Lesende Pandabärin sucht Leseratten - Lesewochenende 5.Oktober bis 7.Oktober 2018

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 31 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Hasenpfote.

  • Hallo zusammen,


    gestern bin ich leider nicht zum Lesen gekommen, da mir die Konzentration dafür gefehlt hat. Heute habe ich aber schon ein paar Seiten gelesen und hoffe, dass es weiterhin klappt. Ich bin auf Seite 90 in Donato Carrisi - Der Nebelmann:


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Ich finde die Geschichte an sich schon sehr spannend, auch wenn sich noch nicht viel getan hat bis jetzt. Aber irgendwie tue ich mich schwer damit, richtig hinein zu kommen. Ich kann nicht genau festmachen, woran es liegt. Vielleicht am Erzählstil des Autors und die kleine Schrift hilft da auch nicht wirklich weiter. Zum Glück ist es ein ausgeliehenes Buch, wenn ich weiterhin Mühe damit habe, kann ich es also einfach abbrechen. Mal sehen, wie es läuft.

    Liebe Grüsse Hanni 8)

  • Hey :)
    Ich habe meine neuen Schuhe heute zum ersten mal draußen getragen, auf dem kurzen Weg zum Supermarkt und sie haben sich super geschlagen. (Und meine Füße auch ^^) Ich bin jetzt also noch zuversichtlicher.


    Mein aktuelles Buch "Schattenpfade" kommt mir beim Lesen recht träge vor, vor allem weil es unglaublich viele Details enthält. Da wird so viel haarklein beschrieben ("Er zieht sich erst das Hemd auf, die Knöpfe klemmen, dann zieht er sich den linken Stiefel vom Fuß, danach den rechten, dann sieht er sich um und sieht das Tablett mit dem Abendmahl, Brot, angewärmte Butter, ein gekochtes Ei, das wohl schon kalt ist, weil es nicht mehr dampft." So in der Art, versteht ihr, was ich meine?) und deshalb geht die Geschichte echt langsam voran. Gleichzeitig habe ich aber gerade gesehen, dass ich schon fast auf Seite 300 bin, das ist viel weiter als gedacht, ich hab es ja gestern Abend erst angefangen. Wenn das Lesetempo so bleibt, schaffe ich das heute noch, sitze nämlich schon längst eingekuschelt auf dem Sofa.

  • Piranhapudel Ich verstehe sehr gut was du meinst. So einen detaillierten Schreibstil kann eine Story träge machen. Da muss man meist versuchen den Blick auf das Wesentliche nicht zu verlieren.

    Allerdings habe ich fest gestellt,dass ich oft bei den ersten 20 oder 30 Seiten in einen Schreibstil reinkommen muss. Vor allem wenn ich im Buch vorher einen abgehackten gelesen habe und dann bei einem ausufernden lande. Oder verschachtelte Sätze und danach kurze Sätze.

  • Piranhapudel : Doc Martens find ich auch toll. Hab erst letzte Woche im Schuhladen gestanden und mir überlegt ob ich da mal drauf spare. Die halten ja auch ewig.


    Ich bin mit meinem Buch von Irène Némirovski durch. Kann ich durchaus weiterempfehlen. Jetzt lese ich weiter an

    Stephen King - Der Outsider

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Bin jetzt bei Seite 500 und die Geschichte ist spannend, geht aber eher in Richtung Thriller. Erinnert an die Bill Hodges Triologie. Macht Spaß zu lesen, aber ich mag die alten Bücher lieber.

    :riesenpopcorn:

  • Alice  :lachen: Ne das passiert mir nicht, ich schmink meine Augen nie.


    Ich hab gestern kaum gelesen, ich war nämlich unterwegs und hatte ein Treffen mit alten Freunden aus meiner Berufschulzeit. Lediglich auf der Rückfahrt dann ein bisschen.

    Momentan hab ich hier die Crime Zeitschrift liegen, darin werd ich wohl nachher noch ein bisschen Blättern. Jetzt bin ich grad noch nicht so richtig wach um mehr zu lesen.

  • Ich verstehe sehr gut was du meinst. So einen detaillierten Schreibstil kann eine Story träge machen. Da muss man meist versuchen den Blick auf das Wesentliche nicht zu verlieren.

    Ich muss zugeben, dass ich das Wesentliche bisher leider wirklich nicht gefunden habe. Ich bin jetzt fast am Ende und weiß immer noch nicht, worauf die Story überhaupt hinaus will. Die Protagonistin kommt nach 5 Jahren zurück an den Königshof und alles hat sich krass verändert. Der König stand vorher für Toleranz, mittlerweile sind Rassismus und Religionsfeindlichkeit salonfähig geworden. Irgendetwas ist mit dem Thronfolger passiert, denn er wurde verbannt. Das wird am Rande immer mal wieder thematisiert, aber die Prota interessiert sich irgendwie gar nicht für die Gründe, warum das nun so ist. Stattdessen wird ständig detailreich beschrieben, wie sie ihrem erkrankten Vater hilft sich anzuziehen, etc. Mindestens 3x wurde beschrieben, wie sie ihm durch die Gänge des Palastes begleitet und ihn stützt, er aber dennoch keine Kraft hat. Drei Mal! Ich habe zwar noch ca 30 Seiten vor mir, aber das wurde jetzt doch schon was wie ein abschließendes Fazit. Solange jetzt nicht noch etwas Krasses passiert, werde ich dem Buch 2 - 3 Sterne geben.


