Monatsrunde April 2019 - Osterhase

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

Es gibt 122 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Zank.

  • Zu Kuckuck und Kaninchennasenbeutler habe ich auf die Schnelle nichts finden können :D

    Einen Kuckuck hätte ich noch, den mag ich aber gerade nicht lesen. Und mit dem Kaninchennasenbeutler hat es nicht geklappt, weil mir 1 n und 1 a fehlte :(


    Aber der Monat hat ja noch nicht mal angefangen, da kommt vielleicht noch was.

  • Ein witziges Thema und gar nicht so einfach, wie ich dachte.
    Ich habe nur ein Buch innerhalb meiner 2019er Lesevorhaben entdeckt, das auf Anhieb passt und melde hiermit an:

    Johann Wolfgang von Goethe: Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten (Hase)


    Und außerdem eine SUB-Leiche, die schon lange auf Erlösung wartet:

    Margaret Lawrence: Bevor das Eis bricht (Storch)

  • finsbury Die sind natürlich beide genehmigt :)


    Mit dem Thema mache ich es mit ja relativ einfach (wenig Interpretationsspielraum), aber gleichzeitig ist das Heraussuchen von passenden Büchern (hoffentlich) nicht zu leicht und langweilig für euch.

    Direkt nachdem ich die Runde erstellt habe, ist mir noch ein (wie ich finde tolles) Thema eingefallen. Vielleicht sollte ich mir das gleich notieren, falls ich irgendwann noch mal drankomme ;)

  • Ich habe inzwischen einen Zettel mit Themen in meiner Schreibtischschublade.


    Neulich hatte ich einen richtig genialen Einfall, als ich unterwegs war. Ich weiß sogar noch, wo genau ich da gerade war. Nur der Einfall ist weg :grmpf:

    The west-winds blow, and, singing low,
    I hear the glad streams run;
    The windows of my soul I throw
    Wide open to the sun.

    (John Greenleaf Whittier)




  • Ich weiß sogar noch, wo genau ich da gerade war. Nur der Einfall ist weg

    Einfach noch mal hingehe, dann kommt der Einfall vielleicht wieder ;-)

    Man muss mutig sein, damit du die Angst überwindest, das Unmögliche möglich zu machen.

  • Bisher hat's leider nicht geklappt :traurig:

    The west-winds blow, and, singing low,
    I hear the glad streams run;
    The windows of my soul I throw
    Wide open to the sun.

    (John Greenleaf Whittier)




  • Hätte ich auch mal besser machen sollen.

    The west-winds blow, and, singing low,
    I hear the glad streams run;
    The windows of my soul I throw
    Wide open to the sun.

    (John Greenleaf Whittier)




  • Im April möchte ich von Ovid - Liebeskunst lesen. Das passt zu diesem Thema wie die Faust auf das Auge. Die Erklärung ist schnell gemacht. Ovids Liebeskunst heißt im Original "Ars amatoria". Wie jedermann weiß, nennen die Russen ihren Storch

    Code
    1. аист

    "aist" ausgesprochen. Und damit passt das Buch doch hervorragend für diese Runde. :elch:

  • Im April möchte ich von Ovid - Liebeskunst lesen. Das passt zu diesem Thema wie die Faust auf das Auge. Die Erklärung ist schnell gemacht. Ovids Liebeskunst heißt im Original "Ars amatoria". Wie jedermann weiß, nennen die Russen ihren Storch

    Code
    1. аист

    "aist" ausgesprochen. Und damit passt das Buch doch hervorragend für diese Runde. :elch:

    Saltanah, bist du's? ^^

    Leider kann ich das nicht gelten lassen. Dafür müsstest du es a) im Original lesen, um dich auf den Titel beziehen zu können, und b) sollte das Tier wenn schon nicht auf Deutsch, dann doch in der Lesesprache sein.


    Also wenn du das Buch auf Latein liest, darf ein Ciconia (= Storch) im Titel sein ;)

  • Meine nächste Runde wird zwar vermutlich noch eine ganze Weile auf sich warten lassen, aber dafür dürft ihr auch dann so richtig austoben. Ich bin jetzt schon gespannt auf die vielen verrückten Begründungen und ärgere mich etwas, dass mir das Thema dieses Mal zu spät eingefallen ist^^

  • Das Buch, das ich gerade angefangen habe, gibt neben dem Hasen auch einen Hahn her. Der fehlt mir ja noch in meiner Sammlung ;)


    Joël Dicker - Das Verschwinden der Stephanie Mailer

  • Ich möchte anmelden:


    Raymond Feist: Der Lehrling des Magiers

    Wahnsinn ist bei niederer Lautstärke weniger störend.

    Dieter Nuhr

  • So, ich widme mich dann mal dem australischen Osterhasen:

    Nette Hilton & Bruce Whatley - Small Billy and the Midnight Star 

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Zitat von Klappentext

    Every night, Small Billy, the smallest bilby in the bilby patch, looks up at the midnight sky...

    Wir sind irre, also lesen wir!