>>Spezial-Pfingstlesewochenende - 03/06 bis 05/06

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

Es gibt 415 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Nymphetamine.

  • Miramis
    Natürlich weder noch als auch. Es freut mich immer wider wenn die Leutz nicht nur stur über meine Beiträge lesen sondern auch die Kleinigkeiten bemerken. :smile:



    Tja meine Lieben es ist so weit der Abschied ist nah.
    Ich mach´s auch kurz und bündig.
    Es hat mir wider irrsinnig viel Spaß gemacht und ich hoffe ich bin euch nicht zu arg auf die Nerven gefallen.
    In dem Sinne:
    Keine Amnestie für Nougat-Nuß, alle Macht dem Marzipan.


    NtM


    Ach ja, und sagt Petrus er soll noch ein paar Christen reinwerfen schließlich soll das Feuerchen ja noch etwas brennen.

  • Ja Leute, mich ruft das Bettchen auch schon wieder. Wach wäre ich ja noch - mein Schlafrhythmus ist auch total durcheinander. :rollen: Aber morgen muss ich (trotz freien Tages) früh raus.


    Ich lese wohl noch mein Kapitel fertig und dann versuche ich zu schlafen. Gute Nacht allerseits - ich freue mich schon aufs Nachlesen morgen.


    Liebe Grüße,
    Wendy


    P.S.: Super war's wieder mit euch. Die Lesenächte und -marathons werden immer besser. :klatschen:

    Jahresziel: 2/52<br />SLW 2018: 1/10<br />Mein Blog

  • Nacht, ihr Zubettgeher! :winken:


    Ich werde bestimmt noch ein Stündchen hier mittlesen.
    Ich finde ja die Geschichten, die sich um Jack The Ripper ranken wundervoll gruselig und deswegen sitzte ich hier auch gerade mit einer leichten Gänsehaut beim Lesen.
    Das Buch ist wirklich wunderbar atmosphärisch... :klatschen:

    [size=9px]&quot;I can believe anything, provided that it is quite incredible.&quot;<br />~&quot;The picture of Dorian Gray&quot;by Oscar Wilde~<br /><br />:leser: <br />Henry Fielding - Tom Jones<br /><br />Tad Williams - The Dragonbone Chair<br /><br />Mark Twai

  • Gute Nacht an alle Schlafengeher. Ich bin so gar nicht müde und muss rein theoretisch auch erst gegen 12 Uhr aufstehen... Hm...

  • Tja, ich habe morgen zwar auch frei, aber leider nur den einen Tag um wieder einen normalen Schlafrythmus zu kriegen :breitgrins:


    Ich wünsche allen Lese-Eulen einen wunderschönen Rest des Lesewochenendes und eine gute Nacht :smile:


    Das Wochenende mit euch hat sehr viel Spaß gemacht und ich freu mich schon, wenn es eine Wiederholung geben sollte :winken:


    Baba, euer kleines leises_kindchen

  • So hab' jetzt Die Mädchen, der Lehrer und der liebe Gott von Eckhard Nordhofen. Mein erstes Buch an diesem Lesewochenende. Naja, ein bisschen kläglich, aber immerhin.


    Das Buch an sich fand ich wirklich sehr schön. Ein Lehrer verliebt sich bei einer Abifahrt in Frankreich in eine Schülerin. Um das zu unterdrücken, fängt er an mit ihr und später auch mit ihrer besten Freundin theologische und philosophische Gespräche zu führen. Für allem die Gespräche über Gott und die Welt gefielen mir sehr gut. Es machte einfach Spaß mitzulesen und sich gegebenenfalls eigene Gedanken dazu zu machen. Spannung kam durch die Liebesgeschichte auf. Liebt Wolfgang (der Lehrer) Thea wirklich? Wie geht es weiter? Wie kann er sich aus der Affäre ziehen? Und was ist eigentlich mit Silke, Theas bester Freundin, die eifersüchtig auf Thea und Wolfgang ist, da sie sich so gut verstehen und Thea mehr Zeit mit ihm verbringt als mit ihr? Wirklich eine sehr nette Geschichte. Vor allem habe ich mir damit endlich bewiesen, dass auch unbekannte Autoren gute Geschichten schreiben können.


    Ich werd denk ich jetzt noch weiterlesen. Mein Zeitgefühl ist mittlerweile auch total durcheinander. Bin noch hellwach. Mal seh'n, vielleicht mach ich mir gleich erst mal einen Tee.


    An alle jetzt-schon-zu-Bett-Geher wünsche ich schöne Träume. :winken:


    Grüße Thomas

    [b] &quot;Jean Valjean, mein Bruder, Sie gehören nicht mehr dem Bösen, sondern dem Guten. Ich kaufe ihre Seele frei. Ich entreiße sie den finsteren Gedanken und dem Geist der Verderbnis und übergebe sie Go

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Auch von mir eine gute, erholsame Nacht an alle Zubettgeher und allen, die morgen arbeiten müssen einen guten Start in die Woche! :winken:


    Ich werde noch ein wenig weiterlesen. Allzu lange werde ich aber auch nicht mehr machen. Habe zwar morgen frei, muss aber dennoch relativ früh raus. Mein Buch liest sich übrigens sehr schön bisher. Mal schauen, ob ich heute noch dazu komme, in der Leserunde zu posten.

