Alexander Huber - Der Berg in mir

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Inhalt

    Gemeinsam mit seinem älteren Bruder Thomas ist Alexander Huber seit über zwanzig Jahren eine feste Größe in der Welt des Klettersports. In seinem Buch erzählt er von seinem Leben: seinen größten Erfolgen und Niederlagen und von seinen Träumen und Plänen.


    Meine Meinung

    Ich habe mich lange dagegen gewehrt, dieses Buch zu lesen, genau wie die Biografie beider Brüder von François Carrel. Von der war ich fast ein bisschen enttäuscht weil ich das Gefühl hatte, dass sie den Beiden nicht gerecht wird und dass sie mir auch nicht viel Neues erzählen konnte. Deshalb habe ich dieses lange auf dem SUB immer wieder aufgeschoben.


    Ich hätte mir keine Sorgen machen brauchen. Zum einen kann Alexander Huber einfach gut erzählen. Da hat es mir nichts ausgemacht, dass ich die eine oder andere Aussage aus dem Buch schon so mehr als einmal von ihm gehört habe. Zum anderen geht es eben nicht um die Buam, sondern um ihn, auch wenn sein Bruder in einen Interview zu Wort kommt.


    Es gehört eine ganze Menge Egoismus dazu, das Leben eines Extremsportlers zu führen und den Egoisten merkt man ihm an. Aber nur der Sportler ist der Egoist, nicht der Mensch. Das sagt jeder, der für dieses Buch gefragt wurde.


    Besonders interessant fand ich die Beziehung der beiden Brüder untereinander. Darüber wurde schon viel geschrieben, einiges ist mir auch bei dem aufgefallen, was ich von ihnen gesehen habe. Manche Aussagen haben mich fast erschreckt, aber ich habe auch die Ehrlichkeit geschätzt. Konflikte kommen vor und nur weil es natürlich schön klingt, wenn Brüder nicht nur Kollegen, sondern auch beste Freunde sind (wie es die Presse oft gerne verkauft) muss das nicht die einzige Seite der Medaille sein.

    5ratten


    Liebe Grüße

    Kirsten

    I'm young enough to still see the passionate girl that I sued to be. But I'm old enough to say I got a good look at the other side.