Monatsrunde September 2019 - Die Sieben, die Sieben, du musst sie einfach lieben

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 130 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Lilli33.

  • Zwar ist der September gar nicht der siebte Monat, doch wenn er diese Zahl im Namen trägt, nutze ich das einfach mal als Aufhänger für die Monatsrunde.


    Meine Regeln sind einfach, ihr dürft alles lesen, wenn ihr mir einen Bezug zur SIEBEN glaubhaft machen könnt.


    - Seitenzahl durch 7 teilbar (ohne Nachkommazahlen oder Rest!)

    - 7 häufigste Zahl der ISBN

    - 7 Personen / Tiere / Gegenstände auf dem Cover

    - 7 Hauptfiguren

    - Autor*innenname enthält genau 7 Buchstaben

    - ...


    Ich freue mich über besonders kreative Ausreden Ideen, warum "dieses eine Buch" perfekt zur Sieben passt. :riesenpopcorn:



    Alice Ian McEwan - Saturday <3
    dodo* Adrian Gilbert - 21. Dezember 2012; Das Ende unserer Welt? :cursing:
    Rafael Santamaría - Terra Mystica; Die letzten Rätsel unserer Welt :/
    engi Adam Langer - Crossing California
    finsbury Edward Rutherfurd - Im Rausch der Freiheit
    illy Ayòbámi Adébáyò - Bleib bei mir <3
    Mark Kurlansky – Nonviolence. The History of a Dangerous Idea.
    kiba Orson Scott Card - Der siebente Sohn <3
    Thomas Lehr - September. Fata Morgana :cursing:
    Jochen Busse - Wo wir gerade von belegten Brötchen reden <3
    Christine Nöstlinger - Die feuerrote Friederike <3
    Ildikó von Kürthy - Mondscheintarif :/
    Kathrin* Rebecca Gablé - Teufelskrone
    Kirsten* Nancy Mitford - Englische Liebschaften <3
    Nancy Mitford - Noblesse Oblige <3
    John Murray - Kurze Notizen zu tropischen Schmetterlingen <3
    Herman Wouk - Marjorie Morningstar :/
    Alexander Huber - Die Angst, dein bester Freund <3
    Kritty* Erec von Astolat - Die Bibliothekarin <3
    Patrick Lynen - Geführte Selbsthypnose Anwendung zum Einschlafen, Durchschlafen, Ausschlafen <3
    Enid Blyton - Fünf Freunde meistern jede Gefahr <3
    Lilli33 Simone Lappert - Der Sprung
    <3
    Jennifer Benkau - One True Queen 01. Von Sternen gekrönt <3
    Joe Heap - Die Welt in allen Farben <3
    Kathrin Aehnlich - Wie Frau Krause die DDR erfand <3
    Romy Fölck - Sterbekammer <3
    Shaun Bythell - Tagebuch eines Buchhändlers <3
    Magdalen Nabb - Tod einer Queen <3
    Sebastian Fitzek - Flugangst 7A <3
    Saltanah* Guy Didelez - Kadavergedaver <3
    Maj Bylock - Sólsteinur / De Zonnesten <3/<3
    Koos Meinderts - Naar het noorden <3
    Naar Otfried Preußler - Die Heksie en die Kraainoorden <3
    Tjerk Noordraven - De Transsylvanië Express :cursing:
    Lien Roux-De Jager - Fred se storie <3
    Mariëtte Aerts - Heksenhei <3
    Bart Moeyaert - Kus me <3
    Bart Moeyaert - De Melkweg <3
    Marianna Brandt/Tanja Joubert - Diva Veronica <3
    Martin Widmark/Helena Willis - Bakarísráðgátan <3
    Friedebert Tuglas - Kvin noveloj :sleeping:
    Reinet Nagtegaal - Voorvaders kan vlieg, sê Delores -
    Edith Unnerstad - De katten fan it Simmereilân <3
    Tor Åge Bringsværd - Pinocchio-papirene <3
    André Brink - The Blue Door / Die blou deur <3/<3
    Dalene Matthee - Kringe in 'n bos/Skynningsskogen
    yanni Fatma Aydemir - Ellbogen :/
    Susan Kreller - Pirasol <3
    Zank Sabaa Tahir - Elias & Laia. In den Fängen der Finsternis <3
    Karl Olsberg - Schwarzer Regen <3
    Karl Olsberg - Der Glanz <3
    Anne Freytag - Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte

    * = kein Lostopf

    Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen. (Friedrich Nietzsche)

    29 Mal editiert, zuletzt von illy ()

  • Ich melde (ich glaube zum dritten Mal in Folge :redface: ) folgendes Buch an und bin fest entschlossen, es im September wirklich zu lesen.


    Sabaa Tahir - Elias & Laia. In den Fängen der Finsternis

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Die Seitenzahl (gezählte Seiten) beträgt 525, was genau 75x7 entspricht.

  • Also, ich versuche es mal auf gut Glück mit:


    Orson Scott Card - Der siebente Sohn


    und


    Thomas Lehr - September. Fata Morgana

    Wahnsinn ist bei niederer Lautstärke weniger störend.

    Dieter Nuhr

  • Ich werde Der Sprung - Simone Lappert lesen. Das schreit geradezu danach :)


    Lappert = 7 Buchstaben

    ISBN 9783257070743 = 4 mal die 7

    336 Seiten = 48 x 7


    Außerdem One True Queen 01. Von Sternen gekrönt - Jennifer Benkau.


