Bücher, Bücher! Hunderttausend Bücher! .... Überlanges Lesewochenende 20.-23. Juni 2019

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 58 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Zank.

  • Hallo ihr Lieben,


    ich hatte grade einen Ohrwurm aus Tanz der Vampire :lachen: daher der Titel des Threads *gg* Für ein paar von uns ist ja heute Feiertag, leider nicht in jedem Bundesland, aber natürlich ist jede*r dazu eingeladen, sich auch in den nächsten Tagen noch anzuschließen!

    Lest gerne was und vor allem so viel ihr wollt :breitgrins:

    Ich beschäftige mich grade mit der Frage, was ich eigentlich lesen möchte und auch damit, das es ein Prequel zu Die Tribute von Panem geben wird. Bin deshalb tatsächlich sehr aufgeregt :lachen:


    Viel Spaß beim Lesen, plaudern und habt einen schönen Tag!


    Grüße

    Holden

  • Wir haben hier zwar Feiertag, ich arbeite heute abend und morgen vormittag trotzdem. Samstag sind wir an einer Geburtstagsfeier und Sonntag den ganzen Tag unterwegs. Zudem ist mein Schwiegervater seit Dienstag im Krankenhaus, Intensivstation, sieht nicht gut aus. Die letzten 2 Tage war ich entweder im Krankenhaus oder bei der Arbeit. Zum Lesen komme ich nicht viel. Wenn ich es zeitlich schaffe, schaue ich ab und zumal rein.

  • Ich muss zwar arbeiten, aber übers Wochenende und zwischendurch mal hin und wieder mache ich gerne mit.


    Ich lese derzeit noch die letzten Seiten von Der Davidsbündler von Sigmar Schollak - ein DDR-Kinderbuch aus der Reihe Robinsons billige Bücher.


    In dem Büchlein geht es um Clara Wieck und Robert Schumann. Und man erfährt hier, dass es auch zu ihren Zeiten schon Künstler gab, die gegen den Mainstream ankämpften. Schumann beklagte sehr, dass man bei Konzerten immer nur die leichten Musiken vorführte, aber das Gute, das fürs Ohr vielleicht nicht so gefällig und leicht daherkam, einfach ignorierte.

    Und so trafen sich im Lokal "Coffee-Baum" in Leipzig die Davidsbündler, junge Musiker, die den Kampf gegen die leichte Salonmusik aufnahmen.

    Schumann gründete die "Neue Leipziger Zeitschrift für Musik". Weil das Arbeiten an dieser all seine Zeit in Anspruch nahm, gerieten seine eigenen Kompositionen ins Hintertreffen.


    Ich wünsche allen, die frei haben, eine schöne Zeit und uns Arbeitenden, dass der Arbeitstag schnell vergeht.

  • Ein Panem-Prequel? Weißt du da mehr HoldenCaulfield ? Habe ich gar nicht mitbekommen.


    Igela Alles Guten für deinen Schwiegervater und euch allen viel Kraft! :trost:


    Ich lese momentan zwei Bücher:

    Mary E. Pearson - Kuss der Lüge

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    und

    Laura Kneidl - Berühre mich. Nicht.

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

  • Zank

    Ich hab schon einen eigenen Thread aufgemacht :breitgrins:

    Ja das Buch erscheint 2020 und es soll um die 10ten Hungerspiele gehen. Es spielt 64 Jahre früher. Ich habs auch nur mitbekommen, weil es auf Instagram rumging.


    Weil ich immer noch unschlüssig bin, was ich lesen möchte, werd ich erstmal mit meinen beiden Rereads weiter machen. Vielleicht fange ich später aber auch noch was Neues an. Mal sehen^^


    Wachen! Wachen! von Terry Pratchett :herz: /hier habe ich aber die ältere Übersetzung


    und Das Seehaus von Kate Morton (das ist neben Die fernen Stunden mein allerliebster Morton)


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

  • Es regnet endlich und ich freu mich total. Ich hab überall die Fenster aufgerissen und genieße die Luft. Natürlich hab ich noch nichts gelesen. Ich war einfach zu viel auf youtube unterwegs und an meinem Handy.


    Deshalb wechsle ich jetzt meinen Leseort und setz mich auf mein Bett. Da hab ich keinen Rechner und mein Handy bleibt einfach mal für ein Weilchen im Wohnzimmer liegen.^^

  • 👋 hallo ihr Lieben


    Igela alles liebe und gute für deinen Schwiegervater 💐


    Ich muss arbeiten 🤬

    Eigentlich war ich für heute nur mit Frühdienst eingeplant. Im Büro wurde aber vergessen uns mitzuteilen das eine Kollegin, welche heute den Spätdienst hätte, sich weiterhin krank gemeldet hat. Also bekam ich heute während der Tour überraschend einen Anruf von der Chefin, das ich auch den Spätdienst fahren muss.

