01: Prolog und Kapitel 1 bis "... der noch brennenden Lampe kam." (S. 5 - 45)

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

Es gibt 28 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Inge78.

  • Ich habe vor der Veröffentlichung mit einer Freundin über diese Szene gesprochen. Sie war geschockt. Eine Frau, die Sex mit einem Minderjährigen hat ... Mit materiellen Interessen im Hintergrund ... Und ein junger Adliger, der seine Machtstellung ausnutzt, um Sex zu bekommen ... Sie wusste gar nicht, welchen der beiden Beteiligten sie schlimmer finden sollte. ^^

    :D:D


    Mir geht es wie Rhea, eine einseitige Ausnutzung konnte ich hier auch nicht erkennen, jeder versucht hier, einen Vorteil rauszuziehen.



    Japp, keine Leserunde mehr ohne Grubenlampe:)

    Ohja, besser ist das ^^

    Liebe Grüße

    Karin

  • Zu der Karte...ich hatte spontan eine 3-D Holo-Darstellung des Todessterns vor Augen :)

    ^^

    Ein guter Vergleich

    Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

  • DAS habe ich auch sofort gedacht. Der ist zu nett, der "kann" weg.

    ^^


    Ich bin ja ein bisschen bei Vampiren. Derreks Interesse an Blut, dann die "Unsterblichen" unter dem Berg (also abseits des Lichtes)

    Eine schöne Theorie! Nähren sich die Unsterblichen vielleicht von den Lebenden ...?


    Egal, irgendwas mit Prinzessin will aus ihrer Rolle ausbrechen auf jeden Fall. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, ob ich sie mögen werde.

    Ah, die Sympathien verteilen sich wieder in der Leserunde. Sehr schön. Viele scheinen sich mit Semire anfreunden zu wollen, aber nun hat auch Derrek einen Unterstützer.

  • Eine schöne Theorie! Nähren sich die Unsterblichen vielleicht von den Lebenden ...?

    Auf jeden Fall sind sie von ihnen abhängig

    Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

  • Ich mag beide und auch irgendwo Quilûn. Ich würde mir wünschen, dass es alle drei in den übernächsten Abschnitt schaffen würden.


    Hinke ein wenig hinterher, weil ich derzeit auf Schulung bin und abends platt. Ich passe also derweil auf dem Berg von außen auf und komme nach, sobald ich weiß, dass keine Gefahr mehr droht.

    Mein Lebensmotto: Leben und leben lassen!

  • Ich mag beide und auch irgendwo Quilûn. Ich würde mir wünschen, dass es alle drei in den übernächsten Abschnitt schaffen würden.


    Hinke ein wenig hinterher, weil ich derzeit auf Schulung bin und abends platt. Ich passe also derweil auf dem Berg von außen auf und komme nach, sobald ich weiß, dass keine Gefahr mehr droht.

    ...sehr pfiffig von dir:Ddu kannst ja unsere jämmerlichen Überreste gegebenenfalls dem Wind übergeben

  • ...sehr pfiffig von dir :D du kannst ja unsere jämmerlichen Überreste gegebenenfalls dem Wind übergeben

    Soooo schlimm? Dann werde ich mich beeilen und Euch zur Hilfe kommen.

    Mein Lebensmotto: Leben und leben lassen!

  • Hinke ein wenig hinterher, weil ich derzeit auf Schulung bin und abends platt. Ich passe also derweil auf dem Berg von außen auf und komme nach, sobald ich weiß, dass keine Gefahr mehr droht.

    Es muss ja schließlich auch noch jemand draußen sein, der im Notfall Hilfe organisieren kann =O

    Liebe Grüße

    Karin

  • Ich mag beide und auch irgendwo Quilûn. Ich würde mir wünschen, dass es alle drei in den übernächsten Abschnitt schaffen würden.


    Hinke ein wenig hinterher, weil ich derzeit auf Schulung bin und abends platt. Ich passe also derweil auf dem Berg von außen auf und komme nach, sobald ich weiß, dass keine Gefahr mehr droht.

    Schlau im Hintgergrund halten ist eine sehr kluge Idee bei Robert. Aber wer weiß was er sich für Nachzügler so einfallen lässt =O

    Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore