Kein Buch ist auch keine Lösung - Langes Lesewochenende 29.5- 2.Juni 2019

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 93 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Cookie.

  • Zank auch ich gratuliere herzlich zu Minizank! Hoffe es geht euch gut und der Start zu 4 ist gelungen!


    Ich bin gerade heim gekommen vom Familienfest, vollgegessen und mit Sonnenbrand. War toll und nun lese ich noch ein wenig in meinem aktuellen Buch " Inselküsse"...schon bald gehts Richtung Bett, denn morgen muss ich um 5.15 Uhr aufstehen und zur Arbeit.

  • Guten Morgen! Ich werde dann um 8 ein paar Stunden arbeiten gehen und dann lese ich weiter. Werd wohl allein im Büro sitzen, naja was soll es.

    Nigends findest du Frieden als in dir selbst.

  • Guten Morgen! Ich werde dann um 8 ein paar Stunden arbeiten gehen und dann lese ich weiter. Werd wohl allein im Büro sitzen, naja was soll es.

    Geteiltes Leid....

    Sitze hier auch alleine rum und halte die Stellung. Wünsche uns einen kurzen Arbeitstag!

  • Ja, wünsche ich uns auch. Immerhin hat man dann auch mal frei wenn alle arbeiten müssen.


    Lari Heldenlama Bei Thalia unter der Kategorie E-Book Deal gibt es geraden den 2 Teil der Ostpreußen-Saga für 3,99

    Nigends findest du Frieden als in dir selbst.

  • Ich bin auch auf der Arbeit, muß heute auch länger arbeiten also sonst...

    Dann heute nachmittag noch einkaufen , Rasen mähen, vllt ein paar Fenster putzen, wenn die Zeit noch reicht: Bett beziehen und Staubsaugen.

    Anosten mache ich das morgen und Fenster dann am Sonntag...

    Lesen werde ich heute nur auf den Zugfahrten.

    Aktuelle Seite 150 / 345 Seiten in

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

  • Guten Morgen!


    Ich gehöre zu den Glücklichen, die heute frei haben. Das ist mein Glück, weil ich eine schlaflose Nacht hinter mir habe, in der ich ab drei kurzer Hand zu lesen begonnen habe. Immerhin Hasturs Erbe ist ausgelesen. Als nächstes widme ich mich wieder intensiver meinem Fachbuch: Karl H. Frick - Satan und die Satanisten. Das sollte mich genug Einbremsen, damit ich bei Alex Beer - Der dunkle Boote nicht vorpresche. Mit heute startet die Leserunde, auf die ich mich schon sehr freue.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

  • Hallöchen!


    Ich habe gestern Abend dann nur noch ein kleines bisschen gelesen aber ich war so spät im Bett dass ich rasch eingeschlafen bin. Sogar der Husten hatte kaum Zeit, zu stören.


    Die Dachdecker sind bei meinen Eltern, die haben mich um 7 geweckt. Aber bin wieder eingeschlafen und jetzt frühstückeich erstmal mit meiner Mutter und dann lege ich eine Lese-Session ein. Es sei denn, neine Mutter möchte etwas bestimmtes mit mir machen.

  • Solidarische Grüße aus dem Büro, ich bin heute auch arbeiten. Ich hoffe, dass ich in der Mittagspause noch ein paar Seiten lesen kann. "Rebecca" ist nur gerade so spannend, dass ich dann vermutlich nicht mehr zum Arbeiten kommen werde, daher weiß ich noch nicht, ob ich das riskiere :breitgrins:

    ~ The world is quiet here ~

  • Ich steige auch mit ein, denn ich habe viel Zeit. Den Vatertag verbringen wir im Krankenhaus. Baby Zank ist nämlich da

    Hallo miteinander, und auch hier meine herzlichsten Glückwünsche, liebe Zank .


    Ich bin heute aus der Klinik nach Hause gekommen, die Galle und die Steine bin ich los. Übers Wochenende schließe ich mich hier noch gerne mit an und lese Die Wut und der Stolz von Oriana Fallaci. Eigentlich sollte es ein Brief werden, doch das, was sie zum 11. September 2001 zu schreiben hatte, war dafür zu viel.