    Morgen dann auch wieder geteilten Dienst und am Sonntag wieder einspringen 🤬

    Sorry musste gerade Dampf ablassen

    Ich werde wohl nicht viel zum lesen, dafür aber zum hören kommen. Soll heißen aktuell höre ich den 3.Teil von Eragon und werde wenn ich die Zeit finde darüber berichten

    :biene:liest !

    SUB: 01.01.2019: 246

    SLW 2019: 08/10

    gelesen:27/50

    2 Mal editiert, zuletzt von Bine1970 ()

  • Hallo!


    Bei uns (Österreich) ist heute ein Feiertag und endlich haben wir auch mal den Freitag dazu frei. Heute ist ein Arbeitskollege von meinem Verlobten da und sie bauen neue Lautsprecher in sein Auto. Ich habe ihnen schon Obst gebracht und Fleisch fürs grillen einmariniert. Eigentlich wollte ich ganz viel lesen, jedoch möchte der Arbeitskollege dauernd mit mir reden somit habe ich noch nicht viel geschafft, aber der Tag ist ja noch länger. Ich hoffe sehr auf eine Abkühlung heute Nacht, denn die letzten Nächte haben wir nicht so gut geschlafen. Ich möchte in der nächsten Stunde endlich folgendes Buch beenden.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

    Schwester Jordana - Auf einen Tee in der Wüste: 11.000 Kilometer bis Jerusalem


    Ich lese schon sehr lange an diesem Buch, aber irgendwie ist es mir viel zu politisch.


    Igela Alles Gute für deinen Schwiegervater.

    Nigends findest du Frieden als in dir selbst.

  • Oh wie schön! Ein langes Lesewochenende. Vermutlich kann ich allerdings nur heute mitlesen, da wir morgen bis Sonntag zu Freunden fahren. Und da die zwei kleine Kinder haben, werd ich wohl nicht zum Lesen bzw. Posten kommen.


    Igela

    Alles Gute für deinen Schwiegervater und der ganzen Familie viel Kraft!


    HoldenCaulfield

    Danke für den Hinweis zum Panem-Prequel. Ich habe die Bücher zufällig erst vor Kurzem gelesen, kann mich aber nicht erinnern, dass die 10. Hungerspiele in irgendeiner Form extra erwähnt wurden. Es wird also interessant werden, welche Parallelen sich finden lassen.


    Ich lese aktuell Sabaa Tahir - In den Fängen der Finsternis (Elias und Laia 3).


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Ich hab jetzt ca. 80 Seiten gelesen, aber bisher kann es mich nicht so fesseln wie Band 1 und 2. Liegt wohl daran, dass ich grade das Ziel nicht so richtig fassen kann und sich insbesondere die Probleme von Helena immer wiederholen. Auch die ganze Geisterstatt ist für mich noch nicht so richtig greifbar. Ich hoffe, dass es sich entsprechend den Rezensionen noch bessert!

  • Horusina

    Ich habs grad auch gegoogelt, und es werden als früheste Hungerspiele über die man etwas mehr weiß, wie 11ten erwähnt. Daher bin ich auch gespannt, wer z.B die Hauptfigur sein wird und aus welchem Distrikt die Hauptfigur kommen wird. Vielleicht gibt es Mags als kleines Goodie für die Fans, aber sie ist die Gewinnerin der elften Spiele von daher^^

  • Horusina Morgen bringt mir eine Freundin den dritten "Elias & Laia"-Band mit. Ich werde ihn also auch ganz bald lesen und bin gespannt, weil ich die ersten beiden wirklich stark fand.


    Selbst bin ich heute noch nicht zum Lesen gekommen. Dafür habe ich ein langes Telefonat mit einer Freundin geführt und in einer Viertelstunde kommt eine andere Freundin vorbei und wir machen uns einen schönen Abend mit selbstgebackener Pizza :)

  • Ich habe das Buch jetzt endlich beendet. :banane:


    Jetzt werde ich mit einem Buch aus der Bücherei beginnen.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

    Susan Mallery - Planst du noch oder liebst du schon?


    Leider gibt es beim Autoeinbau gerade Probleme und das Grillen wird sich wohl nach hinten verschieben.

    Nigends findest du Frieden als in dir selbst.

  • Hallo Allerseits! :winken:


    Da ich ein verlängertes Wochenende und damit hoffentlich mehr Zeit zum Lesen habe, möchte ich hier auch kurz berichten, wie es um meine Lesefortschritte bestellt ist.


    Ich hoffe, etwas in meinem aktuellen Buch "Montags sind die Eichhörnchen traurig" von Katherine Pancol weiterzukommen. Es handelt sich um den letzten Teil einer Trilogie und ich habe bisher rund 100 Seiten gelesen. Den zweiten Band habe ich vor rund einem Jahr beendet, und da sich in der Geschichte ziemlich viele Figuren tummeln, musste ich erstmal überlegen, wer mit wem wie verwandt/befreundet/verfeindet ist. Zum Glück führe ich eine Art Lesetagebuch, indem ich die Handlung der gelesenen Bücher grob zusammenfasse. Das Buch ist wie die Vorbände leicht schräg, hier begegnet man Liebenden, Kriminellen und auch hochbegabten 2jährigen. Da mich die Reihe bisher sehr gut unterhalten hat, bin ich für den dritten Band guter Dinge.


