In eine Decke kuscheln und lesen - Lesewochenende 21.9. - 23.9.2018

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 60 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von SunshineSunny.

  • Ich habe eben "Saving Sophie" beendet und rezensiert. Und mit Rachewinter begonnen. Da wird es schwer mich mit lesen zurück zu halten, da Leserunde. Walter Pulaski ist in Hochform! Obwohl schon 2 Morde und grausige Beschreibungen der Opfer lach ich mir hier einen ab über diesen sarkastischen Ermittler.

  • Bei Rachesommer bin ich inzwischen in der Hälfte angekommen und die Geschichte gefällt mir gut. Zwischendurch habe ich noch ein paar Videos auf Youtube geschaut, zu Abend gegessen und jetzt gibt es noch ein paar Kekse. Meine Augen haben mich zeitweise etwas geärgert, ich hatte eine Weile lang ein blödes Flimmern im Blickfeld, aber zum Glück ist das wieder weg. Keine Ahnung, woran es lag. Mal sehen, wie weit ich heute noch komme, allzulange werde ich wohl nicht mehr lesen.:schnarch:

    Liebe Grüsse Hanni 8)

  • Bei meinem Buch "Indian Killer" bin ich auch etwa in der Hälfte angekommen. Nachdem ich mich an die Zeitsprünge gewöhnt hatte - es geht immer mal wieder zurück im Leben der Beteiligten - läßt es sich nun ganz gut lesen. Aber ich werde nun ins Bett gehen, nachdem ich vorhin schon auf der Couch eingeschlafen bin.

    Bis morgen!

  • Hallo und guten Morgen!


    Es regnet und stürmt hier, ideales Lesewetter eigentlich. Nur leider nichts für draußen auf der Terrasse. Aber diese Tage werden sowieso bald vorbei sein.

    Ich werde mir jetzt ein kleines Frühstück gönnen mit viel Obst, und danach werde ich an meinem Buch weiterlesen.


    Liebe Grüße an alle, die schon auf sind:)

  • Guten Morgen :winken:


    Gestern Abend habe ich nichts mehr gelesen. Ich war zu kaputt vom Dienst.

    Heute morgen hat sich der Azubi krank gemeldet und somit kann ich im Auto Jacques Berndorf - Der letzte Agent

    hören. Eigentlich mag ich die Eifel Krimis ganz gerne, nur hier mag ich den Erzähler nicht.

    :biene:liest !

    SUB: 01.01.2019: 246

    SLW 2019: 09/10

    gelesen:48/50

  • Guten Morgen!


    Eigentlich hatte ich mir vorgenommen bis Mittags zu schlafen..... aber irgendwie war ich fertig mit schlafen. Ganz ungewohnt: mein Traum war irgendwie auch ganz ordentlich zuende. Normalerweise werde ich immer mitten in der Geschichte geweckt durch Wecker, Türklingel oder aufs Klo müssen.


    Zum Lesen habe ich noch keine Lust, ich dödel mal ein bisschen im Internet rum.

  • Guten Morgen

    Hier ist es windig, die Sonne blinzelt jedoch durch. Mal sehen wie es wird, denn heute Nachmittag soll Sturm "Fabienne" durch die Schweiz ziehen .

    Ich muss mir wohl noch ein Zweitbuch aus meinem SuB aussuchen, sonst bin ich in der LR zu schnell unterwegs.

    Rachewinter gefällt mir sehr gut und eigentlich drängt es mich weiter zu lesen. Da weiss ich wieder weshalb ich nicht so oft bei LR mitmache...okay...hier bin ich frei, da ich mit eigenem Buch mitlese, also auf unsicher gesetzt bin.

  • Hallo und schönen Nachmittag,

    ich habe heute gleich zwei Bücher beendet und will jetzt ein bisschen am PC sitzen bevor ich dann wieder mit dem Hund meine Runden drehen gehen.

    Das Wetter ist bei uns Herbstlich, also kalt mit Regen und Wind.


    Wünsche euch einen entspannten Restsonntag!

  • Wach ich schon seit heut morgen um 7. Aber mir gings leider nicht so gut, meine Periodenschmerzen waren heut richtig fies. Aber ich hab heut andre Buchbezogene Dinge gemacht. Ich hab ein paar Youtubevideos geschaut, meine Goodreadswunschliste ausgemistet und eine Rezi geschrieben.

