Zwischen den Jahren wird auch gelesen 21.Dez.2018 bis 1.Jan.2019

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 174 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Hanni.

  • Ich fand Lametta immer nervig, weil es dazu tendierte nach Weihnachten überall auf zu tauchen :lachen: Aber soweit ich weiß, ist Lametta zur Zeit eh eher out.

    Ich find tatsächlich den kleinen Baum den meine Eltern seit ein paar Jahren nutzen sehr schön, der ist zwar aus Plastik aber dafür mit allem behangen,, was wir Kinder jemals für Weihnachten gebastelt haben (naja mehr oder weniger *gg*) und ein paar Sachen die meine Mama gebastelt hat. Dadurch hängt nichts doppelt am Baum und es wirkt irgendwie fröhlich und nicht so erhaben, das mag ich sehr und es ist schön, weil eben alles selbst gemacht ist.

  • So...ich bin nun durch mit "Jonas" von Marco Monetha. Rezension ist geschrieben:

    Hier


    ...und weiter gehts heute abend entweder mit "Muttertag" oder "NSA" , die ich mir gestern aus der Bibliothek geholt habe oder mit "Die Plotter", das ich gekauft habe. Ich überlege noch...

  • Ui toll, ein Thread zum gemeinsamen Lesen.


    Ich lese im Moment von Nora Elias - Antonias Töchter. Das Buch wurde hier im Forum mal in einer gemeinsamen Leserunde mit Freiexemplaren gelesen, da hab ich mir das Buch aber gekauft, da ich keine Freiexemplare mehr haben möchte.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Ich bin jetzt auf Seite 140 und habe in den letzten Nächten immer mal gelesen, wenn ich wegen dem Schnupfen nicht gleich einschlafen konnte. Da ich mir jetzt generell weniger Sorgen wegen meiner Schwangerschaft mache, fällt mir auch das Lesen leichter und macht mir sogar richtig Spaß.


    In meinem Buch geht es um die Bewohner eines Hauses im zerbombten Köln nach dem 2. Weltkrieg. Eine davon ist Antonia und ihre Tochter Marie, dann Antonias Schwager und einige Mieter und Mieterinnen, die sich je ein Zimmer im Haus genommen haben. Endlich kam ab Seite 100 ein bisschen Spannung auf. Bis dahin war es eher zähes Zwischengeplänkel unter den Leuten, allerdings mit interessanten Beschreibungen der Lebenssituationen der Menschen.


    Hanni Geht es deinem Kreislauf wieder besser? Ich habe damit zur Zeit auch zu kämpfen.


    Jetzt scheint noch eine Erkältung dazu zu kommen - juhu :rolleyes: Ich darf ja keine Medikamente nehmen, die meisten Tees sind auch nicht so gut (z.B. mein geliebter Pfefferminztee). So hatte ich mir Weihnachten nicht vorgestellt.

    Ich bin ja auch erkältet. Kam vorgestern wie angeflogen. Ich hab einen ordentlichen Schnupfen und schlafe viel.

    Dazwischen trinke ich Wasser, heute Nacht zum Beispiel hab ich einen Liter Wasser und zwei große Gläser Apfelsaft getrunken. Und alle paar Stunden nehme ich Fenchelhonig, der ist harmlos fürs Baby und hilft beim Schleimlösen. Abends inhalliere ich mit Kräutersud aus getrockneten Kräutern (Thymian, Kamille, Melisse, Minze, Salbei, Beerenblätter usw., das wirkt desinfizierend und beruhigt die Atemwege. Danach gehe ich immer direkt schlafen und schlafe meist wie ein Stein.

    Mein Ziel ist, dass die Nase frei bleibt und ich nicht durch den Mund atmen muss, damit ich keinen Husten bekomme. Mein Baby ist oft wach und ich spüre viele Bewegungen, da will ich auch keine zusätzlichen Bauchmuskelkater bekommen, nur weil ich herumhuste.

  • Bina Bei Schnupfen kann ich dir mein Grossmutterrezept empfehlen. Abends eine geschälte und aufgeschnittene Zwiebel neben das Bett stellen. Ich schwöre darauf, habe das immer bei meinen Kids, schon als Babys und heute auch noch bei mir angewendet. Mein 17 jähriger macht sich das heute noch, wenn er Schnupfen hat. Damit kannst du nachts leichter atmen und morgends fühlt man sich " freier". Die Zwiebel jedoch dann wegwerfen, da sie voller Krankheitskeime ist. Morgends muss man dann einfach gut durchlüften, denn es stinkt die Hölle.

  • Igela Da spüre ich schon vom reinen Lesen, wie sich der Geruch in unseren alten Holzdielen verfängt ^^ Da bleibe ich lieber krank.


