>>Spezial-Pfingstlesewochenende - 03/06 bis 05/06

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

Es gibt 415 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Nymphetamine.

  • Zitat von "Rio"

    Hm, ist dazu nicht der "Was lest Ihr gerade?" Thread da?


    Na, ich hatte immer das Gefühl man schreibt, welches Buch man als nächstes anfängt und das war´s. So wird es ja auch mehr oder weniger gehandhabt.


    Zitat von "Rio"

    Wenn nicht, dann laßt uns den doch ab sofort dazu mißbrauchen. :breitgrins: Wir konspirieren das jetzt einfach: Wir, die Pfingst-Verschwörer, schwärmen ab sofort im "Was lest Ihr gerade?" Thread über unsere Bücher.


    Auja. Da mach ich mit. Wenn das wirklich "erlaubt" ist. :redface:


    Zitat von "Rio"

    Das ist ja, was mir an diesen Lesenächten und -wochenenden so gefällt: wir erzählen uns von den Fortschritten in unseren Büchern, was wir daran mögen und was uns mißfällt bzw. sauer aufstößt. Zugegeben, die Atmosphäre bei diesen Events ist eine andere, als wenn ich allein vor mich hinlese. Bei den Lesenächten/-wochenenden kommt immer so ein Zusammengehörigkeitsgefühl auf. Ich spüre einfach, da draußen sind noch zig andere, die jetzt gerade lesen, die vielleicht sogar jetzt gerade meinen letzten Beitrag lesen, die ihr Buch genauso genießen wie ich meins. :sonne: Das ist einzigartig schön und läßt sich wohl nicht im "Was lest Ihr gerade?" Thread nachvollziehen. Deshalb tut so ein bißchen Schwärmen aber trotzdem gut, macht anderen den Mund noch ein bißchen wässriger (alte Forenhexenweisheit :zwinker: ) und hilft einem, die Zeit bis zum nächsten Lesewochenende zu überbrücken.


    Hach, dem kann ich mich voll und ganz anschließen. Das war ja der Grund warum ich ängstlich fragte, wann denn hier heute Schluß ist. Dann ist man wieder "allein". :leser:

  • Ich klinke mich mal für ein Weilchen aus und schaue mir das Baseball-Spiel an, dass ich letzte Nacht aufgezeichnet habe. :stillgestanden:
    Bis später. :winken:

  • Zitat von "valkyrja"


    Hach, dem kann ich mich voll und ganz anschließen. Das war ja der Grund warum ich ängstlich fragte, wann denn hier heute Schluß ist. Dann ist man wieder "allein". :leser:


    *hundertprozentrechtgeb* Ich bin so froh, dass ich Euch gefunden habe... :herz:

  • Zitat von "Rio"

    Wendy: :breitgrins: und wieder ist mir ein unschuldiges Opfer ins Netz gegangen. Komm, komm, rasch rüber zur Leserunde :elch:


    :kommmalherfreundchen: Dazu muss ich erst Anita Blake fertig lesen. Und weil ich durch "Emma" im Fernsehen aufgehalten wurde, habe ich noch immer 100 Seiten vor mir. Und Jean-Claude ist wohl irgendwo gefangen, weshalb der schon lange nicht mehr da war. :sauer:


    Aber die Frau des Zeitreisenden ist schon aus dem SUB gekramt worden und raschelt mir schon erwartungsvoll zu. :breitgrins: So wie eure Gummibärchen reden meine SUB-Bücher mit mir.

    Jahresziel: 2/52<br />SLW 2018: 1/10<br />Mein Blog

  • *Bio-Bücher in die Ecke schmeiß*
    So jetzt mache ich erst mal eine längere Pause :breitgrins:
    Ich muss ja nachher nur noch was abschreiben und dann bin ich fertig :klatschen:
    (hat ja auch lange genug gedauert) :rollen:


    Wisst ihr was? So ein Lesewochenende könnten wir auch öfters machen, nicht nur zu Ostern oder Pfingsten, meint ihr nicht?


