Was haben wir im April 2019 gelesen? Die Listen.

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Valentine.

  • Neuer Monat, alte Regeln


    ++ Geniales Buch! Unbedingt lesen!

    + Gute Lektüre!

    o Ganz okay, ging so ...

    - Naja ... muss nicht sein

    -- Ab in die Tonne!


    Kommentare oder Links sind gerne gesehen, sind aber kein Muss.

  • Morgen werde ich kein Buch mehr beenden, daher schon meine Aprilliste

    Ein guter Monat! Ein paar Rezensionen muss ich noch nachreichen


    Jennifer McGaha - Flat Broke with Two Goats / -/o

    M.C. Beaton - Agatha Raisin and the Potted Gardener / o/+

    Sally Rooney - Normal People / +

    Anne Gesthuysen - Mädelsabend / +/++

    Claire Fuller - Eine englische Ehe / +

    William Boyd - All die Wege, die wir nicht gegangen sind / o/+

    Jane Gardam - Letzte Freunde / +

    Alan Bradley - The Golden Tresses of the Dead / +/++

    Almudena Grandes - Kleine Helden / +

    Sarah Kuttner - Kurt / ++

    Jasmine Guillory - The Wedding Date / o/+

    Kathrin Weßling - Super, und dir? / o

    2 Mal editiert, zuletzt von Enid ()

  • Enid : mich würde Deine Meinung zu "Eine englische Ehe" sehr interessieren!


    Und die neue Flavia muss ich mir auch ziemlich dringend besorgen.

    Be curious, be creative, be patient, be joyful.

    (Agnès Varda)

  • Zielorientierter mache ich mir jetzt immer nebenher eine Liste, damit ich zeitnaher posten kann^^

    Zu jedem Buch gibts eine Rezi, folgt also dem Link, wenn ihr mehr wissen wollt.



    Shirley Jackson - Wir haben schon immer im Schloss gelebt +

    Courtney Summers - Sadie +/++

    Kerstin Ruhkieck - Was geschah mit Femke Star ++

    Gabriella Ullberg Westin - Der Läufer 0

    Erin Beaty - Vertrauen und Verrat (Kampf um Demora 01) -

    Volker Schmidt - Untervögelt? Macht zu wenig (guter) Sex uns hässlich, krank und dumm? - -

    Kati Seck - Dein fremdes Herz 0/+

    Kati Naumann - Was uns erinnern lässt +

    Julian Fellowes - Belgravia 0

    Daniel O'Malley: The Rook (Checquy Files 1)/Codename Rook: Die übernatürlichen Fälle der Agentin Thomas 0/+

    Neil Shusterman - Scythe. Der Zorn der Gerechten ++



    Hörbücher:

    Alex Beer - Der zweite Reiter 0

    Alex Beer - Die rote Frau 0


    Mit in den Mai nehme ich:

    Die Stunde zwischen Frau und Gitarre von Clemens J.Setz

    Palace of Glass: Die Wächterin von C.E. Bernard

    (bisher gefallen mir beide Romane sehr gut, schauen wir mal was ich nächsten Monat dazu sage^^)

  • Peter James - Stirb schön 0/+

    Guter solider Kriminalroman.


    Sabaa Tahir - Eine Fackel im Dunkel der Nacht (Elias und Laia 2) +

    Gute Fantasy mit zahlreichen spannenden Wendungen. Reicht für mich nicht ganz an Band 1 heran, hat mich aber trotzdem gut unterhalten.


    Geneva Lee - Royal Desire -/0

    Nach dem desaströsen ersten Band wollte ich der Reihe nochmal eine Chance geben, weil die Bücher sehr kurz sind. Nun ja, ich habe mich etwas an den Stil der Autorin gewöhnt, daher empfand ich es nicht mehr ganz so schrecklich, wie Band eins. Dennoch ist es total vorhersehbar und die ach so schlimmen Konflikte zwischen den beiden Protagonisten sind absolut unglaubwürdig und an den Haaren herbeigezogen. Vielleicht verfolge ich die Serie dennoch weiter, einfach weil es solchen Spaß macht darüber herzuziehen ;)


    Suzanne Collins - Tödliche Spiele +

    Ein Reread, weil ich Band zwei und drei lesen möchte. Trotz des großen Hypes und der Filme konnte mich das Buch dennoch erneut fesseln. Für mich gut nachvollziehbar, warum es so ein Bestseller geworden ist.

  • Anthony Powell – Hearing Secret Harmonies 0/+

    Der letzte Band des zwölfteiligen Romanzyklus war ein würdiger Abschluss und nicht ganz so anstrengend wie manche anderen Bände ... aber jetzt bin ich auch froh, durch zu sein mit dem Projekt :redface:


    Antonia S. Byatt – Stilleben -- :flop:

    So gerne ich bisher Byatts Bücher mochte - dieses Buch hat mich einfach unfassbar gelangweilt mit seinem intellektuellen Geschwafel und Geschwurbel.


    Lee Evans – The Life of Lee 0/+

    Nett zu lesende Autobiographie des britischen Komikers, der aus ganz einfachen Verhältnissen kam. Teilweise wirkt es ein wenig übertrieben, was ihm so alles widerfahren ist, liest sich aber unterhaltsam.


    Katharine McMahon - The Crimson Rooms +

    Familiäre Verwicklungen und die beruflichen Gehversuche einer jungen Anwältin im London der 20er Jahre stehen im Mittelpunkt dieses Romans, der vom Cover her eher schmonzettig daherkommt, aber einen tollen Einblick in die damaligen Verhältnisse gibt und richtig spannend wird.


    Edgar Rai - Nächsten Sommer +

    Unterhaltsame Roadnovel mit Herz und Hirn (abgesehen von ein paar überflüssigen Kloppereien).

    Be curious, be creative, be patient, be joyful.

    (Agnès Varda)

  • Wieder ein eher mäßiger Lesemonat - nichts, was ich geradezu bereue gelesen zu haben, aber wahrscheinlich einfach zu viele "Serienbücher" diesen Monat..


    Oskar Maria Graf - Das Leben meiner Mutter + (2. Hälfte..)

    (Bayerische Pflichtlektüre - zuweilen etwas mühsam, aber lohnt sich.)


    Donna Leon - Heimliche Versuchung (27) +

    (Tatsächlich schon Band 27 - ich bin eigentlich kein Serienfan, aber diese muss halt..)


    Susann Pasztor - Ein fabelhafter Lügner O


    Petra Durst-Benning - Die Fotografin (1) O/+

    (Vieles daran ist interessant - aber der Funke springt nicht si richtig über bei mir..)


    Christina Schwarz - Die Leuchtturmwärterin +


    J.K. Rowling - Harry Potter and the Order of the Phoenix (5) ++

    (Im Reread noch besser - verdienter Jugendbuch-Hype..)


    Nell Leyshon - Der Wald +/++

    (Leyshons eindringliche Art zu schreiben ist für mich etwas ganz Besonderes..)


    Carmen Korn - Zeitenwende (3) O(/+)

    (Für 3 Bände hat mein Leseeifer hierbei gerade noch gereicht..)


    Robert Galbraith - Weißer Tod (4) +

    Einmal editiert, zuletzt von Alice ()

  • Christina Schwarz - Die Leuchtturmwärterin +

    Schön, das hat mir seinerzeit auch sehr gut gefallen!

    Be curious, be creative, be patient, be joyful.

    (Agnès Varda)