Harry-Potter-Leseprojekt, Vol. II

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Lasst euch warnen von der Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes - bleibt gesund!

Aber wer jetzt hier weiter Panik verbreitet, bekommt eine Zwangs-Forenpause verordnet!

Es gibt 400 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von MatildaDean.

  • Ich schubse das gerade noch mal an, da ich bisher noch keine Antwort bekommen habe:

    Dani79  Suse  illy  dubh

    Wie läuft das mit dem Unterordner für die Leserunde und dem Termin im Kalender? Könnt ihr da einen erstellen und mich zum Moderator machen, damit ich dann die Einzel-Threads erstellen kann? Können wir wie beim alten Projekt Unterordner im Harry-Potter-Ordner für die einzelnen Bände bekommen?

    Ist zwar noch etwas hin bis Ende August, aber da ich im August arbeiten werde, möchte ich die Vorarbeiten und Planungen gerne schon im Juli erledigen. :)

    Danke für eure Hilfe :*

    Ich erinnere mal an unsere Leserunde mit Harry Potter. Am Freitag ist es ja so weit.


    Ich dachte erst, wir beginnen morgen schon und habe mir gerade den ersten Teil mit an meinen Leseplatz genommen. Aber so kann ich die Woche ja noch einen DDR-Krimi einschieben.

    Ein Leben ohne Bücher? - Unvorstellbar! - Von mir höchstselbst

  • Am Wochenende werde ich auch lesen können, aber da ich mir bei Band 1 und 2 die illustrierte Version vornehmen möchte, mache ich danach erstmal eine Woche Pause, aber das kriegen wir sicherlich alles hin. :) Ich freue mich auf jeden Fall schon auf den Reread, wobei das mit Band 1 und 2 ja fast etwas ganz neues ist. :freu:

  • ich würde gern mitmachen! das wochende geht bei mir aber nicht :) ich bin gern bei weiteren runden dabei :)

    "Ich kann anderen zeigen, was mich glücklich macht. Aber sie müssen selbst erkennen, was sie glücklich macht. Glaube ich." - Iain, Hanyesha


    FB | Instagram

  • Ich bin Potter-Neuling und werde mit einem Hörbuch einsteigen, da werde ich sicher nicht so schnell vorankommen, weil ich bestimmt einige Passagen öfter hören muss um alles mitzubekommen. Und Wochenende bedeutet meist viel Rummel, daher ist meine Hörzeit beschränkt. Also lass dich nicht abhalten hier mitzulesen.

  • Genau, das Wochenende ist nur der Starttermin. Ich habe auch nicht vor, den ersten Band komplett an dem Wochenende zu lesen ;)

    Für den ersten Band wollten wir erst einmal vier Wochen Lesezeit ausprobieren. Also vom 31.8.-28.9. Sollte das viel zu lang oder zu kurz sein, sind wir ja auch flexibel. Aber stressen muss sich niemand :*

    Ich teile den Band dann noch in vier Abschnitte ein (ist alles schon vorbereitet), so dass man ganz grob sagen kann eine Woche pro Abschnitt - aber es darf immer auch schneller oder langsamer gelesen werden. Je nachdem, wie ihr Zeit habt und wie euch das Potterfieber packt ^^

  • Wie findet ihr eigentlich die neuen Ausgaben? Die am 31. August rauskommen. Ich muss zugeben, dass ich dem Design echt entgegen gefiebert habe. An sich finde ich die Details auch echt gelungen, nur die Figuren sind für meinen Geschmack zu kindisch - sie orientieren sich zu nahe an den alten Deutschen Covern und die fand ich schon um es nett auszudrücken nicht sehr vorteilhaft. Schade =( Sonst hätten mir wirklich die Finger gejuckt ...

    Home is people, not a place (Robin Hobb, Live Ship Trader)

  • Generell finde ich den Style der Figuren einfach zu ähnlich zu den vorherigen Covern von Sabine Wilherm (schreibt man die gute Frau so?). Carlsen hält Harry Potter damit auf einer "Alterslinie" und öffnet sich keine neue Zielgruppe. Dabei ist Harry so viel mehr als ein bloßes Kinder-/Jugendbuch. Wenn man mal einen Blick in die anderen Länder wirft, sieht man, dass die Figuren (und rede wirklich nur von den Figuren, die restlichen Coverdetails finde ich wirklich klasse) näher an der Realität gehalten worden oder liebevoller designet sind. Die Schmuckausgabe zB finde ich auch sehr liebevoll und wunderschön, aber die stammt genausowenig aus deutscher Feder, sondern wurde eigens von Jim Kay entworfen. So hat Carlsen die Bücher zwar aufgehübscht, aber sich nicht wirklich an etwas anderes als Kinderkritzeleien gewagt (gut, ich drück das ganze jetzt etwas überspitzt aus, aber ich bin wirklich traurig darüber)

    Home is people, not a place (Robin Hobb, Live Ship Trader)

  • Ich finde die Cover an sich nicht schlecht, aber auch nicht besser als die jetzigen. Außer die Buchrücken, die sehen wundervoll aus! :love:

  • Ich finde die Cover an sich nicht schlecht, aber auch nicht besser als die jetzigen. Außer die Buchrücken, die sehen wundervoll aus! :love:

    Ja die Buchrücken sind so wundervoll! Umso schmerzvoller ist es, dass die Figuren für mich misslungen sind ...

    Home is people, not a place (Robin Hobb, Live Ship Trader)

  • Die Buchrücken sind mir auch sofort aufgefallen. Die Cover finde ich okay, aber sie sind nichts besonderes.


    Es gab doch auch mal Erwachsenenausgaben von Harry Potter. Ich erinnere mich an ein Cover in schwarz mit einem Amulett vorne drauf. Die standen in unserer Bücherei auch im Erwachsenenbereich und die anderen im Kinderbereich.

  • Die Buchrücken sind mir auch sofort aufgefallen. Die Cover finde ich okay, aber sie sind nichts besonderes.


    Es gab doch auch mal Erwachsenenausgaben von Harry Potter. Ich erinnere mich an ein Cover in schwarz mit einem Amulett vorne drauf. Die standen in unserer Bücherei auch im Erwachsenenbereich und die anderen im Kinderbereich.

    Ja due gabs mal - die Deutsche Erwachsenenausgabe fand ich auch recht schön. Aber die normale war schon als zehnjährige für mich sehr hässlich.

    Home is people, not a place (Robin Hobb, Live Ship Trader)

  • Mhm ... der Stil ist nicht so meins. Wie gesagt, ich konnte damit selbst als 10jährige nichts anfangen.

    Home is people, not a place (Robin Hobb, Live Ship Trader)