    ISBN 9783473401796 = 3 mal die 7, und damit die häufigste Ziffer


    Dann noch Die Welt in allen Farben - Joe Heap.


    Vor- und Nachname haben zusammen 7 Buchstaben. Außerdem erinnert der Name an Septimus Heap, bekanntlich der 7. Sohn eines 7. Sohnes :D


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

    Liebe Grüße, Lilli

  • Sehr schöne Ideen bisher. :thumbup:


    Die "Joe Heap - Septimus Heap" - Assoziation lasse ich zwar nicht gelten, aber die 7 Buchstaben für den gesamten Autorennnamen reichen ja auch. ;)

    Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen. (Friedrich Nietzsche)

  • Ein schönes Thema! Mal schauen, welche der Bücher für mein Fremdsprachenprojekt ich hier unterbringen kann.

    Ein (irgendein) niederländisches Buch böte sich an, mit folgender Begründung: Es wäre das siebte Buch, das ich auf Niederländisch lese. Würdest du diese Begründung akzeptieren?

    Wir sind irre, also lesen wir!

  • Ich könnte da ein extrem passendes empfehlen 8o


    De Zevensprong von Tonke Dragt.


    Als Kind fand ich die Fernsehserie klasse. :thumbup:


    Das wäre natürlich ideal, nur leider besitzt die Bücherei es nicht. Ich habe mir ihr "Geheimen van het Wilde Woud" ausgeliehen, aber das ist mir noch ein wenig zu dick. Ich tendiere zu was kürzerem und habe schon einiges hier. Zum Beispiel dies:

    Guy Didelez - Kadavergedaver, dessen Cover mich überzeugt hat, es in die Hand zu nehmen, und dessen Handlungsort, Nederoverachteronderbeek :P, mich dazu brachte, es auszuleihen.

    Wir sind irre, also lesen wir!

  • Gilt auch, wenn Name des Autors und Titel insgesamt sieben Wörter enthalten?


    Sieben Buchstaben im Namen hat Nancy Mitford. Von ihr möchte ich zwei Bücher anmelden:


    Nancy Mitford - Englische Liebschaften

    Nancy Mitford - Noblesse Oblige

    I'm young enough to still see the passionate girl that I sued to be. But I'm old enough to say I got a good look at the other side.

  • Bis hierhin eingetragen.

    Saltanah - Didelez hat doch 7 Buchstaben, das passt doch. Ich hab es dann mal für dich eingetragen. Das "Geheimen van het Wilde Woud" habe ich vor ein paar Jahren, gelesen, das ist aber eigentlich der zweite Teil von "De Brief voor de Koning", was übrigens mein erstes niederländisches Buch war. :bang:


    Kirsten - ich glaube schon, dass ich das gelten lassen würde, auch wenn mir ein 7-Wörter-Titel noch besser gefiele. :zwinker:

    Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen. (Friedrich Nietzsche)

  • Kirsten - ich glaube schon, dass ich das gelten lassen würde, auch wenn mir ein 7-Wörter-Titel noch besser gefiele.

    Damit kann ich im Moment leider nicht dienen :-(

    I'm young enough to still see the passionate girl that I sued to be. But I'm old enough to say I got a good look at the other side.

  • Diese Monatsrunde bietet sich perfekt dafür an, eines meiner Monster mit spitzen Fingern vom SuB zu holen, sich darüber zu wundern, welches Geistes Kind ich beim Kauf war und es (hoffentlich) möglichst schnell hinter mich zu bringen. Der Titel besteht aus 7 Elementen.


    Adrian Gilbert - 21. Dezember 2012; Das Ende unserer Welt?

    Einmal editiert, zuletzt von dodo ()

  • Ach dodo , mit dieser Lektüre bist du ja wirklich spät dran. Irgendwie wie das Horoskop vom vorletzten Monat... ;)

    Wahnsinn ist bei niederer Lautstärke weniger störend.

    Dieter Nuhr

  • dodo - Die Frage im Titel (Igelas SuB Challenge, Level 2, Aufgabe 40?) kann ich übrigens mit NEIN beantworten. Ansonsten ist das Buch voller Mitleid genehmigt. :boahnee:

    Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen. (Friedrich Nietzsche)

  • Kiba : Man muss sich ja auch informieren, was man aus Unwissenheit verpasst hat.


    illy : Was glaubst du, warum ich dieses geheime Meisterwerk der Fachbuch-Literatur aus den Untiefen meines SuBs ausgegraben habe? Nur wegen Igelas SuB Challenge. :D

  • Nun melde ich mich auch mal hier ... hoffe, das ist ok? :)

    Ich lese gerade "Crossing California" von Adam Langer und der Klappentext beginnt mit: " Chicago, Ende der Siebziger Jahre ..."


    Würde das passen?

  • ...auch wenn mir ein 7-Wörter-Titel noch besser gefiele.

    Ich hätte da zumindest Bücher, bei denen Autor + Titel sieben Wörter hätten... das wäre doch ein Anfang, oder?

    I'm young enough to still see the passionate girl that I sued to be. But I'm old enough to say I got a good look at the other side.

  • engi - 70er Jahre als Thema lasse ich gelten, allerdings beginnt die Monatsrunde erst am 01. September, du solltest da noch genügend Buch übrig haben, damit es passt. 8o

    Soll ich es eintragen?

    Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen. (Friedrich Nietzsche)