Mohsin Hamid - Exit West

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Inhalt

    Die Welt von Nadia und Saeed steht Kopf. Während sie sich gerade ineinander verlieben, kommt der Krieg ihrer Stadt immer näher. Sollen sie bleiben, oder fliehen? Je länger sie nachdenken, desto mehr von den Türen in die Sicherheit schließen sich. Sie haben nicht mehr viel Zeit, wenn sie entkommen wollen.


    Meine Meinung

    Als Leserin erfahre ich nicht, wo die Geschichte von Nadia und Saeed spielt oder wer die Parteien in diesem Krieg sind. Ich war bei ihrem ersten Treffen dabei, konnte sie und ihre Familien kennen lernen und hörte ihnen zu, wie sie über ihre Flucht sprachen. Parallel gab noch Menschen, die plötzlich in Häusern oder Wohnungen auftauchten und sich davonschlichen. Wie das mit der Geschichte von Nadia und Saeed zusammen hing, habe ich zuerst nicht begriffen. Erst als die Flucht konkret wurde, wurde mir klar, dass die Türen in die Freiheit reale Türen sind, die die Flüchtlinge beim Durchgehen in ein anderes Land bringen und diese Menschen ebenfalls geflohen sind.


    Die Liebenden müssen feststellen, dass sie nur scheinbar in Freiheit leben. Die Menschen in ihrem neuen Heimatland stehen den Flüchtlingen misstrauisch gegenüber. Sie würden sie am liebsten in Lager sperren, um sie zu kontrollieren. Und auch zwischen den Flüchtlingen selbst gibt es Misstrauen. Und so ziehen die Beiden weiter.


    Im neuen Land stehen sie vor anderen Problemen: während Nadia sich langsam von der alten Heimat und den strengen Regeln dort löst, nimmt Saeed diese Regeln immer mehr an, denn nur so bleibt er mit seiner Heimat verbunden.


    Exit West ist ein sehr aktuelles Buch. Es zeigt, dass eine Flucht nicht dann endet, wenn man in Sicherheit ist. Es zeigt aber auch, dass Heimat nicht nur ein Ort ist.

    5ratten


    Liebe Grüße

    Kirsten

    I'm young enough to still see the passionate girl that I sued to be. But I'm old enough to say I got a good look at the other side.

  • Kirsten

    Hat den Titel des Themas von „Moshin Hamid - Exit West“ zu „Mohsin Hamid - Exit West“ geändert.