03/2019 Silke Schütze - Wir nannten es Freiheit (mit Autorenbegleitung)

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 83 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Inge78.

  • Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Start der Leserunde 22.3.2018

    Die Autorin begleitet die Leserunde.


    Der neue historische Roman von Silke Schütze: Eine junge Frau kämpft gegen den Lehrerinnen-Zölibat und für ihre Liebe.

    Berlin, 1916: Die herzliche, resolute Lene hat soeben ihr Lehrerinnen-Seminar bestanden. Als sie sich in den verschlossenen Paul verliebt, scheint ihr Glück vollkommen. Dass Paul wegen einer Kriegsverletzung nicht arbeiten kann, ist für Lene kein Hindernis: Sie liebt ihre Arbeit als »Fräulein« und kann genug Geld nach Hause bringen. Doch einer Hochzeit steht der sogenannte Lehrerinnen-Zölibat im Wege, ein Erlass, der verheiratete Frauen vom Schuldienst ausschließt. Entweder ihr Paul oder die Freiheit, den geliebten Beruf auszuüben? Eine unmögliche Wahl. Zu stark, um aufzugeben, kämpft Lene für die Freiheit, Liebe und Beruf zu vereinen.

    Erfolgsautorin Silke Schütze wurde mit dem renommierten Walter-Serner-Preis ausgezeichnet. "Wir nannten es Freiheit" ist ihr erster historischer Roman.



    Im "Leserunden-Forum" war dies schon ein Vorschlag für eine Leserunde und hatte schon einige InteressentINNen. Wer hätte Lust das Buch gemeinsam zu lesen?


    Teilnehmer:

    gagamaus (Start 22.3.)

    engi

    Senara von Nostria (Start 22.3.)

    Avila (Start 22.3.)

    buchregal123 (Start 22.3.)

    Kessi69 (Start 22.3.)

    ysa (Start 22.3.)

    SunshineSunny

    Inge78 (Start kurz nach 22.3.)

    :lesen:





    10 Mal editiert, zuletzt von gagamaus ()

  • Ich bin auch dabei!

    Liebe Grüße


    Nadine


    " Liest Du ein Buch zum ersten Mal, lernst Du jemanden kennen.

    Liest Du es zum zweiten Mal, begegnet Dir ein Freund."

    (Chin. Weisheit)

    :buecherstapel:

  • Ich komme schon wieder ins schleudern =O

    Denn ich war der Meinung ich hab mich hier schon angemeldet. Das mache ich jetzt hiermit, hab mir das ebook schon vorgestellt, damit ich es ja nicht vergesse:D

    Also, ich wäre dabei


    Liebe Grüße

    &quot; Bücher lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben , über die Sterne&quot;<br />- Thomas Carlyle

  • Kessi69 wir können die Lesewunsch-Threads aus dem Leserunden-Forum leider nicht eins zu ein hier einspielen, deshalb wurde hier nochmal ein neuer Buchvorschlag aufgemacht, in den man sich NOCHMAL NEU eintragen muss. ;)

    :lesen:





  • Kessi69 wir können die Lesewunsch-Threads aus dem Leserunden-Forum leider nicht eins zu ein hier einspielen, deshalb wurde hier nochmal ein neuer Buchvorschlag aufgemacht, in den man sich NOCHMAL NEU eintragen muss. ;)

    Danke für die Info, hab mir schon das Wichtigste mit einem Lesezeichen markiert. Hoffe ich habe es jetzt.:)


    Liebe Grüße

    &quot; Bücher lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben , über die Sterne&quot;<br />- Thomas Carlyle

  • Ihr Lieben, wann würden wir denn die Runde starten?

    Ich bin Anfang März etwas eingespannt.

    Was haltet ihr vom 22.3. als Starttermin?

    :lesen:





  • Ihr Lieben, wann würden wir denn die Runde starten?

    Ich bin Anfang März etwas eingespannt.

    Was haltet ihr vom 22.3. als Starttermin?

    Das hört sich gut an. Das ist nach meinen Prüfungen, mitten im den Ferien, da hab ich nur noch meine Hausarbeiten

    Liebe Grüße


    Nadine


    " Liest Du ein Buch zum ersten Mal, lernst Du jemanden kennen.

    Liest Du es zum zweiten Mal, begegnet Dir ein Freund."

    (Chin. Weisheit)

    :buecherstapel:

  • Ich passe mich euren Wünschen an. Also es passt.

    &quot; Bücher lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben , über die Sterne&quot;<br />- Thomas Carlyle

  • Wir haben noch gar keinen Termin, das Buch erscheint auch erst im nächsten Jahr SunshineSunny . Also von spontan kann gerade noch gar keine Rede sein und du kannst dich auf jeden Fall noch anmelden. :knuddel:

  • Super, ich weiß nämlich noch nicht was im März so los ist. Meistens bin ich für solche Runden auch zu langsam. :( Aber wenn es nur so eine "private" Runde ist, wäre es vielleicht ja nicht so schlimm.

    Nigends findest du Frieden als in dir selbst.

  • SunshineSunny

    Also grundsätzlich kann ich sagen, dass du dich immer anmelden kannst und gucken kannst, wie du so mit kommst. Wenn du dich nicht für ein Freiexemplar bewirbst und das Buch selbst besorgst, ist es auch überhaupt nicht schlimm, wenn du langsamer liest etc. Dann entsteht ja keine "Verpflichtung". :*

  • Das hört sich ja schon mal super an. Ich würde das Buch kaufen, ist kein Problem, dann habe ich auch nicht so ein schlechtes Gewissen wenn ich langsamer bin.

    Nigends findest du Frieden als in dir selbst.

  • Ob es Freiexemplare gibt, steht ja auch noch nicht fest.

    Melde dich einfach mit Fragezeichen an, dann kann die Verantwortliche für die Runde dich kurz vor Start mal taggen und fragen, wie es steht - alles ganz entspannt!

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • dubh

    Hat den Titel des Themas von „[Vorschlag_historisch] Silke Schütze - Wir nannten es Freiheit“ zu „[historisch] Silke Schütze - Wir nannten es Freiheit“ geändert.