücher von Irving.

    Und natürlich alle Bücher von Frau Rowling (auch Galbraith).


    Alle Asterix-Bände stehen auch noch hier herum... und da auch viele "Varianten" wie Asterix auf Wienerisch oder Kärntnerisch oder Latein.... oder...oder... oder...


    Mir war nicht klar, wie viele ich vollständig habe...=O

    Vernunft, Vernunft...

  • Hab ihm/seinem Team im Frühjahr mal eine Nachricht geschickt und nach einer vollständigen Liste seiner Bücher gefragt, aber nie eine Antwort bekommen. Ist wohl ein Fall von unerwiderter Liebe.;(

    Er antwortet bloß nicht, weil er vergessen hat mitzuzählen. Er weiß es einfach nicht mehr. :schulterzuck:

    Lesen ist die schönste Brücke zu meinen Wunschträumen.

  • Alle Asterix-Bände stehen auch noch hier herum... und da auch viele "Varianten" wie Asterix auf Wienerisch oder Kärntnerisch oder Latein.... oder...oder... oder...

    Ah stimmt, Asterix haben wir auch fast komplett (bis auf den Band mit den Aliens, den braucht aber eh kein Mensch). Den zähle ich allerdings nicht, weil die Bücher meinem Mann gehören.

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen





  • Hab ihm/seinem Team im Frühjahr mal eine Nachricht geschickt und nach einer vollständigen Liste seiner Bücher gefragt, aber nie eine Antwort bekommen. Ist wohl ein Fall von unerwiderter Liebe.;(

    Er antwortet bloß nicht, weil er vergessen hat mitzuzählen. Er weiß es einfach nicht mehr. :schulterzuck:

    Verständlicherweise verleugnet er sein Werk. 8o

    Bücher sind Magie zum Mitnehmen.

  • Zank

    Ich schaue heute Abend nach in meiner Liste, wer bei mir im Regal Platz 2 bestreitet.

    Dann können wir feststellen, ob du meinen 2. Platz so verabscheust wie ich deinen. :D

    Bücher sind Magie zum Mitnehmen.

  • Kiba Du verabscheust auch meinen Platz 2? Ich ahne schon, wen ich hier im Forum wohl nach Lovecraft nie wieder bei einer gemeinsamen Leserunde treffen werde... :D

    Och, an der Hexer-Leserunde hätte ich auch teilgenommen, wenn ich die Serie kurz vorher nicht zum 2. Mal gelesen hätte.

    Bücher sind Magie zum Mitnehmen.

  • Oh da mach ich auch mal mit:

    Bei mir ist es

    Andreas Eschbach: 19 print, 4 digital, 9 audio (davon 6 Dopplungen)

    Danach kommen Philip P. Peterson und J.K. Rowling


    Aber die Hohlbein-Sammlung mit 265 Exemplaren:

    :boah:

    Wir alle sind Sternenstaub 💫

  • Also, die eBooks habe ich nicht mitgerechnet, die stehen schließlich nicht im Regal.


    Dicht hinter dem erstplatzierte Stephen King folgt Victoria Holt.

    Bücher sind Magie zum Mitnehmen.

  • Geplant ist alles von Virginia Woolf.

    Ich habe bislang nur eins (The Voyage Out) von ihr gelesen. Das war's für mich, das werde ich mir nie wieder antun. :)

    Was ist wertvoller, Wissen oder Fantasie? Es ist die Fantasie, denn das Wissen hat Grenzen.  - Albert Einstein