  • Gute Nacht auch von mir!


    Ich werde noch ein wenig im Bett weiterlesen.


    Schlaft alle gut!

  • Bei mir ist es auch so weit: ich geh ins Bett gaehn


    Das Wochenende mit Euch war super und ich bin nach Möglichkeit beim nächsten Mal wieder dabei!


    Allen die noch lesen wünsche ich eine unterhaltsame Nacht.


    Viele Grüße
    Miramis

    :lesen: Tad Williams - Shadowmarch. Die Grenze

  • Ich konnte zwar nich wirklich mitmachen, aber die wenige Lesezeit mit euch hat wieder einmal sehr viel Spaß gemacht! :knuddel:


    Gute Nacht! :winken:

    [size=9px]&quot;I can believe anything, provided that it is quite incredible.&quot;<br />~&quot;The picture of Dorian Gray&quot;by Oscar Wilde~<br /><br />:leser: <br />Henry Fielding - Tom Jones<br /><br />Tad Williams - The Dragonbone Chair<br /><br />Mark Twai

  • Irgendwie packt mich gerade die Müdigkeit. Zum Leserunden-posten komme ich wohl nicht mehr heute. Werde mich also auch ins Bett verkrümeln.
    Gute Nacht euch allen! War mal wieder sehr schön mit euch! :winken:

  • Gute Nacht Ihr Lieben! :bussi:


    Es war wieder sehr, sehr schön mit Euch. Ehrlich gesagt, ich hätte gar nicht gewußt, was ich an diesem Wochenende sonst hätte tun sollen, so ganz ohne Euch und die vielen anregenden Gespräche. :smile:


    Mein Hirn hat bereits auf Schlafmodus umgeschaltet. Ich wollte noch irgendetwas erzählen, kann mich aber beim besten Willen nicht mehr erinnern, was das gewesen sein könnte. :rollen:


    Ach klar doch, Menschenskinder, jetzt kommt die Erinnerung! Die Wochenendstatistik *vordenKopfklatsch*. Also, ich habe von Freitag bis heute folgende Bücher gelesen:


    Dr. Ankowitsch Kleines Konversationslexikon von Christian Ankowitsch
    Eine kleine, aber feine Sammlung wissenswerter und nützlicher Dinge wie z.B. das Braille Alphabet, 10 Dinge, die man für Notfälle immer bereit halten sollte, das System, nach dem Ikea seine Namen vergibt, die Hohlräume des menschlichen Kopfes, usw. etc.pp.


    Royal Assassin von Robin Hobb
    Band 2 der Farseer-Saga, über das Leben des FitzChivalry, seines Zeichens königlicher Meuchelmörder mit zwei übersinnlichen Gaben.


    The Time Traveller's Wife von Audrey Niffenegger
    Eine ungewöhnliche, skurrile und doch zarte Liebesgeschichte zwischen einem Mann, der ohne sein Zutun durch die Zeit springen kann/muß, und seiner (zukünftigen) Frau.


    Fazit: Drei schöne und wertvolle Bücher, angenehme Gesellschaft und interessante Gespräche - ein rundum gelungenes Wochenende, das von mir 5ratten erhält


    Schlaft gut, Rio (die auf eine baldige Wiederholung hofft)

  • Achja, es war schön mit euch :knuddel:


    Gelesen habe ich an diesem Wochenende in zwei Büchern:


    George R.R. Martin - Zeit der Krähen
    Band 7 des Fantasy-Zyklus 'Ein Lied von Eis und Feuer'. Für mich das beste was die Fantasy derzeit bietet!


    Brigitte Riebe - Die sieben Monde des Jakobus
    Historischer Roman, 16. Jahrhundert. Die gelungene Fortsetzung zu 'Straße der Sterne', wieder beobachten wir einige Menschen auf ihrem Weg auf dem Jakobsweg. Schön gezeichnete Charaktere, interessante Geschichten.


    Natürlich habe ich die beiden Bücher nicht an diesem Wochenende durchgelesen, dafür fehlte mir dann doch wieder die Zeit. Aber ich habe in beide meine Nase reingesteckt und zwar für längere Zeit.


    petrafeldmaus: Meine Brillantzwergin heißt Ingroscha - daher ja der Nick ;-)

  • Wow, 27 Seiten, Ihr wart ja noch fleißig gestern. Meinereiner hat gestern lieber das (halbwegs) schöne Wetter genutzt und einen kleinen Ausflug gemacht, war also nicht mehr allzu viel mit Lesemarathon. Dennoch hat es unheimlich viel Spaß gemacht, und was geschafft hab ich auch :smile:


    Für die Statistik meine Lektüre am Wochenende:


    Joshua Sobol: Schweigen
    Schon vorher angefangen, und nun hatte ich endlich die Ruhe, das Buch mit der nötigen Konzentration auszulesen.


