Exit from se Brexit? Großbritannien Lesewochenende 29.3. bis 31.3.2019

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Seferli.

  • Ihr Lieben,


    wir dürfen gespannt sein wie dieser ganze Brexitzirkus sich weiter entwickeln wird. Eigentlich sollte der offizielle und rechtlich bindende Austritt der 29. März 2019 sein. Durch die Verlängerung hat sich das ja erstmal verschoben.

    Grund genug für uns noch einmal so richtig schön in brittischer Stimmung zu schwelgen. Ausnahmsweise also einmal wieder gezielt mit Motto an diesem Lesewochenende!

    Dabei ist das Genres schnurzpiepegal. Autorinnen, Autoren aus dem Vereinigten Königreich stehen im Mittelpunkt. Ob schottisch, nordirisch, walisisch oder englisch. Geschichten aus der Kolonialzeit, viktorianische Mörder und und und ...


    Macht es euch mit einer Tasse heißem Tee, ein paar Gurkensandwiches und Scones mit clotted cream gemütlich :breitgrins:


    Viel Spaß beim Lesen,


    Eure Holden


    PS: Das Ganze hat ja seit der Erstellung meines Kalendereintrages noch weitere Ausmaße genommen... Monty Python hätte es nicht besser machen können. 8o

  • Schade mein aktuelles Buch handelt im europäischen Irland

    :biene:liest !

    SUB: 01.01.2019: 246

    SLW 2019: 08/10

    gelesen:27/50

  • Beitrag von Igela ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Ist ja genau mein Thema, allerdings weiß ich nicht, wie lange ich durchhalte. Meine Gallenblase gibt nicht so richtig Ruhe. Falls ich mich gar nicht mehr melde, bin ich wieder in der Klinik.


    Auf den ersten Blick habe ich diese Bücher aus dem Regal gefischt:


    Winifred Watson: Miss Pettigrews großer Tag

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Hans-Günter Semsek: Englische Dichter und ihre Häuser

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Agatha Christie: Der Tod Wartet

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Reginald Arkell: Charley Moon

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

  • Was für ein passendes Thema für ein Lesewochenende8o:D Super!


    Ich werde mal in meinen ungelesenen Büchern stöbern und schauen, ob ich was passendes finde!



    Ist ja genau mein Thema, allerdings weiß ich nicht, wie lange ich durchhalte. Meine Gallenblase gibt nicht so richtig Ruhe. Falls ich mich gar nicht mehr melde, bin ich wieder in der Klinik.

    Das hört sich nicht gut an. Gute Besserung Dir!

  • Alles gute für dich Anne

    Hoffentlich musst du nicht wieder ins Kh 💐

    :biene:liest !

    SUB: 01.01.2019: 246

    SLW 2019: 08/10

    gelesen:27/50

  • Danke euch, heute morgen geht es mir zumindest so gut, dass ich mit Agatha Christie begonnen habe: Der Tod wartet.

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Hercule Poirot macht Ferien, und das am Toten Meer. Kein Wunder, dass er da vom seinem Fenster aus diesen Satz hört: "Du siehst doch ein, dass sie sterben muss?" Er macht sich zwar seine Gedanken, aber er geht dem erst mal nicht weiter nach...

  • Ich habe leider kein britisches Buch momentan... :( Komme aber wohl dieses Wochenende sowieso nicht zu Lesen. Jetzt ist es schon wieder nach 21 Uhr und irgendwie ging der Tag rasend schnell rum. Aber wir haben heute Vormittag einen schönen Ausflug zum Bauernhof gemacht und heute hat Little Zank sich zum ersten Mal getraut, einen Hund und später noch unsere Meerschweinchen zu streicheln <3

  • Guten Morgen,


    falls ihr das Lesewochenende noch nicht verschoben habt, steige ich gerne für heute mit ein. Gestern war ich auf einem Junggesellinnenabschied, den ich organisiert habe. Wir waren erst in einem Escape Room und haben es uns anschließend in einer Therme richtig gut gehen und den Tag enspannt ausklingen lassen. Für heute steht außer ein bisschen Hausarbeit nichts auf dem Plan, so dass ich hoffentlich viel Zeit finde in meinem aktuellen Buch voranzukommen.


    Es passt nämlich perfekt zum Thema. Ich lese Peter James - Stirb schön. Nicht nur der Autor ist Brite, sondern auch die Handlung spielt in Brighton. Allerdings muss ich zugeben, dass die Handlung auch an jedem anderen x-beliebigen Ort in Europa spielen könnte. Viel von dem britischen Charm kommt hier nicht rüber.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Inhaltsbeschreibung (laut Amazon):

    Als Tom Bryce die brutale Szene auf seinem Computer sieht, glaubt er noch an einen besonders harten Erotikthriller. Denn vor laufender Kamera wird eine junge Frau ermordet. Doch als er am nächsten Morgen in der Zeitung das Foto der jungen Frau erkennt, weiß er plötzlich, warum die CD, die er durch Zufall im Pendlerzug von London nach Brighton einsteckte, so brisant ist. So brisant, dass er jetzt auch um sein Leben und das seiner Familie fürchten muss.

    Einmal editiert, zuletzt von Horusina ()

  • Ich hatte tatsächlich auch Probleme ein Buch zum Thema zu finden, habe dann am Freitagabend aber mit diesem hier begonnen:


    Sarah J. Naughton: Tattletale


    Gestern Abend war ich allerdings auf einem Konzert und habe nichts gelesen, weit bin ich also bisher nicht gekommen^^