    Wir haben keinen klassischen Weihnachtsbaum. Ich mag weder das Genadel, noch dass dafür extra Bäume gefällt werden müssen. Geschmückt wird also was da ist, egal ob Hibiskus oder Yuccapalme. ;) Früher hatte meine Mama einen Plastikbaum, den wir jedes Jahr wieder genommen haben. Sah auch echt besser aus, als es klingt.

  • Igela Da spüre ich schon vom reinen Lesen, wie sich der Geruch in unseren alten Holzdielen verfängt ^^ Da bleibe ich lieber krank.

    Ach...den Geruch wird man mir durchlüften gut wieder los. Ich habe das von meiner Grossmutter übernommen und als meine Tochter mit 8 Monaten eine Bronchitis hatte auf Geheiss der Kinderärztin angewendet. Ich war immer sehr zurückhaltend mit Medikamenten als die Kinder klein waren. Es nützt wirklich....war nur so ein Tipp.

  • Das hat meine Mama bei uns Kindern auch immer gemacht. Hilft wirklich, vor allem wenn man trotz Schnupfen einigermaßen durchschlafen möchte.


    Ich hab den Schnupfen dieses Jahr zum Glück schon hinter mir.

  • Hanni Geht es deinem Kreislauf wieder besser? Ich habe damit zur Zeit auch zu kämpfen.

    Danke der Nachfrage, ja zum Glück ist es heute viel besser. Keine Ahnung was da los war, wahrscheinlich einfach zu warm hier (11 Grad war gestern). Ich hoffe, dass es bei dir auch schnell wieder besser wird, und vor allem, dass sich die Erkältung wieder verzieht...


    HoldenCaulfield Angefangene Bücher hätte ich auch noch, aber keine Lust drauf. Die spielen im Sommer und da hab ich grad keine Lust drauf. Vielleicht schaffe ich das eine noch, da bin ich schon bei 80% auf dem Kindle.


    Meinen Baum hab ich heute geschmückt und er ist (wie jedes Jahr) kunterbunt. Ich mag es, möglichst viele Farben am Baum zu haben, das war schon bei meinen Eltern so.


    Ich bin so froh und glücklich, dass ich mit meinem Haushaltgedönse so gut wie durch bin. Morgen muss ich nur noch mein Büro etwas aufräumen und dann ist gut. Sonst hab ich immer alles am 24. auf den letzten Drücker gemacht, auch Geschenke einpacken. Kurz einpacken, unter den Weihnachtsbaum legen und eine Stunde später wurden sie schon wieder geöffnet.:lachen:


    Dafür bin ich nun platt. Erst mal werde ich mich vor den TV setzen und ein paar Booktuber gucken, bevor ich mich für eine Lektüre entscheide. :schnarch:

    Liebe Grüsse Hanni 8)

  • Wir haben auch kein Lametta, weil wir Katzen haben und die könnten im schlimmsten Fall daran sterben.

    Wir dieses Jahr auch nicht mehr. Unser Tiger scheint die Dinger toll zu finden und kaut gerne drauf herum, also gehe ich das Risiko nicht mehr ein. :entsetzt:

    Liebe Grüsse Hanni 8)

  • Hanni Da hätt ich auch keine Lust drauf :lachen: Normalerweise ist mir das eigentlich egal. Aber dieses Jahr hat es mich plötzlich genervt das ich so viele angefangene Bücher hatte. Jetzt sind es nur noch 3 und ein Hörbuch. Das Hörbuch schaff ich sicher noch, da bin ich schon bei über der Hälfte und da ich am Donnerstag und Freitag arbeite, hab ich 4 längere Straßenbahnfahrten vor mir, da schaff ich das locker.


    Ich hab ein wenig in meinem Buch geschmökert und mich informiert wann morgen Sissi läuft und wann Weihnachten bei den Hoppenstets. Damit bin ich für Heilig Abend bestens vorbereitet ;)

  • Igela

    Wir hatten heute eine Pilzpfanne mit gefüllten Tortini (so ähnlich wie Ravioli) zum Mittag. Ich schmecke nichts, aber Herr Bina hat mir beim Würzen geholfen. Da habe ich mehrere Zwiebeln reingeschnippelt.

    Ich frage ihn nachher mal, ob er damit einverstanden ist, wenn wir eine aufgeschnittene Zwiebel ins Schlafzimmer legen. Er riecht ja alles, ich halt gar nix. Von daher würde ich mich nach ihm richten, was er aushält.

