Die Serien-Challenge 2019

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 497 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von yanni.

  • Danke Zank! Jup, dort is es sogar noch, war anscheinend blind :redface:

    Bin draufgekommen, das grüne Häkchen könnt ich auch einfach kopieren. Bei den smileys hab ichs nicht gefunden.

  • Uff, nach einigem Hin-und-Her-laufen vorm Bücherregal und diversen überall verteilten Bücherstapeln, habe ich jetzt einen ungefähren Überblick über angefangene Serien. So einen Übersichtsplan hatte ich noch nie :breitgrins: Wie praktisch! Momentan werde ich nicht alle Serien hier auflisten, sondern nur die, deren Chancen das sie weitergelesen werden, höher sind. Oder ich nutze die Liste um so manche Reihe vielleicht endgültig ad acta zu legen. Mal schauen, wie´s voran geht. Ich freu mich schon! :lesen:

    Serien, die mich zwar interessieren, ich aber noch nicht begonnen habe, werde ich (noch) nicht hier auflisten. Es wäre mir lieber, zuerst Reihen zu beenden.



    Planungs-Liste

    :haken: bereits vor Challenge-Beginn gelesen

      nach Challenge-Beginn gelesen
    rot geschriebene Titel habe ich momentan auf dem SuB


    Inspector-Lynley-Reihe (Elizabeth George)

    1. Mein ist die Rache :haken:

    2. Gott schütze dieses Haus :haken:

    3. Keiner werde den ersten Stein :haken:

    4. Auf Ehre und Gewissen :haken:

    5. Denn bitter ist der Tod :haken:

    6. Denn keiner ist ohne Schuld 
    7. Asche zu Asche

    8. Im Angesicht des Feindes :haken:

    9. Denn sie betrügt man nicht

    10. Undank ist der Väter Lohn

    11. Nie sollst du vergessen

    12. Wer die Wahrheit sucht

    13. Wo kein Zeuge ist

    14. Am Ende war die Tat :haken:

    15. Doch die Sünde ist scharlachrot

    16. Wer dem Tode geweiht

    17. Glaube der Lüge

    18. Nur eine böse Tat

    19. Bedenke, was du tust

    20. Wer Strafe verdient

     

    Thursday-Next-Reihe (Jasper Fforde)

    1. Der Fall Jane Eyre :haken:

    2. In einem anderen Buch :haken:

    3. Im Brunnen der Manuskripte :haken:

    4. Es ist etwas faul

    5. Irgendwo ganz anders

    6. Wo ist Thursday Next?


    Peter-Grant-Reihe (Ben Aaronovitch)

    1. Die Flüsse von London :haken:

    2. Schwarzer Mond über Soho



    Eragon (Christopher Paolini)

    1. Eragon – Das Vermächtnis der Drachenreiter :haken:

    2. Eragon – Der Auftrag des Ältesten :haken:

    3. Eragon – Die Weisheit des Feuers :haken:

    4. Eragon – Das Erbe der Macht


    Ripley-Romane (Patricia Highsmith)

    1. Der talentierte Mr. Ripley :haken:

    2. Ripley Under Ground :haken:

    3. Ripley´s Game oder der amerikanische Freund


    Chronik der Vampire (Anne Rice)

    1. Interview mit einem Vampir :haken:

    2. Der Fürst der Finsternis :haken:

    3. Die Königin der Verdammten



    Dr. Siri-Reihe (Colin Cotterill)

    1. Dr. Siri und seine Toten :haken:

    2. Dr. Siri sieht Gespenster :haken:

    3. Totentanz für Dr. Siri



    Die Bibliothek der flüsternden Schatten (Akram El-Bahay)

    1. Bücherstadt :haken:

    2. Bücherkönig :haken:

    3. Bücherkrieg


    Old Filth-Trilogie (Jane Gardam)

    1. Ein untadeliger Mann :haken:

    2. Eine treue Frau

    3. Letzte Freunde


    4 Mal editiert, zuletzt von MatildaDean ()

  • Erledigt-Liste


    Gelesene Bücher: 3

    Beendete Serien:


    Seit Challenge-Beginn gelesene Serien-Bücher:

    Denn keiner ist ohne Schuld, Elizabeth George - Inspector-Lynley-Reihe (6) -- 07.2019

    Asche zu Asche, Elizabeth George - Inspector-Lynley-Reihe (7) -- 07.2019

    Es ist etwas faul, Jasper Fforde - Thursday-Next-Reihe (4) -- 07.2019

    3 Mal editiert, zuletzt von MatildaDean ()

  • Danke Zank! Jup, dort is es sogar noch, war anscheinend blind :redface:

    Bin draufgekommen, das grüne Häkchen könnt ich auch einfach kopieren. Bei den smileys hab ichs nicht gefunden.