    Mittlerweile läufts bei mir so: 10 Kapitel im Simplicissimus und 1 Kapitel im Heinrich


    Das klappt soweit ganz gut *g*
    Naja anfang des Wochenendes hatte ich ja noch 4 Bücher hier rumliegen, die gelesen werden wollten. Jetzt sind es wenigstens nur noch 2 :bang:

  • ja, ich geb´s zu. Ich hab ´n Schaden. Aber das macht mich als Person eben aus. Warum aber fällt mir das akut auf? Na, weil ich eben einen Brief an meine alte Tante und alten Onkel geschrieben hab... Ja, nichts Besonderes, eigentlich. Wenn man aber krakelige Schrift nutzt und alle Großbuchstaben noch extra bekritzelzt (siehe Tolkiens Weihnachtsbriefe)... dann hat man schon ´nen Vogel. :breitgrins: Tja, so bin ich halt. Und ob sie das überhaupt zu schätzen wissen, wieviel Zeit mich diese wenigen Zeilen gekostet haben, oder ob sie das überhaupt lesen können, sei mal dahin gestellt. Mir tut nun die Hand weh und ich mach mich schnell an den Briefumschlag. Echt bekloppt. hahaha
    Und dann Jammer ich rum, ich hätte im Leben zu wenig Zeit. :zwinker:
    Die Zeit hätte ich auch mit Lesen verbringen können. Den Unikram hab ich noch nicht mal angeguckt. :redface:

  • Hach ich liege in meinem Bett und Lese und zwar auf den letzten 130 seiten.


    wollte mich nur nochmal melden und sagen das ich auch nach da bin. :breitgrins:

  • Ich habe jetzt auch noch Malibu von Leon de Winter angefangen, kann mich von der Niffenegger aber nicht so wirklich losreißen.

  • Nachdem ich eben Emma im Fernsehen gesehen habe (leider habe ich den Anfang verpasst :sauer: , aber das Buch hat auf meinem Wunschzettel gleich einen der höheren Ränge eingenommen ;) ) und mich ein wenig feiertaglich-familiären Dingen gewidmet habe, werde ich mich nun an Die Frau des Zeitreisenden machen. Im Leserunden-Thread ist ja schon einiges los. ;)
    Ach so, Bartimäus hat mich wirklich bis zum Schluss gefesselt und ich freue mich schon auf den zweiten Teil, den ich mir gleich (auf englisch) bestellen werde. Wäre schön, wenn ich noch rechtzeitig zur Leserunde fertig werden würde.


    @ Miramis
    Schon in Ordnung. :) Muss ja nicht jeder so potter-vernarrt sein wie ich. ;) Eine gute Freundin kann Harry gar nicht ausstehen, weil sie der ganze Hype um ihn total nervt, und ich rede trotzdem noch mit ihr. :breitgrins:
    Muss aber auch dazu sagen, dass ich Harry Potter schon kannte, bevor er dann groß rausgekommen ist. Mein Onkel hat mir das Buch damals (ich glaube zu Weihnachten) geschenkt und ich weiß noch, wie ich es mit ins Restaurant genommen habe, weil ich einfach nicht aufhören konnte zu lesen. :breitgrins:


    Wegen der WM: Das ist echt schade. :sauer: Aber meine Oma hat am Freitag Geburtstag und da gehen wir ins "Phantom der Oper" (ich will immer "Opfer" schreiben :rollen: ). Und da freue ich mich auch total drauf, weil ich das schon Ewigkeiten sehe wollte.
    Aber, die nächsten Spiele verpasse ich NICHT. (Zumal ich befürchte, dass es nicht allzu viele Spiele mit deutscher Beteiligung geben wird. Aber da habe ich ja noch meine italienische Ersatzmannschaft. ;) Zur Erklärung: Habe italienischen Papa. :breitgrins: )

  • Miramis
    Oh ein Buch über Kannibalismus, welches wäre dies?? :rollen:


    *Sternenstauner*
    Wenn das so ist werde ich mich gleich nach den beiden Büchern (Emma/Bartimäus) umsehen. :smile:
    Ich kam das erstmal mit HP in Kontakt als Band 3 rauskam. Da war ja noch alles Palettie, aber als sie dann bei Band 4 anfingen die Designs zu ändern, bzw. die ersten 200 Seiten von Band 4 für die Katz wahren, hat´s bei mir mit der Begeisterung auch leicht ausgesetzt. Und über den miserablen Band V breiten wir das gnädige Mäntelchen des Schweigens.
    Ich weis schon was ich in den nächsten Wochen sicher nicht machen werde, und das ist Fernsehen. Seit Tampons mit Fußbällen beworben werden,(oder war´s umgekehrt?) und sich jeder über die Deutsche Mannschaft mokiert ist bei mir der Ofen aus. Sagt bescheid wenn der ganze Zirkus vorbei ist. Außer sie jagen ein Stadion in die Luft, dann dürft ihr auch früher anklopfen. :teufel:


    NtM


    NtM

  • Hallo, schließe mich nach einem schönen Abendspaziergang auch wieder an.


