Susanne Mierau - Rundum geborgen

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Tipps ohne den erhobenen Zeigefinger


    „Es braucht ein ganzes Dorf um ein Kind großzuziehen“ - dieses immer noch gültige Sprichwort nimmt Susanne Mierau, Diplom-Pädagogin, Familienbegleiterin und selbst Mutter von drei Kindern zum Anlass, einmal darüber zu reflektieren und zu schreiben.


    Auch für mich als frischgebackene Oma war es sehr interessant zu lesen, wie man das Zusammenleben mit Eltern und Neugeborenem gestalten kann und sollte. Schon vor der Geburt beginnt die Zeit, wo die werdenden Eltern Familie und Freunde an ihrer Seite brauchen um das Neue, was auf sie zukommt, verarbeiten zu können.


    Was mir gut gefällt: Frau Mierau schreibt nicht wertend oder mit erhobenem Zeigefinger. Sie zeigt die verschiedensten Wege auf, wie es mit einem neuen Erdenbürger sein kann. Das Thema Zuwendung und Bedürfnisse wird genau so behandelt wie das Thema Schlaf, Rituale, Erziehungsmaßnahmen, Strenge und Grenzen setzen, und die Unterstützung der Eltern durch Familie und Freunde. Auch Stoffwindeln statt Plastik, Fingerfood statt Gläschen und alternative Ernährungskonzepte sind Themen, die hier behandelt werden.


    Als Ergänzung bekommen junge Eltern Adressen zur Unterstützung, wenn sie allein mal nicht klar kommen. Außerdem wird jede Menge weitere Literatur aufgeführt, die hier nur ganz kurz gestreift wurde, und wo man sich intensiver mit einem Thema befassen kann.


    Alles in allem ein kleines feines Buch, nicht nur für die werdenden Eltern, sondern auch für alle, die ein klein wenig mithelfen wollen, dass aus dem kleinen Menschen ein aufgewecktes und lebenslustiges Kind wird.


    4ratten