Harry-Potter-Leseprojekt, Vol. II

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 369 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von MatildaDean.

  • nein, an die italienische Version traue ich mich noch nicht ran. xD Aber ich werde mit dem englischen Taschenbuch dabei sein mit vielleicht etwas englischem Hörbuch dazwischen, weil Stephen Fry und so *dahinschmelz*

    ~~ noli timere messorem ~~

  • Avila So:

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

    Die Taschenbuchausgabe ist komplett Gelb. Der zweite Teil ist dann leider geändert worden (bei allen Hausausgaben). Und naja, eigentlich find ich es auch ein bissl doof, dachte sie hätten einfach den ersten Band so rausgebracht haben, aber jetzt kommen irgendwie die andren Bände auch so raus. Und dann bleiben sie nicht mal einheitlich... Dazu gibts ein bissl Infos zum jeweiligen Haus, die sich aber auch nicht unterscheiden. Deshalb find ich es eigentlich Quark die andren Bände auch so rauszubringen.

  • Ich lese ja die illustrierte Ausgabe.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links



    Was heißt lesen. Ja, ich wollte mit dem Lesen beginnen. Und nun sitze ich hier und mache Bilderschau. Ich glaube, ich zwinge mich erst mal zum Lesen und schaue mir die Bilder dabei und auf jeden Fall hinterher noch einmal an. Wie ich sehe, gibt es da ja so viel zu entdecken. Auch beim zweiten und dritten Hinschauen.

    Was ich ganz toll finde: Die Seiten, auf denen nur Text steht, sind nicht einfach weiß, auch sie haben einen, wie sagt man das, keine Ahnung.

    Ich bin jedenfalls schon mal von der Gestaltung des Buches absolut begeistert. Und nun werde ich endlich ein paar Seiten lesen.


    Übrigens: Ich war doch gestern bei meiner Freundin und habe ich eigentlich von den DDR-Büchern vorgeschwärmt. Da sie am Wochenende keine Zeit für ein Treffen hat, meinte ich dann, dass das gar nicht so schlimm ist, da wir ja die Leserunde zu Harry Potter machen und gleich noch ein Lesewochenende. Ich habe ihr dann von diesen illustrierten Ausgaben vorgeschwärmt: Nun will sie sich die auch besorgen.

  • Was ich ganz toll finde: Die Seiten, auf denen nur Text steht, sind nicht einfach weiß, auch sie haben einen, wie sagt man das, keine Ahnung.

    Ich bin auch hin und weg von der Ausgabe und werde wie du wohl erst einmal lesen und am Ende jedes Kapitels noch mal die Bilder in Ruhe anschauen.

    Den Hintergrund der Seiten mag ich auch gerne. Schön zu.B. die Doppelseite, auf der die Eule groß abgebildet ist und man nur den Kopf deutlich sieht und die Flügel wie eine Art Wasserzeichen hinter dem Text bleiben.

  • "Sind heute Abend noch weitere Eulenschauer zu erwarten, Jim?"


    Auf solche Sätze zu kommen, herrlich.


    Als ich mit dem normalen Buch ein Probelesen gemacht hatte, war ich ja, ich glaube, bis Seite 60 oder 70 gekommen. Da habe ich dann ja gesagt, ich hole mir die illustrierte Ausgabe und beginne von vorne.


    Ich kann jetzt schon sagen, dass ich Harry Potter auf jeden Fall öfter lesen werde. Vielleicht nicht jedes Jahr, aber wer weiß. Auf jeden Fall werde ich zwischendurch mal die ein oder andere Seite mir zu Gemüte führen, wenn mir danach ist.

  • Ich bin mal wieder begeistert von Rufus Beck. Glaubt ihr wirklich, dass wir vier Wochen für das Buch brauchen?

    Habe auch schon die DVD rausgekramt. Wenn ich durch bin mit dem HB dann schau ich mir den Film an.

    :lesen: Der träumende Krieger - Bernhard Hennen



  • Die Illustrierten Ausgabensibd genau das, was ich mit liebevoll gemein habe :) so schön und so detailliert und nicht kindisch <333 ich liebe sie und besitze sie auch. :)

    Zur huffi Edition - ich denke immer noch, dass sie das mit Absicht geändert haben. Also das praktisch wenn man die ganze Hausreihe im Regal stehen hat, man praktisch soetwas wie einen gestreiften Hausschal hat ;)

    Home is people, not a place (Robin Hobb, Live Ship Trader)

  • Eine Harry-Potter-Leserunde - wie schön!

    Ich bin ja schon ein etwas älteres Semester - aber Harry Potter gehört trotzdem zu meinen Lieblingen. Mehrfach gelesen und vielfach gehört. Ich freu mich immer noch über die vielen kleinen und oft versteckten Besonderheiten dieser Bücher. Sie sind einfach großartig!


    Eigentlich fehlt mir ja die Zeit dazu... aber: darf ich hier auch noch mitmachen?

  • ysa  

    Schön, dass du dabei bist. Zank hat einen so großzügigen zeitlichen Rahmen gelegt, da könntest du sogar noch in einer Woche einsteigen. :) Also willkommen in unserer Runde!:bussi:

  • Guten Morgen!


    Ich lese in meinen alten Ausgaben vom Carlsen Verlag. Gelesen hab ich HP ja schon in Deutsch, Englisch (weil ich so neugierig war) und in Französisch (nur zum Vergleich und zur Übung;)) und die Hörbücher von Rufus Beck habe ich natürlich auch (und auch schon unzählige Male gehört:*)


    Ich habe gestern gleich mit wieder mit dem Stein der Weisen angefangen und spätestens beim Wort "undursleyhaft" war ich wieder ganz hin und weg - es ist ein großartiges Universum:love:


    Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag!

  • Hallo ihr Lieben,


    ich habe auch schon angefangen, allerdings stecken wir mitten im Umbau und ich hatte am Wochenende keine Zeit zum Schreiben. Ich hole es heute Abend nach, allerdings bin ich auch noch nicht so weit gekommen.


    Da ich ja die illustrierte Ausgabe lese, muss ich auch viele Bilder anschauen und es gibt so viele tolle Kleinigkeiten zu entdecken! :herz:

    Mögest du dir die Zeit nehmen, die stillen Wunder zu feiern, die in der lauten Welt keine Bewunderer haben. ~ Altirischer Segenswunsch

  • Hallo ihr,


    es tut mir so leid und ich bin wirklich traurig, aber ich muss mich wohl doch aus der Runde ausklinken bzw. ich komme einfach nicht zum Lesen so wirklich.


    Wir sind ja gerade mitten im Umbau und ich habe echt unterschätzt, wie viel Zeit das kostet und hatte mir gedacht zur Entspannung lese ich dann Abends immer ein bisschen. Leider penne ich meist sofort ein oder ich schaffe es gar nicht erst auf die Couch abends.


    Ich werde ein bisschen mitlesen und dann einfach mal schauen...

    Mögest du dir die Zeit nehmen, die stillen Wunder zu feiern, die in der lauten Welt keine Bewunderer haben. ~ Altirischer Segenswunsch