    Ein Leben ohne Bücher? - Unvorstellbar! - Von mir höchstselbst

  • Hallo zusammen,


    ich habe gestern mit Chris Carter - Die stille Bestie angefangen. Weit bin ich allerdings nicht gekommen, habe gerade mal 50 Seiten geschafft. Heute morgen war ich auf Arbeit, da aber ein Zug ausgefallen ist und ich somit 1.5 Stunden Arbeitsweg hatte, konnte ich noch ein gutes Stück in meinem Hörbuch Stephen King - Finderlohn weiterhören.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link


    Da ich zimlich kaputt bin, werde ich heute Nachmittag eh nix anderes mehr machen ausser lesen und hören.

    Liebe Grüsse Hanni 8)

  • Schön, dass du wieder da bist Anne  :*


    Ich habe mit den "Vereinten" angefangen, aber nach zwei Jahren erinnere ich mich kaum noch an den ersten Band. Es wird auch leider weniger wiederholt/zusammengefasst.


    Deshalb lese ich jetzt doch erst einmal die Biografie weiter. Christine arbeitet inzwischen endlich ihre Vergangenheit auf und begreift, dass sie ein Opfer von Missbrauch war.

  • Hallo miteinander, und auch hier meine herzlichsten Glückwünsche, liebe Zank .


    Ich bin heute aus der Klinik nach Hause gekommen, die Galle und die Steine bin ich los. Übers Wochenende schließe ich mich hier noch gerne mit an und lese Die Wut und der Stolz von Oriana Fallaci. Eigentlich sollte es ein Brief werden, doch das, was sie zum 11. September 2001 zu schreiben hatte, war dafür zu viel.


    Willkommen zurück! :)






    Ich habe nun noch so ein Stündchen für mich selbst, bis meine Familie von ihren Tätigkeiten und Erledigungen zurückkommt. In den vergangenen 1,5h habe ich ein bisschen weiter in meinem LR-Buch weitergelesen und mein Hohlbein-Hörbuch fertig gehört. Die Reihe ist nun fertig gehört :banane:

  • Hallo und viele Grüße an alle, die heute auf Arbeit die Stellung halten.


    Ich gehöre auch zu den Glücklichen, die heute frei haben. Habe bisher aber kaum was in meinem Buch geschafft, sondern Haushaltssachen erledigt. Das Buch (Royal Love) fesselt mich gerade so gar nicht. Bezweifle aber, dass das momentan ein anderes Buch schafft.


    Zwischen Band zwei und drei liegt einige Zeit. Die Hochzeit steht bald bevor und Clara muss dafür ihren Job aufgeben. Finde ich total Schade, weil dass immer noch mit der interessantesten Aspekt an ihr war. Die heißen Szenen hauen einen nun im dritten Band auch nicht mehr um. Die Autorin bringt dafür immer wieder denselben Einheitsbrei auf das Tablett. Ich frage mich ernsthaft, wie man es schafft mit so einer faden Story 6 Bücher mit Erfolg zu verkaufen....

  • Horusina : Ich glaube, ich habe den 2. Und 3. Band dieser Saga vor einem Jahr ebenfalls gelesen und fand die Bücher auch nicht so berauschend. Ich bin trotzdem gespannt, was du so weiter berichtest. :-)

  • Ja, wünsche ich uns auch. Immerhin hat man dann auch mal frei wenn alle arbeiten müssen.


    Lari Heldenlama Bei Thalia unter der Kategorie E-Book Deal gibt es geraden den 2 Teil der Ostpreußen-Saga für 3,99

    :-( da bin ich wohl zu spät bei mir kostet es als ebook 9,99 - trotzdem dankschön - ich habe nicht viel mitbekommen hier weil ich die letzten 2 Tage meinen Blog von Blogspot zu Wordpress geholt habe und das furchtbar viel Arbeit war.


    in meiner Gablé (die mir allen ernstes weiss machen will dass man 936 schon "verpi*** Dich" gesagt hat) bin ich nun bei knapp 50% nicht das was ich erhofft habe aber bei 8 Std täglich Blogarbeit kann ja nix gelesenes dazu kommen. Aber mein Ziel die 50% zu erreichen werd ich auf jeden Fall heute noch schaffen.