Monatsrunde Februar 2019 - Naturwissenschaft & Technik

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 194 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Alice.

  • Das finde ich ja klasse👍

    Da muss ich mir gar keine Gedanken machen ob ich mitmache und was ich lesen könnte, denn. Wolfgang Kuhn- Mit Jeans in die Steinzeit subt schon ewig bei mir herum.

    Also ich bin dabei

    :biene:liest :lesen: und hört 🎧


    20/60


  • Huhu :)


    Würde sich das folgende Buch möglicherweise für dieses Thema qualifizieren?


    "Alien Gender: Die Inszenierung von Geschlecht in Science-Fiction-Serien"

    Hier ein Link zu weiteren Infos.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links



    Da sind eben die Gender Studies (Zitat aus Wiki: "Die Gender Studies [...]sind eine interdisziplinäre Forschungsrichtung, die nach der Bedeutung des Geschlechts für Kultur, Gesellschaft und Wissenschaften fragt. Die Gender Studies sind vor allem in den Kultur-, Sozial- und Geisteswissenschaften beheimatet, gelangen mitunter jedoch auch in anderen Forschungsbereichen – beispielsweise in Verbindung mit Medizin oder Biologie – zur Anwendung. ").


    Und dann halt Science Fiction.

  • Ich möchte auch im Februar nicht in den Lostopf weil ich dieses Mal Anfang der nächsten Monatsrunde in Urlaub bin. Dafür werde ich hoffentlich mit monatsrundentauglichem Lesestoff zurückkommen ;-)

    Es kommt darauf an, wie du dein Leben mit Leben füllst.

  • Huhu :)


    Würde sich das folgende Buch möglicherweise für dieses Thema qualifizieren?

    Dieses Buch dürfen wir uns für die MonatsPublikatonsliste ja wirklich nicht entgehen lassen!! ^^

    Bevor ich anfange zu diskutieren, ob es sich auch noch für "Psychologie" eignen würde, räume ich es schnell unter "Biologie".

  • Juhu :D


    "MonatsPublikationsliste"? Ist damit auch einfach die Liste zu Beginn dieses Threads gemeint, in der alle teilnehmenden Leutlies und Bücher aufgelistet werden, und wo das Buch nun auch ist?

    Oder ist damit eine zusätzliche andere Liste gemeint? :)

  • Ich möchte es auch gern versuchen:


    Peter Swanson - Die Unbekannte

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links



    Begründung: In Formeln gibt es oft eine Unbekannte, die berechnet wird. Das ist Grundlage in sehr vielen Naturwissenschaften, die mit mathematischen Berechnungen arbeiten.

  • ( Kirsten: Zu streng gewesen mit der Begründung bei Maarten t'Haart?? :/ )

    Ich habe es tatsächlich übersehen, aber: Gilt ein Autor, der Biologie studiert hat, nicht als Grund?


    Zitat

    Er studierte von 1962 bis 1968 an der Universität Leiden Biologie mit dem Schwerpunkt Verhaltensforschung und arbeitete von 1970 bis 1987 an derselben Universität als Dozent für Verhaltensbiologie. Er schrieb seine Doktorarbeit über das Verhalten von Ratten.

    Dann müsstest du auch den Huber als studierten Physiker rausnehmen ;-)

    Es kommt darauf an, wie du dein Leben mit Leben füllst.

  • Übrigens beginnt der Protagonist auch ein Studium der Pharmazie...


    Und wenn das alles nicht hilft: bittebittebitte allerliebste Alice , lass' mich das Buch für die Monatsrunde lesen<3

    Es kommt darauf an, wie du dein Leben mit Leben füllst.