    Doc Martens find ich auch toll. Hab erst letzte Woche im Schuhladen gestanden und mir überlegt ob ich da mal drauf spare. Die halten ja auch ewig.

    Ich habe lange überlegt, ob ich mir wieder welche zulegen soll. In der Jugend hatte ich welche, die funktionieren zwar noch, sehen aber auch wirklich schon ranzig aus. Jetzt habe ich mir ca. 5 Jahre keine neuen Winterstiefel gekauft und mich dann entschieden, dass ich mal wieder "darf" :D



    Außerdem: Guten Morgen! Ein paar Seiten habe ich heute Morgen schon gelesen, aber insgesamt ist es etwas träge hier. Das aktuelle Buch schaffe ich aber auf jeden Fall noch.

  • Hallo!


    Ich habe gestern noch einiges gelesen und es wird immer spannender. Jetzt fahren wir mit meinen Eltern, Schwester und Omas in ein Gasthaus und dann möchte ich weiterlesen.

    Ich war früher voll der Covers Fan, aber die sind absolut nicht wasserfest.

    Nigends findest du Frieden als in dir selbst.

  • Sooo, mit "Schattenpfade" bin ich jetzt auch durch und mein Fazit bleibt leider eher verhalten-enttäuscht. Das Buch war überhaupt nicht das, was im Klappentext versprochen wurde. Sprechende Katzen? Joa, genau eine, die dann 3x kurz aufgetaucht ist. Es hätte sicher eine schöne Geschichte über Politik in einem alternativen Europa sein können, aber leider haben die Details das zur Seite gefegt. Band 2 ist leider auch noch auf dem SuB, da werde ich zumindest noch reinlesen. Der Klappentext verspricht schon wieder sprechende Tiere und Magie, aber wenn beides nicht auftaucht und man sonst auch keine Fantasyelemente bemerkt, dann war es das mit der Reihe für mich.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


  • Hallo,


    bei mir lief es gestern gar nicht mehr mit Lesen, so dass ich den Abend vor Netflix hängengeblieben bin und die angefangene Staffel Aquarius weitergeschaut habe.


    Dafür habe ich heute Nachmittag noch ein paar Seiten geschafft und bin nun richtig in der Geschichte angekommen. Allerdings geht es bis jetzt mehr um die Protagonisten und ihre "Probleme", als um den eigentlichen Fall. Die Kapitel sind in Tage aufgeteilt, in denen vor und zurück gehüpft wird, um aufzudecken, was in der Zeit rund um das Verschwinden des Mädchens herum geschehen ist. Inzwischen hat sich auch noch ein zweiter Handlungsstrang eingefunden, in dem man einen Lehrer des Ortes begleitet und alles um die Tage herum aus seiner Perspektive erlebt.


    Inzwischen hat es mich doch gepackt und ich bin gespannt, was da wirklich geschehen ist. Ich verschwinde dann mal wieder hinter meinem Buch..:lesen:

    Liebe Grüsse Hanni 8)

  • So...heute noch nicht wirklich viel gelesen...wir waren an einem Geburtstagsfest und sind gerade erst nach Hause gekommen. Nun wird noch wtwas gelesen. Wünsche euch einen lesereichen Wochenendausklang!

  • Jetzt lese ich weiter an

    Stephen King - Der Outsider

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Bin jetzt bei Seite 500 und die Geschichte ist spannend, geht aber eher in Richtung Thriller. Erinnert an die Bill Hodges Triologie. Macht Spaß zu lesen, aber ich mag die alten Bücher lieber.

    :riesenpopcorn:

    Ja, und spoilert auch ganz schön die Bill Hodges Trilogie. Da ich nur den ersten Band gelesen habe, die anderen zwei aber noch auf meinem SUB habe, musste ich da in einem oder zwei Kapiteln ganz schön querlesen. So ein kleiner Hinweis auf dem Klappentext hätte da nicht geschadet...:tse:Aber bis auf diese kleine Bemängelung hat mir das Buch auch ganz gut gefallen.:daumen:

    Liebe Grüsse Hanni 8)

  • Ja, und spoilert auch ganz schön die Bill Hodges Trilogie. Da ich nur den ersten Band gelesen habe, die anderen zwei aber noch auf meinem SUB habe, musste ich da in einem oder zwei Kapiteln ganz schön querlesen. So ein kleiner Hinweis auf dem Klappentext hätte da nicht geschadet...:tse:Aber bis auf diese kleine Bemängelung hat mir das Buch auch ganz gut gefallen.:daumen:

    Ja, da gebe ich dir Recht. Verstehe auch nicht, dass der Verlag nicht auf so etwas hinweist. :boahnee: