Bücher, Bücher! Hunderttausend Bücher! .... Überlanges Lesewochenende 20.-23. Juni 2019

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 58 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Zank.

  • Katjaja Kommt ja auch drauf an was einem so gefällt. Ich schaue sowohl ein paar deutsche als auch englischsprachige. Dabei ist mir eher weniger wichtig ob sie meinen Buchgeschmack treffen oder nicht, sondern das ich mir einfach gerne anschaue, was sie so machen.


    Ich mag im deutschsprachigen Raum total gerne: Buchschnack, Zwischen tausend Zeilen, Bücherseelen, Kristinchen (ich hab einen sehr andren Geschmack als sie, aber fast alles was sie gut findet mag ich weniger *gg* das hilft aber trotzdem bei der Auswahl lach) Das Bücherregal, Expectobooktronum


    englischsprachig: Peruseproject (wobei ich verstehen kann das Reagan manchen zu anstrengend ist, sie ist manchmal etwas sehr enthusiastisch)

    Ivymuse (eine Österreicherin die aber sehr gut englisch spricht. Sie hab ich erst grade entdeckt, finde aber super das sie ehrlich sagt was sie stört und das betrifft auch Serien die alle toll finden. Sie ist super kritisch, aber ich mag das an ihr total. Mich regt schon länger auf das manche Booktuber keine negativen Meinungen veröffentlichen)


    BasicallyBrit (eine Niederländerin, die ich einfach sympathisch finde)


    Echt super finde ich auch Rachel Rae

    Auch sie hab ich grad erst entdeckt, ich finde ihre Rezensionen richtig gut.


    Ich schaue auch noch andre englischsprachige, aber das sind so meine Favoritinnen zur Zeit.


    Wie gesagt, ich schaue BOoktube vor allem weil ich gerne Menschen dabei zu schaue, wie sie über Bücher sprechen und nicht so sehr um mir Tips zu holen.

  • Wie gesagt, ich schaue BOoktube vor allem weil ich gerne Menschen dabei zu schaue, wie sie über Bücher sprechen und nicht so sehr um mir Tips zu holen.


    Ich auch! Ich glaube Emma von emmabooks hat außer Shadowhunters und 50 Shades noch NIE ein Buch rezensiert von dem ich je gehört hätte (und die beiden fasse ich nicht mit der Kneifzange an). Ich kucke ihr aber einfach gerne zu.


    Danke für die ausführliche Antwort, ich sehe mir die Leutchen gleich mal an!

  • Hi, @all: Ich warte momentan gespannt auf eine Rückmeldung bzw Absage vom der Charitè, bei der ich am Montag ein Vorstellungsgespräch hatte.

    Ansonsten geht es für mich heute Abend im den Dunckerclub, das Mittsommernachtsfest feiern.

    Ich mache es mir später mit "Lady Annes Geheimnis" von Martha Sophie Marcus und einem Ingwertee gemütlich.


    Igela : Gute Besserung an deinem Vater! Fühlen dich gedrückt! :knuddel:

  • Moin, ihr Lieben, mein Käffchen ist fertig, mein Buch liegt parat. Bevor es zur Arbeit geht, ist noch ein bisschen Lesezeit. Sonnige Grüße aus Ostfriesland ^^

    Ein Leben ohne Bücher? - Unvorstellbar! - Von mir höchstselbst

  • Ich grüsse von der Arbeit aus, in einer kurzen Pause.

    Danke für die Besserungswünsche. Mein Schwiegervater muss heute noch eine Notoperation über sich ergehen lassen. Die Blutvergiftung haben sie mittlerweile mehr oder weniger im Griff, er ist jedoch immer noch auf der Ueberwachungsstation, da die Aerzte nicht wissen, welche Organe durch die Blutvergiftung noch in Mitleidenschaft gezogen werden. Einfach eines nach dem anderen nehmen, ist momentan die Devise.

    Gelesen habe ich gestern keine Zeile, etwas, was bei mir äusserst selten vorkommt. Momentan habe ich auch nicht den Kopf dazu, geschweige denn die Zeit.

    Wünsche euch einen schönen Tag.

  • ]...] und schläft nicht mehr nur, wenn sie nicht trinkt. Einfach süß!

    Tausche gegen meinen, der sich gerade die Seele aus dem Leib schreit (und das obwohl frisch gewickelt und gestillt).

    Das hatten wir vor einer Woche auch. Das einzige, was die Verrückte beruhigt hat, waren Föhngeräusche... Und am Montag ging selbst das nicht mehr. Aber die Phase ist überwunden und ich bin wieder sehr verliebt. <3


    Horusina

    Danke! :)

    Und dann werde ich die Reihe vielleicht doch mal was näher betrachten.



    Ich bin mit "Die kleine Parfümerie der Liebe" zur Hälfte durch. (Gut, es sind auch nur 350 Seiten.) Es gefällt mir überraschend gut, besser als das Buchladen-Buch aus der Reihe. Klar, die Charaktere sind teils überzeichnet und bisher gab es keine überraschende Wendung (typischer Liebesroman also), aber irgendwie hat es mich gefesselt.


    Ansonsten steht heute nicht viel an bei mir. Das Wetter ist sehr schön und es soll nicht zu heiß werden, da gehen wir bestimmt nochmal spazieren heute. :)

  • Hi, @all: Ich warte momentan gespannt auf eine Rückmeldung bzw Absage vom der Charitè, bei der ich am Montag ein Vorstellungsgespräch hatte.

    Ansonsten geht es für mich heute Abend im den Dunckerclub, das Mittsommernachtsfest feiern.

    Ich mache es mir später mit "Lady Annes Geheimnis" von Martha Sophie Marcus und einem Ingwertee gemütlich.


