René Bote - Kein Weg durch den Sturm

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Wer von Berufs wegen pendelt, kennt das: Wenn es stürmt, dann wird's mit dem Bahnfahren schon mal schwierig. Genau das Problem hat Emily in meiner neuen Geschichte, die am Karsamstag als Ebook erscheint. Obwohl die Schulleitung den Unterricht früher beendet, eben damit die Schüler noch sicher nach Hause kommen, steht sie im Regen, denn sie hat den weitesten Schulweg von allen, und Züge fahren schon nicht mehr. Durch den Sturm nach Hause zu laufen, kommt nicht in Frage, und ihre Eltern können sie frühestens am späten Nachmittag abholen. Während sie noch überlegt, was sie machen soll, naht Hilfe von unerwarteter Seite, und Emily kann es sich kaum leisten, abzulehnen. Was sie damit wiederum lostritt, steht auf einem anderen Blatt...


    Das Ebook kann bei Amazon und iBooks bereits vorbestellt werden. Vorab reinlesen kann man hier.


    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    :angst:Vorsicht, Schreiberling! Wer es wagen möchte, einen Blick zu riskieren, klickt hier.