    Also bei mir ist es so, dass mir bei einem Rechtsklick diverse Smileys/Emoticons vorgeschlagen werden. Unter anderem eben der grüne Haken. Das hatte ich bei meinem letzten Laptop nicht - vielleicht eine Eigenart vom Windows 10...?



    Tolle Liste übrigens! Die Reihe von Anne Rice möchte ich auch irgendwann mal lesen...

  • Kann ich verstehen bei all den bunten, sich bewegenden smileys. Ich brauch immer ne Weile bis ich das passende finde.. :haken: is übrigens vierte Zeile von unten neben dem Putz-Smiley. Vermutlich versteckt sich das grüne auch irgendwo in dem Trubel.

    Das mit dem Rechtsklick hab ich irgendwie nicht verstanden :/ Ich klick einfach unterm Eingabefeld auf smileys.


    Super, danke Zank! Bin schon gespannt wie ich so voran komme mit den Serien! Die Challenge war allein deshalb schon ne gute Idee weil es fast-vergessenes wieder aus der Versenkung geholt hat :thumbup:


    Danke Kritty! Anne Rice hab ich vor einer Ewigkeit gelesen, sehr gern sogar. Und dann komplett darauf vergessen.

  • Rechtsklick ins Eingabefeld? Ich denke mal, das sind die Smileys, die man auch am Smartphone über die Tastatur einfügen kann. Ist ja cool, dass die auch einfach so funktionieren.


    Ja kann gut sein. Bei mir sind es am Handy ganz andere Smileys aber ich denke da besteht ein Zusammenhang. Ich war mir ehrlich gesagt garnicht ob andere diese Smileys bzw den grünen Haken tatsächlich auch sehen...


    Ich möchte schon lange ein paar Bücher von Anne Rice lesen...obwohl ich die Autorin selbst recht unsympathisch finde. Ihre Meinung zu Teilen der Fankultur und Fandoms (wie zb Fanfiction) ist genau gegensätzlich zu meiner und sie hat schon paar Dinge gesagt die ich total doof finde :D

  • Ja kann gut sein. Bei mir sind es am Handy ganz andere Smileys aber ich denke da besteht ein Zusammenhang.

    Ich vermute, je nach Gerät (oder Software) sehen die Smileys etwas anders aus. Also dein grüner Haken könnte bei mir am Handy eventuell anders dargestellt werden als bei dir am PC. Aber es ist für uns beide ein grüner Haken und somit erfüllt er seinen Zweck :)

  • MatildaDean Ich habe soeben auf deiner Liste Dr. Siri und Mr. Ripley erspäht - :klatschen::herz: Wunderbar! Die Ripley-Reihe habe ich schon mal gelesen, habe sie aber zum Wiederlesen wieder auf meinen SuB gestellt (in diesem Fall "Stapel unbedingt nochmal zu lesender Bücher")


    Wo der grüne Haken herkommt, frage ich mich auch schon länger. Bei mir tut sich jedenfalls bei Rechtsklick überhaupt nichts (außer kopieren, ausschneiden etc.) - unmotivierter Rechner!

    Liebe Grüße

    Danglard

  • Gibts demnächst eigentlich wieder einen Zwischenstand? :saint: Ich glaube nämlich fast, dass wir das Jahresziel schon erreicht haben.

    "Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne." (Jean Paul)

  • Und hier kommt der nächste Zwischenstand:

    Ich darf euch feierlich verkünden, dass wir unser Ziel schon mehr als erreicht haben. Ganze 119 Bücher wurden schon für die Challenge gelesen und damit 17 Serien erfolgreich beendet.

    :laola:

    Das ist uns nicht nur aufgrund der hohen Teilnehmerzahl von inzwischen 17 Serienfans gelungen, sondern auch weil einige schon wirklich viel gelesen haben. Hervorzuheben sind hier Avila und Bine1970 , die jeweils schon vier Serien abschließen konnten. Mehr als zehn Bücher gelesen haben außerdem auch SilkeS. , Vilare und Zank . Aber jedes einzelne gelesene Buch und jede beendete Serie zählt! Motiviert vom bisherigen Erfolg, bin ich überzeugt, dass wir das neue Challengeziel von 300 Büchern und 30 beendeten Serien auch deutlich vor Jahresende erreichen werden. :pompom:

  • Oh wow 119 Bücher habt ihr schon gelesen :klatschen: Fleißig!


