10/2019 Judith und Christian Vogt: Wasteland

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 52 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Judith C. Vogt.

  • Eben ist das Buch bei mir eingetroffen. Mit Expresssendung. Vielen Dank an die Organisatoren, dass es jetzt so schnell ging.


    Wir können das falsche Buch also behalten? Das ist ja nett. Ist nicht so meins, aber meine Tochter wird sich freuen.

  • Wir können das falsche Buch also behalten?

    Ja, das vertrete ich dann auch gerne vor dem Verlag, falls sie etwas anderes sagen sollten :winken:

    2018: In Belgien erschießt die Polizei ein 2-jähriges Kind. In Deutschland sitzt ein 2-jähriges Kind in Abschiebehaft. Europa wird also von 2-jährigen bedroht.

  • Ja, auf jeden Fall. Dazu hat meine Ansprechpartnerin gar nichts gesagt, denen wird auch klar sein, dass sie jetzt schlecht sagen können: Bitte schickt es zurück oder bezahlt es. ;) Viel Spaß damit. ;))

  • Ich musste meinem Mann das Buch heute aus der Hand nehmen. Er hat ein Motorrad drauf gesehen und reingeschaut....

  • Er liest, sobald ich es aus der Hand lege, aber jetzt habe ich ihm einen Enkel aufgezwungen mit dem der Ingenieur Elektrobasteln macht und ich gehe die anderen beaufsichtigen, da kann ich lesen :D

  • Oh man >_< entschuldigt - ich häng ziemlich hinterher - aber ich komme erst Ende der Woche wieder wirklich zum lesen

    Home is people, not a place (Robin Hobb, Live Ship Trader)

  • Ach du meine Güte - das smiley seh ich ja erst jetzt! Das war natürlich nicht so gemeint! Entschuldigt! Ich habe das am Handy geschrieben.

    Home is people, not a place (Robin Hobb, Live Ship Trader)