    Laura Mancinelli: Das teuflische Testament
    Ein kurzer (200 Seiten) Roman, der trotz seiner 11 Leichen von einem Krimi so weit entfernt ist wie es nur geht :)


    Kai Meyer: Das Buch von Eden
    Ein spannendes Mittalalterepos, liest sich so weg, auch wenn ich mit einigen der (sehr klischeehaften) Figuren bisher nicht so recht warm werde


    Elsemarie Maletzke: George Eliot
    Eine tolle Biographie!

    Viele Grüße aus dem Zwielicht<br />[size=9px]Rihla.info | blooks - Rezensionen und mehr<br />[b][url=http://www.librarythi

  • Guten Morgen :morgen:zaehneputzen:kaffee:


    Ich hoffe es war für euch genauso schön wie für mich :breitgrins:


    Ich werde jetzt erst mal frühstücken und dann mein inoffizielles Lesewochenende weitermachen :zwinker:

  • Guten Morgen, ihr lieben. Ihr wart ja wirklich sehr fleißig, ich war gestern leider Arbeiten. Und hatte keine Zeit zum lesen. Leider, aber ich habe vorgestern Nacht noch Der Alchimist zu ende gelesen. Und fand das Buch ganz nett, ging es euch dabei auch so, dass ihr euch danach viel schlauer vorkamt. :breitgrins:
    Na ja, eine wunderschöne Woche euch allen.


    @leisen_kindchen: Musst du gar nicht zur Schule??? Jaja, die Jugend von heute... tztztz... :zwinker:


    jem

  • Hallo Ihr Lieben,


    ja, es war sehr schön mit Euch. :klatschen:


    Meine Bücher waren:
    Stewart, Sean "Der schwarze Dolch" (50 Seiten oder so hatte ich vorher schon durch, aber den Rest hier)


    Dürrenmatt, Friedrich "Die Physiker" (nur ein dünnes Buch von ca. 70-80 Seiten)


    Verne, Jules "Das Karpathenschloß


    Tolkien, J. R. R. "Der Herr der Ringe hab ich nur unwesentlich angefangen. Wäre ich nicht von Samstag auf Sonntag in der Disko unterwegs gewesen und gestern effektiv gelesen hätte, hätte ich mehr verzeichnen können mit meinem momentanen Leseflash. Aber auch so kann sich das für meine Verhältnisse sehen lassen.
    Und es war riesig sich hier immer über die Bücher unterhalten zu können. :bang:


    Liebe Grüße Ulrike!

  • Und auch noch mal für die Statistik:


    Tad Williams - Otherland I
    Die letzten 20 Seiten zu Ende gelesen.


    Oscar Wilde - The importance of being Earnest
    Durchgelesen


    Bernhard Hennen - Die Elfen
    Ca. 10 Seiten weitergelesen, dann Beiseite gelegt.


    Christoph Marzi - Lycidas
    Weitergelesen.

    [size=9px]&quot;I can believe anything, provided that it is quite incredible.&quot;<br />~&quot;The picture of Dorian Gray&quot;by Oscar Wilde~<br /><br />:leser: <br />Henry Fielding - Tom Jones<br /><br />Tad Williams - The Dragonbone Chair<br /><br />Mark Twai

  • Zitat von "jem"


    @leisen_kindchen: Musst du gar nicht zur Schule??? Jaja, die Jugend von heute... tztztz... :zwinker:


    jem


    Nee, in Thüringen haben wir richtiggehend Pfingstferien und heut ist dadurch noch frei.
    Also mir hier nichts unterstellen :zwinker:
    Ich bin brav :breitgrins:

  • Hallo, ihr Lieben!


    Ja, es war wirklich ein tolles Lesewochenende. Und wir haben auch ordentlich viel gelesen, muss ich sagen.


    Meine Bücher waren/sind:


    Robin Hobb - Royal Assassin, das ich allerdings aufgrund viel zu großer Spannung fertig gelesen habe.


    Laurell K. Hamilton - Guilty Pleasures für den kleinen Vampirkick zwischendurch. :breitgrins:


    Robin Hobb - Assassin's Quest, weil ich mich nicht zurückhalten konnte. Jetzt stecke ich dafür in der Zwickmühle ob ich schon weiterlesen soll, oder lieber eine andere Lektüre dazwischen schiebe.


    und Raymond E. Feist - Magician: Apprentice, aber damit hab ich gerade erst angefangen, das zählt also nicht so richtig.


    Jedenfalls ein sehr gelungenes Wochenend - ich freue mich schon auf das nächste Mal!

    Jahresziel: 2/52<br />SLW 2018: 1/10<br />Mein Blog