    Ich möchte schon lange ein paar Bücher von Anne Rice lesen...obwohl ich die Autorin selbst recht unsympathisch finde. Ihre Meinung zu Teilen der Fankultur und Fandoms (wie zb Fanfiction) ist genau gegensätzlich zu meiner und sie hat schon paar Dinge gesagt die ich total doof finde :D

    Ach, das wusste ich gar nicht über sie. Ich muss gestehen über die meisten Autoren, die ich nur gelegentlich lese, weiß ich nicht allzu viel bzw. google sie nicht. Ist immer ernüchternd wenn man was erfährt, was man nicht erwartet hätte :rollen:


    Ich habe soeben auf deiner Liste Dr. Siri und Mr. Ripley erspäht - :klatschen::herz: Wunderbar! Die Ripley-Reihe habe ich schon mal gelesen, habe sie aber zum Wiederlesen wieder auf meinen SuB gestellt (in diesem Fall "Stapel unbedingt nochmal zu lesender Bücher")

    Klingt nach einem Patricia Highsmith Fan :five: Schön! Mir haben die ersten beiden Bücher irrsinnig gut gefallen, keine Ahnung wie ich die daraufhin komplett aus den Augen verlieren konnte. Möchte ich auf jeden Fall bald weiterlesen. Danke an Zank´s Idee für die Challenge ^^

    Dr. Siri fand ich ganz gut, ist mir aber nicht sooo in Erinnerung geblieben. Da werd ich mal den nächsten Teil probieren und dann entscheiden ob ich dran bleibe.


    Lustig, dass das grüne Häkchen nicht nur mich beschäftigt. Bei mir tut sich bei Rechtsklick auch nix. Ich habs einfach aus einem anderen Beitrag kopiert und so kann ichs bei der Liste einfügen, ist schön übersichtlich.


    Los geht´s bei mir übrigens mit Elizabeth George.

  • Oh wow 119 Bücher habt ihr schon gelesen :klatschen: Fleißig!


    Ich möchte schon lange ein paar Bücher von Anne Rice lesen...obwohl ich die Autorin selbst recht unsympathisch finde. Ihre Meinung zu Teilen der Fankultur und Fandoms (wie zb Fanfiction) ist genau gegensätzlich zu meiner und sie hat schon paar Dinge gesagt die ich total doof finde :D

    Ach, das wusste ich gar nicht über sie. Ich muss gestehen über die meisten Autoren, die ich nur gelegentlich lese, weiß ich nicht allzu viel bzw. google sie nicht. Ist immer ernüchternd wenn man was erfährt, was man nicht erwartet hätte :rollen:



    Also ich lese mir nicht soo sonderlich oft Hintergrundinfos zu Autorinnen oder Autoren durch (außer vielleicht die Kurzbio im Buch), aber speziell auf Anne Rice und ihre Einstellung zu bestimmten Dingen in Fandoms bin ich im Zuge meiner Bachelor-Arbeit über Fanfiction gestoßen. Anderweitig hätte ich das sonst wohl eher nicht herausgefunden :)

  • Ah, alles klar! Bachelor-Arbeit über Fanficiton? Wie cool!

    Hab da vorher ein bisschen nachgelesen und ja, Anne Rice hat da wirklich eine klare Meinung und scheint sogar gegen Fanficiton-Autoren gerichtlich vorzugehen. Puh.

  • Ja, die BA-Arbeit war über Fanfiction als moderne Literaturform quasi. Ist schon eine Weile her aber es hat Spaß gemacht, die Arbeit zu schreiben. Und mein(e) PrüferIn waren wohlwollend & interessiert :)


    Ich kann sehr gut verstehen wenn man auf das, was man geschaffen hat, stolz ist. Aber meine Meinung zu dieser Literaturform ist einfach grundlegend anders als die von Rice, da werde ich wohl nie warm mit ihr persönlich. Muss ich ja aber glücklicherweise nicht. ;)

  • Kritty So etwas als BA-Thema zu wählen ist echt mal was anderes, tolle Idee!


    Zank : gut, dass du es gleich beim ersten Band gemerkt hast, dass die Reihe nichts für dich ist. Wenn ich bereits zwei, drei Bände gelesen habe und dann merke, dass die Reihe doch nur mittelmäßig ist, fällts mir meist eher schwer abzubrechen.


    Danglard : hab grad durch deine Liste gestöbert und kann dir "Das Gold der Krähen" sehr empfehlen. Das ist zwar wie ich sehe noch nicht in deinem Besitz, aber sobald du es hast, warte nicht mit dem Lesen. Der zweite Teil gefiel mir sogar noch besser als der Erste.

    Die Peter-Grant-Reihe steht ebenfalls auf meiner Liste.

    Um die Bücher von Alan Bradley schleiche ich schon ewig lange herum und Elena Ferrante klingt sehr interessant!

    Ach, Jane Gardam ist als Trilogie aufgeführt? Gut zu wissen! Da habe ich "Ein untadeliger Mann" spontan als Mängelexemplar gekauft und es gern gelesen. Die Reihe könnte ich eigentlich auch in die Liste aufnehmen.