    Nachts bin ich aber immer wieder aufgewacht, weil ich wegen Babybina und dem vielen Trinken so oft zur Toilette musste, aber das stört nicht beim Ausschlafen. Herr Bina ist krankgeschrieben (eine Zerrung) und wir können uns die Tage einteilen, wie wir wollen.


    Gelesen hab ich noch nicht weiter. Wir machen einen Spieleabend zu zweit :)

  • Da das mit dem schlafen bei mir im Moment nicht so richtig klappt, habe ich dafür mehr Zeit zum Lesen und habe schon die ersten 114 Seiten von meiner neuen Lektüre inhaliert.


    Miriam Rademacher - Banshee Livie Band 1: Dämonenjagd für Anfänger

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Inhaltsangabe laut Amazon:


    So hat sich Livie ihren Tod nicht vorgestellt. Sie bekommt einen Job, der aus Heulen und Scharade besteht, einen altklugen Kollegen mit sexy Stimme, aber ohne Gesicht und eine staubige Dachkammer ohne Internetanschluss. Livie ist jetzt die Banshee von Schloss Harrowmore und hat in ihrer Rolle als Schutzgeist die Aufsichtspflicht über eine der tollpatschigsten Familien Englands. Als dann auch noch ein nachtragender Dämon auftaucht, um eine uralte Rechnung zu begleichen, ist Livies Tod endgültig aufregender als es ihr Leben jemals war.


    Die Freundin schläft noch und ich werde erst noch ein paar Rechnungen erledigen und Kaffee trinken.


    Liebe Grüsse Hanni 8)

  • Ich komme auch mal in diesen Thread.


    Wir waren gerade noch die letzten Sachen kaufen (Salat) und als wir um 6:40 vor dem Supermarkt ankamen, war der Parkplatz noch fast leer, als wir um 7:00 wieder fuhren, warteten schon Leute, dass wir unseren Parkplatz räumen. Werktägliches Aufstehen um kurz nach 5 hat auch seine Vorteile, man wird von alleine früh wach. 8o


    Gefrühstückt haben wir gerade und jetzt gleich geht es entspannt in die Badewanne. Mit darf mein letztes SLW-Buch:

    Paul Auster - Im Land der letzten Dinge


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen. (Friedrich Nietzsche)

  • So, der Auster ist gelesen, die Rezension kommt in den nächsten Tagen und damit ist der SLW 2018 für mich Geschichte.

    Zeit, mich Weihnachten zuzuwenden. Heute Abend kommen meine Eltern zum Essen, das meiste ist aber schon vorbereitet, den Tisch habe ich gerade gedeckt und damit bis ca. 15:00 Uhr frei.


    Ich werde, wie jedes Jahr, "Michel" gucken und bis dahin noch etwas lesen. Mein diesjähriges Weihnachtsbuch ist ein Weihnachten spielender Krimi:


    Marsali Taylor - The Body in the Bracken (Lynch & Macrae 4)


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Wir lesen uns morgen wieder, ich wünsche euch einen schönen Tag und Abend.

    Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen. (Friedrich Nietzsche)

  • Ich hab vorhin gemütlich gefrühstückt, drei Haselnüsse für Aschenbrödel geschaut und werd jetzt in meinem letzten SWL Buch 2018 schmökern. Das hab ich gestern schon begonnen und es gefällt mir total gut.


    At the Edge of the universe von Andrew Michael Hutchinson

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


  • So....ich warte darauf, dass meine Tochter zu Ende geduscht hat...dann bereiten wir so viel wie möglich vor für heute abend. Mein Sohn ist gerade von der Arbeit gekommen, der hat letzte Nacht um 2.30 Uhr begonnen und gerade 7 Nächte am Stück gearbeitet. Nun schläft er wohl bis 16/17 Uhr und um 18.30 Uhr kommen die Gäste.

    Ich habe heute morgen den Weihnachtstag mit "Plotter" eingeläutet und ca 50 Seiten gelesen. Gefällt mir nicht schlecht an Weihnachten in die Kreise der Auftragskiller abzutauchen.:P

  • Ich fass es einfach nicht, heute ist Sonntag schon wieder vorbei :S


    Ich war heute schon eine große Runde mit meinem Hund raus. Diesmal sogar mit netter Begleitung. Meine Nachbarin hat den Hund ihres Sohnes zum hüten da. Der kleine ist erst 4 Monate alt. War eine schöne Runde :)


    Gelesen habe ich gestern auch und zwar gut 200 Seiten in meinem Greifenau-Buch, heute allerdings noch nicht.


    Einen Baum gibt es bei uns nicht und somit auch kein Lametta 8o


    An alle, die jetzt doch noch Krank geworden sind, sende ich Genesungswünsche.

    Und für alle natürlich einen schönen Heiligenabend!