Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!
  • Heute habe ich mir endlich mal die Verfilmung von “Jim Knopf” angesehen.

    Hat mir sehr gut gefallen. Ich fand alles sehr schön und treffend umgesetzt – sowohl Lummerland als auch alle Figuren waren exakt so dargestellt, wie ich sie mir beim Lesen vorgestellt hatte – Uwe Ochsenknecht ist herrlich als König Alfons der Viertelvorzwölfte, wie er so schön planlos guckte und seine “Befehle” erteilte… :breitgrins:

    Auch alle anderen fand ich großartig besetzt.

    Phantastisch auch die Darstellung von Mandala, mit vielen liebevollen Details und wunderschöner Musik.

    Es wurde nichts verdreht und verfälscht.

    Ich bin sicher, Michael Ende wäre stolz auf diese Verfilmung gewesen.