Monatsrunde Oktober 2019 - Kirmes

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 76 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von yanni.

  • Saltanah Wenn der Kalle zu solchen Erkenntnissen in Bezug auf den Rummelplatz geführt hat, dann will ich dein Buch gerne akzeptieren. Dann auf zum nächsten, nicht in der Geschichte vorkommenden, Rondomtalie! ;)

    Danke, yanni!

    Das Buch habe ich gestern Abend (eigentlich heute in aller Frühe, sprich halb zwei) noch beendet. Zu meiner vor vielen Jahren geschriebenen Rezi stehe ich auch heute noch.


    Apropos Schießbude, die auf dem in meiner Heimatstadt jedes Jahr stattfindenden "Pfingstmarkt", der mit Zuckerwatte, Achterbahn, Lebkuchenherzen, Autoscooter und jeder Menge anderer Attraktionen zu den Höhepunkten eines Kleinstadtjahres gehörte, nicht fehlen durfte:

    Hierzu möchte ich Dalene Matthee - Kringe in 'n Bos anmelden, in dem statt auf irgendwelche Schießscheiben auf die dort lebenden Waldelefanten geschossen wird, mit dem Ziel sie auszurotten - erfolgreich übrigens :( . Heute gibt es dort keine mehr. Außerdem werden dort immer mehr Bäume gefällt; Vielleicht wurde aus dem Holz der Bäume ja auch Pferdchen eines Karussells geschnitzt?


    Unter dem Kalanderbaum 

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Wir sind irre, also lesen wir!

  • Die Kristallkugel ist erledigt. Da einzig Positive dran war die Kürze, nur 40 Minuten zuhören. Ansonsten war es grottenschlecht.

    Bücher sind Magie zum Mitnehmen.

  • Saltanah Dein Kalanderbaum - schweren Herzens lasse ich es zu. Elefanten abknallen! Wenn ich geahnt hätte, auf welche Ideen ihr kommt um einen Bezug zur Kirmes herzustellen... Aber ich hab bei meiner Recherche zum Rummelplatz noch viel schlimmere Buden gefunden, die zu meiner Erleichterung auch auf historischen Rummelplatz-Museen nur noch ausgestellt, aber nicht mehr benutzt werden dürfen.


    Kiba Also nix mit Weltreise oder so? Naja, dafür bist du es jetzt los!

  • Ich kann sogar noch


    Das Austauschkind


    abhaken. Das hat mir gut gefallen, und die Protagonisten sind auch tatsächlich mehrmals in den Prater gegangen und haben ihre Kirmespflichten gegenüber der Monatsrunde getreulich erfüllt. :thumbup:

    Bücher sind Magie zum Mitnehmen.

  • Irgendwie habe ich es sehr eilig diesmal.


    Mein Buch zum Martinsmarkt (hüstel), welcher übrigens in einem anderen Ort im NOVEMBER stattfindet, ist auch schon erledigt.


    Der Koch von Martin Suter kocht sehr viel in diesem Buch, und ja, irgendeine Nachspeise


    Zitat

    schmeckt wie eine Jahrmarktsleckerei.


    Somit war das Buch durchaus zu Recht auf der Liste, jaha!

    Bücher sind Magie zum Mitnehmen.

  • Kiba Es geht doch! Man muss nur lang genug lesen, schon hat man einen Bezug zur Kirmes. Nie wäre dir dieser Vergleich aufgefallen, wenn du das Buch nur so gelesen hättest. ^^

  • Mein erstes Buch, Oktoberfest von Sobo Swobodnik, ist gelesen. Mal sehen, ob es wieder so lange Zeit dauert bis ich den nächsten Band lesen. ;)

    Einmal editiert, zuletzt von yanni ()

  • Ich habe gestern auch endlich mit meinem Monatsrundenbuch begonnen. Es ist so dick, dass ich es nicht zur Hochzeitsreise mitnehmen wollte.

    Nigends findest du Frieden als in dir selbst.

  • Mein akutelles Buch passt wunderbar zur Monatsrunde - Werner Hörnemann: Die gefesselten Gespenster. Schon auf dem Cover findest man die Gespenster, die sich nachts daranmachen die Bewohner eines Schloßes mit gruseligen und manchmal auch schmerzhaften Streichen das Leben schwer zu machen. Hoffentlich gelingt es den Geisterjägern sie zu vertreiben, am besten zurück in die Geisterbahn, aus der sie sicher entwichen sind.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

  • Am Freitag möchte ich die neue Monatsleitung auslosen. Wer also nicht in den Lostopf möchte und sich noch nicht entsprechend geäußert hat, sollte das bis Freitag getan haben.

  • Da ich mit meinem angemeldeten Buch einfach nicht so richtig warm werde, würde ich gerne noch ein zweites anmelden (das ich dann auch fürs Halloween-Lesewochenende nutzen kann):


    Wolfgang Hohlbein - Teufelchen


    Für mich gehört eine Geisterbahn zur Kirmes dazu. Und bei der Kirmes in meinem Heimatort befindet direkt über dem Eingang der Bahn eine Teufelsfigur - die ist so gruselig, dass ich mich da nie reingetraut habe. :Kreuz:

  • Tata!! Die Leiterin der nächsten Monatsrunde ist ausgelost worden. Herzlichen Dank an die kleine Losfee. Und es ist...



    Saltanah