Was lest ihr gerade?

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 12.254 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von sandi.


  • Oh ja, aber mittlerweile dauerts schon so lange, dass mir schon wieder leid um die verlorene Lesezeit ist :breitgrins:


    Tja, eindeutig leseverrückt ! :breitgrins:

    :leser:<br />Anonymus - Das wahre Bildnis des Dorian Gray<br />:leser:<br />Kevin Leman - Geschwisterkonstellationen<br />:leser:

  • Ich musste heute beruflich nach München, und da habe ich mir für die Zugfahrt ein Zweitbuch vom SUB geholt:


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Nora Roberts - Der weite Himmel


    Liest sich weg wie nix. :breitgrins:


    Viele liebe Grüße :winken:
    Miramis

    :lesen: Rebecca Gablé - Das Spiel der Könige

  • Das sind die Lektüren, die ich grad noch so "nebenbei" für die Schule lese (eigentlich verdrängen sie den Rest meines Lesestoffes auf der Prioritäten-Liste, leider :sauer:)


    Christa Wolf - Kassandra :klatschen:

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Sartre - Huis Clos (frz.) :klatschen:
    (Leider bei Amazon nicht zu finden)


    Ray Bradbury - Fahrenheit 451 :klatschen:

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


  • Sartre - Huis Clos (frz.) :klatschen:


    Warum buddelt Ihr eigentlich alle meine Schultraumata aus? :breitgrins: Ich weiß gar nicht mehr, ob's am Buch oder am Lehrer lag, aber um Sartre mache ich seitdem einen Riesenbogen ...


    Schönen Gruß,
    Aldawen

  • So, dann werde ich direkt mal testen, wie weit mein nach einem Arbeitstag ermüdetes Gehirn noch in der Lage ist ausgerechnet Französisch aufzunehmen, und beginne mit dem heute aus der Bibliothek abgeholten Buch:


    Angèle Ntyugwetondo Rawiri – Elonga


    Wenn's gar nicht geht, muß ich eben morgen mit Wörterbuch und Grammatik in Griffweite noch mal anfangen :breitgrins:


    Schönen Gruß,
    Aldawen

  • Aldawen:
    Ich hoffe, das Buch ist wenigstens kurz. Aber das schaffst du schon! (Musst du ja, damit wir weiter überlegen können, wo es als nächstes hingeht. :zwinker: )


    Ich lese mich auch weiter durch Afrika:
    Banna Kanute/Bamba Suso - Sunjata
    Ich hoffe nur, dass Sunjata seine Nation mit weniger blutigen Mitteln aufgebaut hat als Chaka!

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Wir sind irre, also lesen wir!

  • Warum buddelt Ihr eigentlich alle meine Schultraumata aus? :breitgrins: Ich weiß gar nicht mehr, ob's am Buch oder am Lehrer lag, aber um Sartre mache ich seitdem einen Riesenbogen ...


    Da musst du dich wohl beim Zentralabitur in NRW bedanken! :breitgrins: Ich bin mal gespannt, wie es sich so entwickeln wird... Bisher gab es allerdings - bis auf "A Streetcar named desire" noch keine schreckliche Lektüre in der Oberstufe und dieses eine Mal lag es WIRKLICH an der Lehrkraft! :schnarch:


  • Aldawen:
    Ich hoffe, das Buch ist wenigstens kurz. Aber das schaffst du schon! (Musst du ja, damit wir weiter überlegen können, wo es als nächstes hingeht. :zwinker: )


    Naja, unter Berücksichtigung von per se leeren und nur knapp bedruckten Seiten am Kapitelende bleiben netto etwa 230 Seiten, das finde ich jetzt nicht soooo kurz für diesen Fall. Aber die erste Seite ging einigermaßen, zwar nicht ganz ohne Wörterbuch, aber so leidlich. Wenig Probleme bereitet mir bislang erstaunlicherweise der Satzbau. Da scheint doch mehr aus dem Franz-LK hängengeblieben zu sein, als ich dachte. Daher bin ich im Moment noch optimistisch.



    Ich lese mich auch weiter durch Afrika:
    Banna Kanute/Bamba Suso - Sunjata
    Ich hoffe nur, dass Sunjata seine Nation mit weniger blutigen Mitteln aufgebaut hat als Chaka!


    Unwahrscheinlich ...


