02/2019 [Fantasy] Julia Lange - Blutgesang

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 42 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von mowala.

  • Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Start der Leserunde: 15.02.2019


    Kurzbeschreibung

    Aufregend moderne Fantasy von SERAPH-Preisträgerin Julia Lange

    In Midea, der Stadt der schönen Künste, leben Menschen und das musikalisch begabte Volk der Zatarsi Seite an Seite, seit die Drachen ausgerottet wurden. Die ehemaligen Drachenjäger sorgen nun als Hüter für Sicherheit, nachdem verfluchtes Blut regelmäßig bei Menschen zu unkontrollierbarer Wut führt, so dass diese eingesperrt werden müssen. Ein Schicksal, das auch dem jungen Adligen Valerian droht. Auf der Flucht begegnet er der zatarsischen Sängerin Elezei, die selbst eine Rechnung mit den Hütern offen hat. Weder Valerian noch Elezei können ahnen, dass sie nur benutzt werden …


    Auf dieses Buch hat mich die Autorin bereits auf der Leipziger Buchmesse hingewiesen und sie würde gerne wieder eine Runde bei uns begleiten. Wer hätte Lust? Und wann hättet ihr Zeit? Das ebook erscheint im Dezember, das print erst im Februar. Je nachdem, welches Medium ihr lest, könnten wir schon recht bald oder dann erst ab Februar starten.

    Das ebook könnt ihr aktuell übrigens für nur 4,99 Euro vorbestellen.


    InteressentInnen:

    Julia Lange (Autorin)

    Murkxsi

    Inge78

    mowala

    Marada

    odenwaldcollies

    LizzyCurse

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Julia Lange ist mir in Leipzig auch aufgefallen. Von daher hätte ich Interesse, allerdings erst im Februar, da ich bevorzugt Print lese und vorher auch definitiv keine Zeit für eine Leserunde hätte.

    Mein Lebensmotto: Leben und leben lassen!

  • Hallo zusammen


    Ich wäre auch interessiert, ich lese zwar auch ebook aber mir würde terminlich der Februar auch besser gefallen

    Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

  • Februar kling gut 8) Ich freu mich schon!

    »Elezeis Blut schien in Aufruhr zu sein und brannte unerwartet kalt durch ihren Körper. Es war ein Gefühl, das nach Zerstörung dürstete.« – Blutgesang

  • Hallo,



    ich würde auch gerne mitlesen, auch im Februar, da ich nur Print lese :) Ich würde mich freuen. Kenne zwar Julia Lange noch nicht, aber das Buch hatte sich schon auf meine Wunschliste geschummelt :D


    Liebe Grüße,

    Sara

    "Ich muß dich mit Gewalt ernähren!" sagte Homunkoloss, "Du schläfst nicht mehr. Du wäscht dich nicht. Du stinkst wie ein Schwein." "Ist mir doch egal", sagte ich trotzig, "Hab keine Zeit, muß lesen" (c) Walter Moers, aus "Stadt der träumenden Bücher"

    Einmal editiert, zuletzt von Marada ()

  • Ich dachte, ich hätte hier schon was geschrieben :whistling: Ich habe ebenfalls Interesse an einer Leserunde und Februar hört sich gut an.

    Liebe Grüße

    Karin

  • Am 8.2. startet bereits eine Runde - wollen wir den 15.2. als Starttermin wählen? Passt das für alle, inbesondere natürlich für dich, Julia Lange ?

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Jap, 15. würde bei mir auch passen :)

    "Ich muß dich mit Gewalt ernähren!" sagte Homunkoloss, "Du schläfst nicht mehr. Du wäscht dich nicht. Du stinkst wie ein Schwein." "Ist mir doch egal", sagte ich trotzig, "Hab keine Zeit, muß lesen" (c) Walter Moers, aus "Stadt der träumenden Bücher"

  • Bei mir passt es auch :)

    »Elezeis Blut schien in Aufruhr zu sein und brannte unerwartet kalt durch ihren Körper. Es war ein Gefühl, das nach Zerstörung dürstete.« – Blutgesang

  • 15.02. passt bei mir auch

    Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

  • Dani79

    Hat den Titel des Themas von „[Fantasy] Julia Lange - Blutgesang“ zu „02/2019 [Fantasy] Julia Lange - Blutgesang“ geändert.
  • Du bist toll, danke Dani79 & auch an dich danke Julia Lange , ich freue mich schon riesig das Buch kennenzulernen.

    "Ich muß dich mit Gewalt ernähren!" sagte Homunkoloss, "Du schläfst nicht mehr. Du wäscht dich nicht. Du stinkst wie ein Schwein." "Ist mir doch egal", sagte ich trotzig, "Hab keine Zeit, muß lesen" (c) Walter Moers, aus "Stadt der träumenden Bücher"

  • Das Buch liegt bereit bei mir :thumbup:

    "Ich muß dich mit Gewalt ernähren!" sagte Homunkoloss, "Du schläfst nicht mehr. Du wäscht dich nicht. Du stinkst wie ein Schwein." "Ist mir doch egal", sagte ich trotzig, "Hab keine Zeit, muß lesen" (c) Walter Moers, aus "Stadt der träumenden Bücher"

  • Das Buch ist bereits auf meinem Reader, ich freue mich schon auf die Runde

    Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

  • Ich kann leider erst am Sonntag mit Lesen beginnen, nur schon mal zur Information

    Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

  • Ich hab das ebook auch auf dem Reader und werde versuchen, etwas mitzuschreiben, kann aber noch nichts versprechen.


    Mag jemand eine Einteilung vorschlagen?

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Mein Buch habe ich gestern auch schon bei meinem Lieblingsbuchhändler abgeholt und liegt bereit.


    Ich könnte heute Abend wegen den Abschnitten schauen, sofern kein Anderer einen Vorschlag macht.

    Mein Lebensmotto: Leben und leben lassen!