04: Seite 161 bis 219 (Kapitel 3 "Pflicht")

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 25 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von odenwaldcollies.

  • Ich glaube nicht, dass Brotan zu retten ist. Das würde mich bei diesem Autor auch echt überraschen, wenn es da plötzlich ein Happy End geben würde.

    An meiner Pinnwand klebt ein Zettel: "Schock deine Leser - schreib ein Happy End!"


    Die Frage ist nur, ob man das einfach so bestimmen kann, wer da nun nach unten geht.

    Es sind immer die Unsterblichen, die entscheiden. Aber als Graf kann Quilûn zumindest mit ihnen sprechen.

    Und die Hoffnung hatte ich ja noch nach dem ersten Teil, dass die Eltern vielleicht noch leben - z.B. von einem der Geister aufgefangen oder so.

    Mal angenommen, die Eltern leben noch. Dann hätten sie sich 16 Jahre lang nicht bei ihrem Sohn gemeldet ...

  • Ich glaube nicht, dass Brotan zu retten ist. Das würde mich bei diesem Autor auch echt überraschen, wenn es da plötzlich ein Happy End geben würde.

    An meiner Pinnwand klebt ein Zettel: "Schock deine Leser - schreib ein Happy End!"

    Es gibt da diesen Satz "Pics or it didn't happend!" :) Wobei ich sagen muss, dass mir mindestens 2 Bücher einfallen, die ein gutes Ende haben von Robert.

    Viele Grüße

    Olli

  • An meiner Pinnwand klebt ein Zettel: "Schock deine Leser - schreib ein Happy End!"

    Der wird da wohl verstauben ;-)



    Mal angenommen, die Eltern leben noch. Dann hätten sie sich 16 Jahre lang nicht bei ihrem Sohn gemeldet ...

    vielleicht konnten sie nicht

    Wer weiß wie das Leben unter dem Berg so ist

    Ich habe diese Hoffnung auch nie aufgegeben

    Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore