Zwischen den Jahren wird auch gelesen 21.Dez.2018 bis 1.Jan.2019

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 174 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Hanni.

  • Ihr Lieben, das Jahr neigt sich dem Ende zu, davor kommen noch schnell die Weihnachtstage:P die ruhigen Minuten dazwischen lassen sich ja perfekt zum Lesen nutzen^^ lest worauf ihr Lust habt und vergesst das Plaudern nicht.


    Ganz liebe Grüße eure

    Holden

  • Ich freue mich die Weihnachtszeit auch lesend zu verbringen. Am 24. und am 25. sind Familienfeiern angesagt....am 27. Und am 28. arbeite ich abends...so versuche ich die eher stressige Zeit ( noch dazu bin ich eher ein Weihnachtsmuffel) mit Buch wegzubeamen. Ich freue mich auf nette Gespräche hier!

  • Da wir dieses Jahr zwar zwischen den Jahren arbeiten müssen, aber ansonsten hauptsächlich daheim sind, werde ich hoffentlich viel lesen können. Dieses Wochenende sind noch meine Weihnachtsgeschichten dran:


    Wolfgang Hohlbein - Fantastische Weihnachten

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


  • Bei uns ist es dieses Jahr sehr gemütlich. Keine Familienfeiern (vielleicht ein Weihnachtskaffee) - ein Glück! (So ein Hund bringt einem da echt Vorteile ^^) Nur Silvestern feiern wir mit unserer Mieterin zusammen, ansonsten machen wir es uns mit den Kindern ganz gemütlich. Vielleicht mal Kino oder so, mit dem Hund spazieren gehen und dazwischen viel, viel lesen.


    Ich habe gestern mit "Erzähler der Nacht" von Rafik Schami begonnen. Geheimnisvoll, orientalisch, märchenhaft, ein bisschen wie Tausendundeine Nacht. Ein wunderschönes Buch!


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


  • Ich habe gestern mit "Erzähler der Nacht" von Rafik Schami begonnen. Geheimnisvoll, orientalisch, märchenhaft, ein bisschen wie Tausendundeine Nacht. Ein wunderschönes Buch!


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    eine wunderschöne Geschichte 🥰 ich habe es als Hörbuch und liebe es

    :biene:liest !

    SUB: 01.01.2019: 246

    SLW 2019: 08/10

    gelesen:27/50

  • Zank Man muss die Kinder von Beginn wrg mit guter Lektüre verdorgen. Du machst das richtig so!


    Ich komme gerade von meinem Mädelsabend. Wir waren fein essen, gute Gespräche und viel gelacht.

    Nun lese ich noch ein paar Seiten in " Jonas" und dann ab ins Bett.

    Morgen gehe ich mit meinem 10jährigen Patenkind Bücher shoppen. Ein Ritual, dad wir schon ein paar Jahre vor Weihnachten pflegen. Sie wünscht sich nämlich seit sie 4 ist immer neue Bücher zu Weihnachten . Ich freue mich sehr darauf!

  • So...wieder zu Hause. Ich war 1.5 Stunden mit meiner 10 jährigen Patentochter in der Buchhandlung. 3 Bücher hat sie sich ausgesucht, danach waren wir noch Crepes essen. Es war ein schöner Nachmittag und ich nun k.o.

    Heute abend habe ich nur noch lesen auf dem Programm! Ich wünsche euch einen schönen Abend.

  • Ich habe gerade "Erzähler der Nacht" von Rafik Schami beendet. Ein wunderbares Buch mit dem Zauber des Orients und tausendundeine Nacht. Hat mir sehr gut gefallen. Falls jemand Rafik Schami-Tipps hat, gerne her damit ;)


    Bine1970

    wurde das Hörbuch von Rafik Schami gelesen? Ich finde, er hat auch so eine wunderbare Stimme.


    SunshineSunny

    das Buch liest sich sehr interessant!




    Ich werde jetzt "Schlaf in himmlischer Ruh" von Charlotte MacLeod aus dem Doppelband "Mord in stiller Nacht" lesen.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


  • Hafermilch Ja, ich finde es auch sehr interessant. Aber irgendwie ist der Schreibstil etwas anders, als ich es gewöhnt bin, aber wenn ich eine viertel Stunde lese bin ich auch wieder voll dabei.

    Nigends findest du Frieden als in dir selbst.

  • SunshineSunny

    das hat mich jetzt neugierig gemacht und ich habe mal in das Buch reingelesen. Ja, der Stil ist sicherlich etwas gewöhnungsbedürftig, aber mir gefällt es sehr gut (lese ja generell gerne ältere Bücher). Das Buch ist auf meiner Wunschliste damit direkt noch ein Stück höher gerückt.

  • Das klingt schön Igela  :)

    Wir waren heute fleißig: Meerschweinchengehege gesäubert, Schuhe und Anzug für Mr Zank für die Hochzeit ausgesucht, ein bisschen aufgeräumt. Fühlt sich gut an, den großen Teil der To-Do-Liste abgearbeitet zu haben.


    Und zwischendrin bin ich auch ein bisschen zum Lesen gekommen. Mit der weihnachtlichen Kurzgeschichtensammlung bin ich hoffentlich vor Weihnachten durch. Es fehlen nicht mehr viele.

  • Zank Das tönt nach einem produktiven Tag. Es ist befreiend wenn was geschafft ist.

    Kurzgeschichten sind weniger mein Ding...dabei wäre das gerade in hektischen Zeiten was tolles.

  • Hallo zusammen,


    endlich komme ich auch mal ein bisschen zum Lesen. Wir waren am Nachmittag einkaufen und eigentlich hätte ich sonst noch einiges auf der Liste stehen gehabt, aber mein Kreislauf hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. Somit habe ich beschlossen, heute Abend gemütlich zu lesen und dann früh schlafen zu gehen.


    Ich lese gerade Julia Dessalles - Rubinsplitter:


    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link


    Kurzbeschreibung des 1. Bandes laut Amazon:


    Ausgerechnet die unscheinbare Ruby soll die phantastische Welt von Salvya vor dem Untergang bewahren? Wäre da nicht Rockstar Kai mit seinen verdammten Kusslippen, würde die angebliche Prinzessin sich niemals mit der finsteren Herrscherin Thyra anlegen. Doch dann zündet Kai den Funken in Ruby, der Salvyas Schicksal besiegelt.


    Ich bin schon beim 2. Band und habe noch etwa 100 Seiten zu lesen. Mir gefällt die Geschichte sehr gut, die Autorin hat für meinen Geschmack wirklich lustige, fantasiereiche Ideen eingebaut und das ganze lässt sich locker flockig lesen.


    Was mich daran erinnert, dass ich den 3. Band noch bestellen sollte...:saint:



    Liebe Grüsse Hanni 8)