  • Wach ich schon seit heut morgen um 7. Aber mir gings leider nicht so gut, meine Periodenschmerzen waren heut richtig fies. Aber ich hab heut andre Buchbezogene Dinge gemacht. Ich hab ein paar Youtubevideos geschaut, meine Goodreadswunschliste ausgemistet und eine Rezi geschrieben.


    Tut mir leid, dass du den Sonntag nicht so richtig genießen konntest. Aber wenigstens hast du buchtechnisch doch einiges tun können.


    Ich habe den ganzen Nachmittag in meinem Buch "Indian Killer" gelesen, na ja, mit einigen Bewegungspausen halt. Der Autor hat das Buch vor über 20 Jahren geschrieben, aber je mehr ich lese, desto mehr habe ich das Gefühl, dass es heue wieder brandaktuell ist. Jedenfalls in einigen Bereichen. Ich habe noch 80 Seiten, die ich heute sicher noch gelesen bekomme.

  • Ich habe heute ein SuB buch gelesen und bin richtig stolz auf mich. Es ist gar nicht so schwer, mal ran an den SuB zu gehen. Noch dazu hat es mir gefallen:


    Ausgerechnet wir- Monika Peetz


    ...nun lese ich noch ein wenig in meinem LR Buch...Rachewinter weiter und dann ab in die Falle, muss morgen um 5.10 Uhr aus den federn. Wünsche einen schönen Abend!

  • Igela Nö eigentlich nicht :lachen: Hat Gründe weshalb meiner inzwischen so klein geworden ist. Aber ich hatte auch zwischendrin mal aussortiert, das hat auch geholfen.

    Ich habe mir ja überlegt im November nur SuB Bücher zu lesen...mal sehen ob ich das schaffe. Muss einfach mit geschlossenen Augen durch den Bahnhof, nicht in die Biblio und einen Monat lang nicht schauen was meine Freundin, die Buchhändlerin, und die Onleihe wieder neues im Sortiment hat.

  • Ich bin nach meinem heutigen Dienst, erstmal eine große Runde mit den Hunden gegangen. Das Wetter war so schön. Anfangs!!!

    Der Wind hat so schnell ein Unwetter gebracht das ich es nicht mehr rechtzeitig nach Hause geschafft habe. Patschnass, bis auf die Haut, das Wasser stand in den Schuhe und dann noch Gewitter :entsetzt:

    Daheim angekommen bin ich erst mal duschen und dann in die Infrarotkabine, damit es keine Erkältung gibt. In der Kabine habe ich von Evelyn Sanders - Hotel Mama vorübergehend geschlossen weiter gelesen. Der letzte Band über Tinchen und Florian Bender.

    Schade das die Autorin so einen enormen Zeitsprung vom letzten Band zu diesem gemacht hat. Tinchen und Florian sind inzwischen Großeltern eines 5jährigen Jungen und 3jährigem Mädchen, beide von Tobias.

    Tinchens Papa ist schon vor langer Zeit an den Folgen eines Schlaganfalls verstorben. Und Oma Antonie hat eine Mitbewohnerin. Mal sehen wie es weitergeht

    :biene:liest !

    SUB: 01.01.2019: 246

    SLW 2019: 09/10

    gelesen:48/50

    Einmal editiert, zuletzt von Bine1970 ()

  • Igela Die Bücher laufen ja nicht weg, und sind in der Onleihe ja auch vorbestellbar. Eigentlich macht es ja keinen Unterschied ob Du sie jetzt sofort hast oder erst später. Grad die gekauften Bücher, die hab ich bei großem SUB oft nicht sofort gelesen. Da kann man sie auch später kaufen^^

  • Hallo,


    ich konnte mein Buch heute noch beenden. Rachesommer von Andreas Gruber hat mir wirklich gut gefallen und ich freue mich schon auf den zweiten Band, den ich mir allerdings erst noch besorgen muss. Heute Abend hab ich mich noch ein wenig mit Youtube abgelenkt und jetzt geht es langsam ins Bett. :abinsbett:

    Liebe Grüsse Hanni 8)