Miyabi Kawai und Manuel Cortez - Finde deinen Style! Und fühle dich endlich wohl mit dir selbst

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von nicigirl85.

  • Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Taschenbuch: 240 Seiten

    Verlag: Rowohlt Taschenbuch; Auflage: 2. (24. April 2018)

    Sprache: Deutsch

    ISBN-10: 3499633426

    ISBN-13: 978-3499633423


    Inhaltsangabe:


    Schönheit ist keine Frage der Kleidergröße – die Philosophie der beliebten Modeexperten Miyabi Kawai und Manuel Cortez hat viele Fans gefunden. Vor allem werden sie aber für ihre sympathischen, klugen und sensiblen Moderatschläge geliebt. Ihr Styleguide ist ein Buch mit vielen Anleitungen und Tipps, aber ohne Verbote oder "No-Go’s". Es geht darum, sich selbst in seiner Kleidung lieben zu lernen, sich nicht bloß darin zu verstecken und mutig damit zu zeigen, wer man ist. Kleidung ist nicht zum Kaschieren da – sondern kann uns helfen, uns selbst auszudrücken.


    Autoreninfo:


    Miyabi Kawai, geboren 1974 in Berlin, ist Modedesignerin, Kostümbildnerin und Stylistin mit deutsch-japanischen Wurzeln. Als Kreativteam für TV-Shows wie "X-Factor" und "Got to Dance" startete sie ihre Zusammenarbeit mit Manuel Cortez im Kostüm- und Stylingbereich. Ab 2014 standen sie für drei erfolgreiche Staffeln ihrer gemeinsamen Stylingshow "Schrankalarm" auf Vox vor der Kamera.

    Manuel Cortez, geboren 1979 in Freiburg im Breisgau, ist Schauspieler, Stylist, künstlerischer Leiter und Videoregisseur. Als Kreativteam für TV-Shows wie "X-Factor" und "Got to Dance" startete er seine Zusammenarbeit mit Miyabi Kawai im Kostüm- und Stylingbereich. Ab 2014 standen sie für drei erfolgreiche Staffeln ihrer gemeinsamen Stylingshow "Schrankalarm" auf Vox vor der Kamera.


    Meine Meinung:


    Titel: Dein Stilberater für die Tasche...


    Ich habe die TV- Sendung "Schrankalarm" mit dem Autorenduo gern geschaut und mich gefreut, dass sie zum Thema Style ein Buch herausgebracht haben.


    Das Buch ist ein toller Berater für jede Frau, denn die Kernaussage ist stets: sei du selbst, egal welche Figur du hast, denn es gibt keine Problemfigur.


    Die Autoren klären auf wie man seinen Kleiderschrank entrümpelt, Kleidung richtig pflegt und aufbewahrt, wie man mit kleinen Handgriffen umschneidern kann und was Kleidung für einzelne Körpertypen und - formen tun kann.


    Positiv an dem Buch ist vor allem, dass es unglaublich unterhaltsam und freundlich geschrieben ist. Nie gibt es den erhobenen Zeigefinger, sondern Tipps wie man es besser machen könnte, aber nicht muss.


    Am besten hat mir der Part mit den Bodytypes gefallen und was welchen Typ unterstreicht. Hier habe ich noch einiges dazugelernt. Zudem wurde ich durch die Lektüre animiert endlich mal meinen Kleiderschrank auszumisten und Ungetragenes endlich los zu werden.


    Die 10 goldenen Stylingregeln fand ich enorm interessant. Gerade zum Thema Basics habe ich neue Ideen gewinnen können.


    Mir hat besonders gefallen, dass die Autoren wert darauf legen, dass man sich nicht verkleidet. Man soll sich wohlfühlen und mögen und erst dann kommen andere und deren Meinungen.


    Fazit: Ich kann nur eine klare Kaufempfehlung aussprechen, da hier Body Positivity groß geschrieben wird. Klasse!


    Bewertung: 5ratten und :tipp:

    &WCF_AMPERSAND"Das Buch als Betriebssystem ist noch lange nicht am Ende&WCF_AMPERSAND" (H.M. Enzensberger)

  • Valentine

    Hat den Titel des Themas von „Miyabi Kawai und Manuel Cortez - "Finde deinen Style!: Und fühle dich endlich wohl mit dir selbst"“ zu „Miyabi Kawai und Manuel Cortez - Finde deinen Style! Und fühle dich endlich wohl mit dir selbst“ geändert.
  • Klingt interessant, vor allem die 10 goldenen Stylingregeln. Lassen die sich kurz und knackig zusammenfassen?

    Be curious, be creative, be patient, be joyful.

    (Agnès Varda)

  • Klingt interessant, vor allem die 10 goldenen Stylingregeln. Lassen die sich kurz und knackig zusammenfassen?

    Ja die sind auf wenigen Seiten zusammengefasst, was laut den Autoren gut ist und was nicht. Aber eben ausschließlich als Anregung, nie mit erhobenem Zeigefinger, dass dies oder jenes gemacht werden muss.

    &WCF_AMPERSAND"Das Buch als Betriebssystem ist noch lange nicht am Ende&WCF_AMPERSAND" (H.M. Enzensberger)