Lektorate auf Gegenseitigkeitsbasis gesucht

Literaturschock positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Hallo allerseits,


    Sind hier vielleicht noch andere Autoren unterwegs, die für ihre Manuskripte Lektoren suchen und gleichzeitig selbst lektorieren? Ich würde mich gerne mit gleichgesinnten Schriftstellern austauschen und im Gegenzug meine eigenen Lektorats-Fähigkeiten anbieten.


    Ich arbeite zurzeit an einem historischen Roman mit phantastischen Elementen, für den ich noch einen Testleser mit (semi-)professionellem Blick brauche. Wenn jemand Interesse hat, in den Text hineinzulesen, findet ihr ihn hier:
    www.anankesreich.de/das-lied-des-gaukelspielers-leseprobe/


    Liebe Grüße
    Ann-Kathrin