    Igela : Gute Besserung an deinem Vater! Fühlen dich gedrückt! :knuddel:

    Daumen sind gedrückt!


    Ich hab gestern noch Wachen! Wachen! beendet und hab Das Seehaus auch schon weitergelesen. Später gesellt sich ziemlich sicher eines meiner andren zweit Bücher dazu. Das ist bei mir aber normal.

  • Das hatten wir vor einer Woche auch. Das einzige, was die Verrückte beruhigt hat, waren Föhngeräusche... Und am Montag ging selbst das nicht mehr. Aber die Phase ist überwunden und ich bin wieder sehr verliebt. <3

    :D Nee nee, die Geräusche mag ich überhaupt nicht. Das probiere ich nicht. Ich merke aber, dass ich jetzt beim zweiten sowieso viel entspannter bin. Wenn ich weiß, dass er einfach weint, weil er den Tag verarbeiten muss, dann kann ich das gut aushalten. Ich trage ihn eben herum und kuschel mit ihm und irgendwann wird er sich schon wieder beruhigen.


    Gestern Abend habe ich Kuss der Lüge weitergelesen. Das Buch ist wirklich gut geschrieben. Passiert ist allerdings bisher noch nicht besonders viel ;)

  • Ich habe von heute Abend bis einschließlich Montagabend Theateraufführungen mit meiner Theatergruppe und habe dementsprechend wenig Zeit zum Lesen. Aber vielleicht morgens mal zwischendurch.


    Wünsche euch viel Spaß :)

  • Ich habe von heute Abend bis einschließlich Montagabend Theateraufführungen mit meiner Theatergruppe und habe dementsprechend wenig Zeit zum Lesen. Aber vielleicht morgens mal zwischendurch.


    Wünsche euch viel Spaß :)

    Cool, was führt ihr denn auf?

  • Gestern hatten wir dann noch ein Gewitter und Essen gab es erst um halb 10 Abends. Gelesen habe ich dann eigentlich nur noch das Hochzeitsmagazin, aber ich hoffe heute komme ich noch viel zum Lesen. Jetzt kommt der Arbeitskollege dann noch mal kurz weil die linke Lautsprecherseite nicht funktioniert. Dann haben wir um 2 einen Termin bei der Hochzeitslocation und beim Catering. Falls das Wetter hält gehen wir eventuell heute Abend noch zum Sonnwendfeuer. Jetzt trinke ich den Kakao fertig und starte in den Tag. Wünsche euch allen einen schönen Start ins Wochenende.

    Nigends findest du Frieden als in dir selbst.

  • Ich bin fleißig am Arbeiten, mit einem neuen Buch werde ich wohl erst morgen zum Frühstück beginnen. Wünsche euch also heute einen schönen Lesetag.

    Ein Leben ohne Bücher? - Unvorstellbar! - Von mir höchstselbst

  • Nachdem ich gestern abend während des Lesens um Mitternacht eingeschlafen bin und am Vormittag die üblichen Besorgungen angefallen sind, sitze ich nun endlich im Garten und entfleuche literarisch nach Frankreich. Bin neugierig, wie lang mir das Wetter wohlgesonnen ist, von Westen ziehen schon schwarze Wolken herein.

    Liebe Grüße

    Danglard

  • Ich habe mein Buch nun beendet: Rebecca Raisin - Die kleine Parfümerie der Liebe

    Also für mich gehört das Buch auf jeden Fall zu den besseren Liebesromanen. :) Jetzt muss ich mal schauen, welches SUB-Buch ich mir (ganz im Sinne der Sommerloch-Challenge) vornehme. Vielleicht "Palace of Fire" von C. E. Bernard? Dann würde ich gleich auch die Serienchallenge vorantreiben. :)

  • Nachdem ich heute so einen doofen Mir ist langweilig Tag-weil ich zu müde für irgendwas bin - Tag hatte, hab ich es aufgegeben selbst zu lesen und lasse jetzt lesen :lachen:


    Mein Hörbuch für heute Abend:

    Der Tag, an dem Hope verschwand von Claire North


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Die Sprecherin hat eine total angenehme Stimme. Ich mag Julia Nachtmanns Stimme sehr, bisher kenne ich sie von den Erdbeerpflücker-Hörbüchern von Monika Feth.


    Die Handlung ist bisher ganz interessant, auch wenn ich zugebe das mir die Ich-Perspektive grad ein wenig auf den Keks geht. Ich weiß auch nicht warum.


    Es geht um Hope die seit sie 16 ist, von allen Menschen immer gleich wieder vergessen wird. Daher ist sie die perfekte Diebin, da sich einfach niemand an die erinnern kann. Aber eigentlich geht es um eine App die Perfection heißt und die so scheint es mir, für den Selbstmord der einzigen Freundin ist die Hope hatte. Könnte mir auf dauer etwas arg moralisch sein a la die bösen Selbstoptimierungsmedien und liebe Dich selbst, denn sonst treiben sie dich in den Selbstmord.

    Find ich etwas anstrengend, auch wenn die Thematik an sich ja brandaktuell und wichtig ist. Aber ich mag es immer nicht so gerne, wenn die Moral eines Buches allzu offensichtlich ist, das wirkt auf mich immer so, als ob man mir eine Meinung aufzwingen möchte. Mochte ich schon als Teenager nicht. Selbst denken kann ich grade noch ;)

    Und so oft die Perfection grade schon genannt wurde, geht auch das mir langsam auf den Keks, da kann man quasi ein Trinkspiel drauß machen.

    Ich bin mir nicht sicher, ob ich das wirklich weiter hören werde.