    @Nymphetamine: kein Buch über Kanibalismus, sondern ein dieses Thema behandelnder Abschnitt in meinem aktuellen Buch "Die letzte Flut", das Du offensichtlich auch auf Deinem SUB hast... :zwinker:
    und: ich bin mir nicht ganz sicher, ob Du uns mit den Hexenliedern im Gotteslob nicht verkohlst - zu welchem Anlaß sollte man die denn singen? Bin etwas ratlos, will Dir ja auch nicht unrecht tun, vielleicht stimmt´s ja wirklich? :confused:
    und: verständlich, daß die Österreicher jetzt nicht gerade so riesig WM-begeistert sind :breitgrins: die Werbung regt mich übrigens auch auf... :grmpf:


    *Sternenstauner* und Ntm: Irgendwie bin ich mit dem Harry Potter nicht richtig warm geworden. Ich hab die Bücher auch lange vor der Verfilmung gelesen, wenn ich mich erinnere, bis zum 4. Band (kann das sein?). Ich kann auch nicht genau sagen, was mich daran so gestört hat. Einige Sachen sind ja schon köstlich, wie zum Beispiel dieses Spiel - wie heißt es gleich noch? Quidditch oder so - fand ich ganz gelungen. Leider ist mein Gedächtnis manchmal wie ein Sieb und ich kann mich nur schwach an die genaue Handlung erinnern. Nur daß ich zum Schluß einfach nicht verstehen konnte, warum um diesen Potter soviel Aufsehens gemacht wird. Reicht Euch das als Begründung? Wenn nein, muß ich leider zähneknirschend alles nochmal lesen :breitgrins:


    @Sternenstauner: dann drücken wir mal fest die Daumen, daß es mehr wie drei Spiele mit unserer Mannschaft geben wird. Für wenn bist Du, wenn Deutschland gegen Italien spielt? Gemeine Frage...


    @all: ich finde unser Lesewochenende total genial. Will ich hier nur mal feststellen und allen diesbezüglichen Beiträgen uneingeschränkt beipflichten :bang:


    Jetzt muß ich aber mal wieder lesen :zwinker:

    Viele Grüße
    Miramis

    :lesen: Tad Williams - Shadowmarch. Die Grenze

  • Juhuu - ich hab mein Anita Blake Buch fertig gelesen. Zum Schluss hin wurde es ein bisschen doof und ich wusste auch schon ziemlich bald, wer der mysteriöse Vampirkiller ist, aber trotzdem hatte die Geschichte ihren eigenen Charme.

    Jahresziel: 2/52<br />SLW 2018: 1/10<br />Mein Blog

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Gestern abend


    Schule der Sinne


    :redface::bussi::knuddel:


    Es war schön

  • Heute über Tag


    Das Mädchen mit dem Perlenohrring
    Schöner Ausflug in die Malerei.


    Hat mir meine Tochter geliehen, damit ich nicht immer Marketing lese.

  • Hallo PetraFeldmaus, ich habe mal deine Beiträge editiert, da die Buchcover nicht angezeigt wurden. Du musst einfach nur die ISBN angeben, keinen Text davor - dann klappt es :-)


    Schreib doch etwas mehr zu den Büchern, wie sie dir gefallen (haben), was du getan hast, um dich wach zu halten etc. So machen wir das hier immer in den Lesenächten bzw. an den Lesewochenenden. Wir tauschen uns aus und wie du siehst macht es eine Menge Spaß!


    Ich habe auch inzwischen in "Die sieben Monde des Jakobus" weitergelesen. Da bahnt sich langsam eine Romanze an... das ist zwar eigentlich nicht mehr bevorzugter Lesestoff aber es passt schön in die Story.