    Schönen Gruß,
    Aldawen

  • Gestern angefangen: "Ich bin so frei: Mein Leben" von Oswalt Kolle. Liest sich bisher angenehm und teilweise witzig.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    "Es ist die Pflicht eines jeden, es auch auszusprechen, wenn er etwas als falsch erkennt." --- Stefan Heym, 2001

  • Für mich selber und gleichzeitig ein bischen für die Uni lese ich jetzt


    Philipp Pullman Der goldene Kompass (nachdem ich es vor einem Jahr nach 150 Seiten abgebrochen habe)

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    (allerdings die Buchclub Ausgabe)


    und ein Buch, das ich schon für die Schule lesen muss, lese ich jetzt auch nochmal für die Uni
    Paul Auster Moon Palace

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links



    Und jetzt überlege ich, ob ich mich spontan nächste Woche der Leserunde zu "The book thief" anschließen sollte, da wir dieses Buch auch im Seminar besprechen werden (allerdings nur Ausschnitte lesen müssen)


  • Und jetzt überlege ich, ob ich mich spontan nächste Woche der Leserunde zu "The book thief" anschließen sollte, da wir dieses Buch auch im Seminar besprechen werden (allerdings nur Ausschnitte lesen müssen)


    Oh, mach das ruhig! Ich stelle mir gerade folgende Situation vor: Dein Dozent redet gerade über eine bestimmte Stelle im Buch und du erwiderst darauf: "Aber das stimmt nicht, der Autor hat gesagt, dass das so und so ist ..." :breitgrins:

  • Ich habe gerade den ersten Band meiner mittlerweile geliebten Mma Ramotswe ausgelesen und gleich mit dem zweiten angefangen.
    So ein schönes Buch, ich bin ganz begeistert. :klatschen:


    In aller Kürze: Es geht um eine afrikanische Frau, die das erste Dedektivbüro Botswanas eröffnet.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    &

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Liebe Grüße,


    Callista

    :leser: Lenz: Der Hofmeister<br />:leser: Bronte: Sturmhöhe



  • Sag mal Mira, was studierst denn du? So etwas möchte ich auch für die Uni lesen müssen :smile: Ich darf mich mit Puschkin, Nabokov und Konsorten plagen. Ich studiere wohl das Falsche :gruebel:

    "Man hat in der Welt nicht viel mehr, als die Wahl zwischen Einsamkeit und Gemeinheit." A. Schopenhauer

    :blume::engel::katze:

  • Ich habe gestern Abend mit der Triologie Das Zeitalter der Fünf ( Priester) von Trudi Canavan angefangen.
    Und nach den ersten 100 Seiten muss ich sagen das Buch liest sich bis jetzt richtig gut und verspricht von mehr.

  • Die ganzen tollen Bücher, die ich lesen muss, sind alle für ein einziges Seminar und zwar: Fantasy Fiction - just for Fans?
    Ich war so begeistert, dass mal so etwas angeboten wurde, dass ich mich gleich angemeldet habe, obwohl es auf Englisch ist und ich eigentlich gar nicht Anglistik studiere, aber einige Englische Seminare können nicht schaden :breitgrins: (und die Anglistik bietet die besten Seminare). Allerdings bin ich nicht die einzige, die so dachte. Statt 30 Leute sind wir jetzt 80, was nicht ganz so angenehm ist, aber das nehme ich in Kauf (die Dozentin wollte netterweise auch keinen rauswerfen). Von Peter Pan, Alice im Wunderland, Narnia, Herr der Ringe, Earthsea, Wizard of Oz, Sturdust, Coraline, Harry Potter, Goldener Kompass, Batman bis hin zu Terry Pratchett, Lovecraft, Paul Auster (Moon Palace ist das einzige Buch, das wir komplett lesen müssen) und eben the Book Thief ist alles enthalten. :smile: Und als Aufgabe müssen wir eine Buchrezension über irgendein beliebiges Fantasy-Buch schreiben (ok, und ein Essay über Moon Palace, aber da ich darüber mehrere Stunden mein Abi schreiben musste, bekomme ich da auch noch 2 Seiten hin :zwinker:)


    Ansonsten schlage ich mich auch mit mehr oder wenigern interessanten Autoren rum (meistens sind es sowieso nur Theorien oder andere Dinge).


    Edit: In der Unibib ist The Book Thief übrigens ausleihbar. Falls es morgen noch dort ist, bin ich bei der Leserunde wahrscheinlich dabei :winken:

    Einmal editiert, zuletzt von Mira ()