Abschnitt 4: Seite 141 - Ende

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Lasst euch warnen von der Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes - bleibt gesund!

Aber wer jetzt hier weiter Panik verbreitet, bekommt eine Zwangs-Forenpause verordnet!

Es gibt 57 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von odenwaldcollies.

  • Die Auflösung des Falls ist schlüssig und noch mal richtig spannend.

    Eddie schlägt ihre männlichen Kollegen mit Intuition, Kombinationsgabe und vornallem, weil sie nicht wie zB Adrian

    stur inneine Richtung denkt. Obwohl der sich zuletzt ja auch berappelt hatte und leider zugeben musste, dass sein

    Lieblingsverdächtiger nicht der Täter ist:)

    Eddie bringt sich aber wieder etwas unüberlegt in Gefahr und lässt sich auch noch entwaffnen. Sie wird eine immer besser Ermittlerin aber mit dem Selbschutz hat sie es noch nicht so.

    Zum Glück hat sie einen selbsternannten Leibwächter, der auch noch in sie verliebt ist:love:

    Jo hat sich als Undercover-Ermittler auch recht gut gemacht.


    Erfreulicherweise hatte die unsympathische Ärztin Einrichtung Dreck am Stecken und wird nun zur Rechenschaft gezogen.;)


    Oskar Schell war immerhin noch somgut beinander, dass er trotz des Trinkens sie Betrügereien entdeckt hat und obendrein weiterforschen wollte. Vielleicht hätte sich sein Leben im Falle eines Erfolgs noch grundlegend geändert.


    Um Ouzo Fitness mir auch leid. Ein netter Kerl, der den Absprung zu spät versucht.

    Schlimm auch für Jo. Erst trifft er unverhofft seinen Jugendfreund in der Entzugsklinik, muß ihn anlügen, hat immer dessen toten Vater vor Augen und hört dann noch zufällig, dass Ouzo nicht mehr lange zu leben hat.

  • Ich gestehe, ich habe die Pusteblume auf dem Cover gesehen und sie Szene im Buch natürlich gelesen, übrigens ein schöner Vergleich, aber mein kleines Hirn hat nicht gleich eine Verbindung hergestellt:gruebel:

    Das nun wirklich nicht. Ich habe mich schon beim Schreiben gefragt, ob überhaupt irgendjemandem die Pusteblume auffällt - mehr als unwahrscheinlich, wenn sie nur einmal in einem Nebensatz vorkommt :gruebel:.

    LG, Lucie

  • Eddie bringt sich aber wieder etwas unüberlegt in Gefahr und lässt sich auch noch entwaffnen. Sie wird eine immer besser Ermittlerin aber mit dem Selbschutz hat sie es noch nicht so.

    Da hast du recht, daran muss sie noch etwas arbeiten ^^

    Liebe Grüße

    Karin

  • Eddie bringt sich aber wieder etwas unüberlegt in Gefahr und lässt sich auch noch entwaffnen. Sie wird eine immer besser Ermittlerin aber mit dem Selbschutz hat sie es noch nicht so.

    Da hast du recht, daran muss sie noch etwas arbeiten ^^

    Na ja, vielleicht kann Zombie ihr da noch wertvolle Tipps geben. Oder vielleicht entwickelt er sich noch zu ihrem persönlichen Schutzengel. ;)

  • Na ja, vielleicht kann Zombie ihr da noch wertvolle Tipps geben. Oder vielleicht entwickelt er sich noch zu ihrem persönlichen Schutzengel. ;)

    Sehr gute Idee :thumbup:

    er ist ja schon auf einem recht guten Weg dahin:)

    Und da er Eddie ja auch etwas als seinen Schutzengel bei der Polizei ansieht, nimmt er diese Aufgabe bestimmt gern an

  • Er könnte auch einfach das Trainingszentrum weder aufmachen und sie trainieren. Dazu noch ein paar Mädchen aus dem Viertel, die den Schutz nötig haben ob gegen Väter oder andere schlagende Argumente.

  • Er könnte auch einfach das Trainingszentrum weder aufmachen und sie trainieren. Dazu noch ein paar Mädchen aus dem Viertel, die den Schutz nötig haben ob gegen Väter oder andere schlagende Argumente.

    Das klingt nach einem guten Plan:)

  • Er könnte auch einfach das Trainingszentrum weder aufmachen und sie trainieren. Dazu noch ein paar Mädchen aus dem Viertel, die den Schutz nötig haben ob gegen Väter oder andere schlagende Argumente.

    Das klingt nach einem guten Plan:)

    Finde ich auch.

    Liebe Grüße

    Karin

  • Er könnte auch einfach das Trainingszentrum weder aufmachen und sie trainieren. Dazu noch ein paar Mädchen aus dem Viertel, die den Schutz nötig haben ob gegen Väter oder andere schlagende Argumente.

    Wir haben tolle Ideen für ein Happy End ... Lucie, überleg Dir das gut, was du uns antust in Band 3

    Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

  • Er könnte auch einfach das Trainingszentrum weder aufmachen und sie trainieren. Dazu noch ein paar Mädchen aus dem Viertel, die den Schutz nötig haben ob gegen Väter oder andere schlagende Argumente.

    Wir haben tolle Ideen für ein Happy End ... Lucie, überleg Dir das gut, was du uns antust in Band 3

    Stimmt, Rheas Idee ist wirklich Klasse, da könnte Zombie eine echte Marktlücke füllen und Philipp noch aus dem Geschäft boxen. :D

  • Da sind wir uns ja einig, muss Lucie nur noch so schreiben...Aber der dritte Teil ist ja schon geschrieben...

  • Da sind wir uns ja einig, muss Lucie nur noch so schreiben...Aber der dritte Teil ist ja schon geschrieben...

    Hm, wenn wir zusammen mit Zombie bei Lucie anrücken, könnten wir vielleicht noch was drehen :D:D

    Liebe Grüße

    Karin

  • Da sind wir uns ja einig, muss Lucie nur noch so schreiben...Aber der dritte Teil ist ja schon geschrieben...

    Hm, wenn wir zusammen mit Zombie bei Lucie anrücken, könnten wir vielleicht noch was drehen :D:D

    Da bin ich sowas von bei euch.

    Aber da gilt wohl die Sache mit dem Mehrheitsbeschluss nicht:(

    Aber wer weiß, vielleicht überrascht Lucie uns ja auch angenehmer als wir befürchten:D

    Hoffen darf man ja noch ein paar Monate.

  • Aber wer weiß, vielleicht überrascht Lucie uns ja auch angenehmer als wir befürchten :D

    Hoffen darf man ja noch ein paar Monate.

    Da hast du recht - die Hoffnung stirbt zuletzt. Und bei Lila hatte Lucie ja auch ein Einsehen <3

    Liebe Grüße

    Karin