  • @ Miramis
    Wegen HP: Das passt schon. ;)
    Zur WM: Ich hoffe ja auch auf mehr als 3 Spiele, aber irgendwie gab es selten eine deutsche Mannschaft, die mir weniger sympathisch war. Was zum Großteil am Trainer liegt. :sauer:
    Wenn wir auf Italien treffen, bin ich allerdings trotzdem noch für Deutschland. Wäre ich gerade in Italien wäre das wahrscheinlich anders. Da reißt mich die Stimmung dann so mit, wenn die Leute auf ihrer Vespa hupend und fahneschwingend durch die Gässchen düsen... :breitgrins:


    @ PetraFeldmaus
    Mich würde auch interessieren, wie dir Das Mädchen mit dem Perlenohrring gefällt. Das Buch steht auf meiner Wunschliste und soll ja besser sein als Wenn Engel fallen, welches ich vor kurzem gelesen habe.


    @ Nymphetamine
    Ich glaube, du bist nicht der Einzige, der das so sieht. Mein Bruder mag die späteren Teile gar nicht mehr, weil sie so düster sind und nicht mehr diesen "Zauberwelt-Wohlfühl-Flair" haben. Ich mag sie trotzdem. :breitgrins:


    Jetzt habe ich gut zu Abend gegessen und werde mich (wie immer mit meinem Glas Milch) in meine Leseecke verziehen und hoffen, dass die Kaninchen sich während ihres Auslaufs nicht wieder nur auf mich beschränken.

  • :redface: Guten Morgen, ich bin wieder wach :redface: Da wollte ich bloß mal kurz zu den beiden Katern aufs Bett liegen und bin doch glatt in den Schlaf geschnurrt worden :breitgrins: Und konnte somit keine Fatz lesen. Doch, halt, Lüge! Ich habe zwei Kapitel aus "Warum gräbt der Maulwurf?", einem Buch über Alltagsrätsel, gelesen. Jetzt weiß ich, daß mein Hosenboden beim Aussteigen aus dem Fahrzeug durch Reibung auf dem Sitz Elektrizität erzeugt und ich deshalb eins gewischt kriege, wenn ich danach den Fahrzeugrahmen anfasse. Fasse ich den Rahmen an, bevor ich Hosen-/Rockstoff auf Sitzstoff reibe, kann der entstehende Strom abfließen, ohne sich plötzlich und schmerzhaft zu entladen. Gut zu wissen.


    Zum Thema WM: als Fußballnichtmögerin ist mir dieses Großereignis ein wahrer Graus. Zum Glück habe ich keine Fernseher, so daß ich den nervigsten Passagen (sprich: die Spiele) entkommen kann. Was bleibt, ist die Werbung. Man kann nur staunen, welche Artikel plötzlich mit Fußball assoziiert werden. Bislang fand ich erst einen Zeitungsartikel zum Thema interessant: Vorschläge für Snacks, die man während der Spiele zu sich nehmen kann einschließlich der dazu passenden Biersorte :breitgrins: Einige der Snacks werde ich mal ausprobieren, die sahen echt apetitlich und gesund aus.


    Zum Thema "Was lest Ihr gerade Thread": stimmt, valkyrja, in dem Thread wird das jeweilige Buch immer nur ganz kurz abgehandelt. Wir können ja einen eigenen aufmachen: "Buchschwärmereien". Oder wir machen einfach jedes Wochenende zum Lesewochenende. Oder einmal im Monat eines. Oder einmal im Vierteljahr. Sonst kriegen wir bis Weihnachten Entzugserscheinungen.


    LG, Rio

  • Huhu!


    Tja, eigentlich wollte ich ja nur zu meinem Buecherregal (naja, ist ja eigentlich nur der Nachttisch) gehen, dann hat aber eine Freundin angerufen und gemeint, sie hat ueberraschenderweise heute doch frei und wir haben uns spontan verabredet. :redface:
    Und da wir nicht recht wussten, was zu machen, sind wir eben spazieren gegangen und waren einen Kaffee trinken. Jetzt tun mir die Beine weh :rollen: (vom Laufen, nicht vom Kaffee :breitgrins: )
    Und die Sonnencreme habe ich in der Hektik auch ganz vergessen :entsetzt:


    Jetzt aber mal zum Thema: Ganz entschieden habe ich mich noch nicht.
    Entweder Paul Austers "Timbuktu" (das muss ich eigentlich morgen in der Buecherrei abgeben) oder "A Year in Provence" von Peter Mayle (habe allerdings eine aeltere Ausgabe).
    Wahrscheinlich letzteres - das passt mir irgendwie besser nach "The Secret Life Of Bees".

    Einmal editiert, zuletzt von ()