    Hauptfigur ist Joséphine, deren Schwester Iris im Vorband von ihrem Liebhaber (eigentlich ja Sklaventreiber) ermordet wurde. Joséphine fühlt sich zu Iris' Mann Philippe (in meiner Taschenbuch-Ausgabe ist in der Inhaltsangabe ständig von PAUL die Rede??? :autsch:) hingezogen, doch auch wenn es zu Ende des letzten Bandes gut für die beiden aussah, scheint die Sache nun doch nicht so klar zu sein. In Joséphines Wohnhaus sind einige neue Bewohner eingezogen, Details durfte ich hierzu aber noch nicht erfahren. Und der 2jährige "Junior", von dem im letzten Band angedeutet worden war, dass er irgendwie vom Himmel gesandt und deshalb überaus intelligent sei, bringt seine Mutter, die einfach nur ein ganz normales Baby wollte, schon wieder zur Verzweiflung.


    Igela Das tut mir leid, ich wünsche Deinem Schwiegervater und Euch alles Gute! :trost:

    Liebe Grüße

    Danglard

  • Igela

    Auch von mir alles Gute für deinen Schwiegervater!


    Ich habe heute zwar ein neues Buch angefangen, dass mir auch recht gut gefällt (Rebecca Raisin - Die kleine Parfümerie der Liebe) - mal von den schlimmen französischen Klischees abgesehen. Aber so viel komme ich nicht zum Lesen, weil meine kleine Maus gerade einfach zu niedlich ist und mich immer wieder ablenkt. :)

  • Zank

    Dann bin ich gespannt, was du davon berichten wirst. Band 1 und 2 fand ich auch richtig gut. Gerade Band 2 hat mich überraschend gut gefesselt, flachen doch solche Reihen nach dem ersten Band meistens ab.


    Avila

    Wie alt ist denn deine kleine Maus?


    Lese: Sabaa Tahir - In den Fängen der Finsternis

    Habe soeben den ersten Teil des Buches beendet. Richtig gut gefällt mir Livia (Helenas Schwester) - eine starke Frau. Bin gespannt was ich noch von ihr lesen werde.

    Ansonsten bleibt mein Eindruck: die Handlung muss/kann sich noch deutlich steigern!

  • Horusina

    Noch keine sechs Wochen alt. :) Sie fängt gerade an, ihre Umwelt mehr in den Blick zu nehmen und schläft nicht mehr nur, wenn sie nicht trinkt. Einfach süß!


    Die Reihe von Saaba Tahir ist mir in den letzten Wochen immer wieder mal untergekommen. Aber bisher war ich noch nicht so überzeugt...

  • Avila

    Davon lässt man sich doch gerne ablenken^^


    Ich bin vorhin plötzlich soo müde geworden das ich ein kleines Schläfchen halten musste (und ich weiß auch warum lach, ich hab gestern ewig mit einem Freund von mir gechattet, daher war klar ich wäre müde *gg*). Aber insgesamt bin ich mit dem Lesen echt gut vorangekommen. Ich hab um die 200 Seiten von Wachen!Wachen! geschafft und daher werd ich jetzt erstmal ein bisschen in Kate Mortons Das Seehaus schmökern, ich brauch jetzt Abwechselung.


    Wachen! Wachen! ist so witzig und toll, wie ich es in Erinnerung habe. Aber ich bin bei den Scheibenweltromanen immer glücklich. :err: Für mich ist das wie nach Hause kommen. Übrigens ist das der erste Band der Wachenromane und eignet sich daher perfekt als Einstieg, falls man die Wächter noch nicht kennengelernt hat.

  • Avila

    Oh, noch so jung. :baby: Da kann man ja noch gratulieren. Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!

    Zumindest die ersten beiden Bände von Elias und Laia kann ich sehr empfehlen! Etwas gewalttätiger, als ich es erwartet hatte, aber ansonsten uneingeschränkt spannend.


    HoldenCaulfield

    Das Seehaus habe ich auch noch ungelesen auf dem Reader. Ich bin gespannt, was du davon berichtest. „Die fernen Stunden“ habe ich (ich glaube auch wegen deiner Begeisterung) vor nicht allzu langer Zeit gelesen, aber mir war die Atmosphäre zu düster...


    SunshineSunny

    Viel Spaß beim Grillen. Bei uns war für Spätnachmittags Gewitter angekündigt, aber bis auf ein paar Regentropfen war nichts. Müssen trotzdem gießen :cursing: