09/2019 - Tobias O. Meißner: Evil Miss Universe [Mit Autor]

Leserunde mit Tobias O. Meißner ab 06.09.2019: Evil Miss Universe [Gesellschaftskritische Romantic Comedy]
Literaturschock positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 36 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Rhea.

  • Kaufen* bei

    Amazon
    Mojoreads
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Sie ist Superschurkin, unerbittlich, rücksichtslos und betörend schön: Dominique macht es den Männern im Universum wirklich nicht leicht. Vor allem ist sie unfassbar kreativ und heckt ständig neue Verbrechen aus, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat. Sie hat eigentlich nur einen einzigen nennenswerten Gegenspieler – Mister Right, einen selbst ernannten Superhelden, mit dem sich ihre Pfade immer wieder kreuzen. Zum Glück zählt Dominique einen jungen Mann zu ihrem Gefolge, der alles für sie tun würde, und dem es vielleicht gelingen kann, sie davon abzuhalten, Mister Right kurzerhand umzubringen ...


    Das humorvolle Superschurkinnen-Spektakel von Tobias O. Meißner hält unserer Welt den Spiegel vor.


    Hallo ihr Lieben,


    einige von euch wissen es vielleicht: Tobias O. Meißner ist mein absoluter deutscher Lieblingsautor. Im September erscheint ein neues Buch und das ist etwas ganz Besonderes: Romantic Comedy und Gesellschaftskritik in einem. Letzteres bekommt man vom Autor ja sowieso immer. Ersteres bisher noch nicht und deshalb bin ich umso neugieriger. Wer ist mit dabei? Tobias würde sich riesig freuen, wenn wir dazu eine Leserunde machen würden und ich bin sicher, dass wir auch ein paar Bücher verlosen können.


    Für alle Fans des Autors und alle, die mal nicht nur Mainstream lesen wollen.


    Leserundenbeginn: 06. September 2019


    Der Verlag spendiert 3 Verlosungsexemplare. Bitte gebt mir Bescheid, ob ihr ein digitales oder gedrucktes Exemplar haben möchtet.


    Ich hoffe, es finden sich Interessentinnen und Interessenten! :-)


    Interessenten:



    - Tobias O. Meißner (Autor)

    - Suse

    - Loomis (print)

    - odenwaldcollies (ebook)
    - nanu?! (print)
    - Ingroscha
    - Variemaa (print)

    - Heimfinderin (print)

    - Old Fisherman
    - dubh (unsicher)
    - Rhea (egal)



    2018: In Belgien erschießt die Polizei ein 2-jähriges Kind. In Deutschland sitzt ein 2-jähriges Kind in Abschiebehaft. Europa wird also von 2-jährigen bedroht.

  • Suse

    Hat den Titel des Themas von „09/2019 - Tobias O. Meißner: Evil Miss Universe [Gesellschaftskritische Romantic Comedy]“ zu „09/2019 - Tobias O. Meißner: Evil Miss Universe [Mit Autor]“ geändert.
  • Suse Danke, dass du an mich gedacht hast! :bussi:


    Du kannst mich mit einem Fragezeichen auf die Teilnehmerliste setzen, da ich noch nicht sicher sagen kann, ob es bei mir klappt. :)

  • Ach, wie schön :freu:


    Der Verlag spendiert 3 Verlosungsexemplare. Bitte gebt mir Bescheid, ob ihr ein digitales oder gedrucktes Exemplar haben möchtet.


    Loomis   Aurian   odenwaldcollies   nanu?!

    2018: In Belgien erschießt die Polizei ein 2-jähriges Kind. In Deutschland sitzt ein 2-jähriges Kind in Abschiebehaft. Europa wird also von 2-jährigen bedroht.

  • Ein Print-Exemplar wäre schön.


    Das Buch macht mich jetzt schon neugierig. Ich habe noch nie was von Meißner gelesen :redface:

    Lesen ist die schönste Brücke zu meinen Wunschträumen.

  • Wie schön Variemaa  :klatschen:

    2018: In Belgien erschießt die Polizei ein 2-jähriges Kind. In Deutschland sitzt ein 2-jähriges Kind in Abschiebehaft. Europa wird also von 2-jährigen bedroht.

  • Danke, liebe Suse, fürs "Aufwecken" . :)


    Ich will tatsächlich mal wieder mitmischen und lese gerne wieder bei einem Buch von Tobias mit (und bewerbe mich für ein Printexemplar).

    LIEBE GRÜßE<br />HEIMFINDERIN

  • Folgende Szene beschreibt meine Reaktion auf diese Nachricht: :mail:

    Ich würde mich freuen hier wieder mitwirken zu können!


    Danke fürs Bescheid geben, Suse !

  • Mein erster Berührungspunkt mit Tobias O. Meißners Büchern war relativ spontan vor 13 Jahren - bei einer Leserunde zu "Das Paradies der Schwerter" hier. Und auch wenn ich zugegebenermaßen eine extrem seltene Leserin dieses Genres bin, hat mich die Lektüre damals nachhaltig beeindruckt.

    Die Inhaltsangabe zum neuen Superschurkinnen-Roman verspricht jede Menge Spaß! Daher bin ich gerne mit von der Partie - allerdings bin einem kleinen Fragezeichen, weil ich erst kurz nach dem Start der Runde aus dem Urlaub komme.

    Liebe Grüße

    Tabea

  • Das wird ja eine richtig große Runde! :boah::bang:


    Viele alte Bekannte dabei. Toll, Euch mal wiederzulesen! Aber ich begrüße auch ganz herzlich die "Neuen"!

    dubh : Kein Problem, wenn jemand nicht ganz pünktlich sein kann. Erfahrungsgemäß läuft eine solche Runde über mehrere Wochen (auch wenn das Buch mit knapp über 300 Seiten gar nicht so sehr dick ist), da wird keiner gehetzt.

    Vom Genre her ist es tatsächlich etwas ganz anderes als "Das Paradies der Schwerter", es spielt in unserer heutigen Welt (mit einigen Prominenten als "Gaststars"), nur dass ein bisschen mehr kostümierte Helden und Schurken herumlaufen. Halt eine Welt, die nur noch Superheldenfilme schaut...


    Kann kaum erwarten, dass es losgeht, aber noch habe auch ich gar kein Druckexemplar des Buches da. Die werden nämlich gerade erst hergestellt.


    bis Anfang September!

    :buchalarm:Tobias

    Erzähler von Mammuten und Schwertern

  • Danke, liebe Suse, fürs "Aufwecken" . :)


    Ich will tatsächlich mal wieder mitmischen und lese gerne wieder bei einem Buch von Tobias mit (und bewerbe mich für ein Printexemplar).

    Huhu Barbara,

    ich freue mich riesig, mal wieder von dir zu lesen :*

    Liebe Grüße

    Karin