Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse ums Bücherregal Lesewochenende vom 2.10. bis 6.10.2019

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Lasst euch warnen von der Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes - bleibt gesund!

Aber wer jetzt hier weiter Panik verbreitet, bekommt eine Zwangs-Forenpause verordnet!

Es gibt 123 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Anne.

  • Ich versuche mich euch anzuschließen. Immerhin möchte ich diesen Monat 5 Bücher lesen, nach Igela schiel. ^^ Andererseits habe ich nur bis Sonntag Zeit einen neuen Überzug für den Sessel meiner Enkelin zu nähen und das ist DIE Herausforderung für mich. Mal Hosen kürzen oder ein paar Nähte schließen ist ja kein Problem, aber das jetzt... Und bis Sonntag sollte es fertig sein, weil sie dann aus dem Urlaub bei ihrer Tante zurückkommt.


    Im Moment lese ich Oktoberfest von Sobo Swobodnik.

  • yanni Enkelin? Keine Ahnung, wie alt du bist, aber so alt hätte ich dich nicht geschätzt :breitgrins:

    Sesselüberzug klingt kompliziert. Ich bin da ja gänzlich unbegabt.


    Ich lese heute Abend an "In einer regnerischen Nacht" weiter. Der deutsche Titel ist Mist und klingt so nach Kitschroman. Auf englisch heißt das Buch schlicht "Mercy", was auch viel besser zum Inhalt passt. Es geht um einen Mann, der seine Frau auf ihren Wunsch hin tötet, da sie todkrank ist; und Picoult-typisch um den folgenden Prozess vor Gericht.

  • (Überlege die ganze Zeit, ob die Katze aus dem Threadtitel HoldenCaulfield ist..??:/)


    Da ich das Porzellan-Buch von Janet Gleeson gestern Abend tatsächlich in einem heroischen "Alleinleseflug" ausgelesen habe, war ich eigentlich sehr schön wieder bei ordentlichen 2 (Sachbuch & Roman) - hab dann aber heute meine Büchereibücher zurückgegeben und konnte leider nicht vermeiden, auch wieder 3 neue mitzunehmen.. :rolleyes: - die müssen jetzt iwie dazwischengefädelt werden.. :/

    Srarte also gerade einen Versuch mit

    A.J. Pearce - Liebe Mrs. Bird

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

    Vielleicht ist es ja schlecht..?! :/

  • Ich habe heute fast nur Klappentexte geschrieben. Jetzt bin ich über einen bulgarischen Autoren gestolpert, der nur 25 Jahre jung wurde und schreibe eine kleine Biografie. Mein Kindler ist in Arbeit :love:


    Zumindest den Vormittag werde ich morgen zum Lesen nutzen.

    Ein Leben ohne Bücher? - Unvorstellbar! - Von mir höchstselbst

  • yanni Enkelin? Keine Ahnung, wie alt du bist, aber so alt hätte ich dich nicht geschätzt :breitgrins:

    Sesselüberzug klingt kompliziert. Ich bin da ja gänzlich unbegabt.

    Ah, so kann man sich täuschen. ;) Was den Sesselüberzug betrifft, es ist glücklicherweise ein sehr kleiner Sessel, die junge Dame ist erst 3.

  • (Überlege die ganze Zeit, ob die Katze aus dem Threadtitel HoldenCaulfield ist..??:/)

    Das wäre auch meine Interpretation ^^


    Guten Morgen!

    Ich habe gestern nur ein paar Seiten geschafft. Ich bin gespannt, wie sich die Geschichte entwickelt. Bisher geht es hauptsächlich um eine sich anbahnende Affäre zwischen dem Polizeichef und der neuen Blumenladen-Mitarbeiterin seiner Frau.


    Gleich fahren wir mit den Kindern zum Bauernhof, Tiere angucken :hund::katze::herde:

  • Guten Morgen allerseits :),


    Ich habe gestern noch ein paar Seiten in "Scherben der Dunkelheit" gelesen und bin von Gesa Schwartz' Schreibst sehr angetan. Die Geschichte ist auch sehr spannend.

    Es geht um Anouk, die im "Dark Circus" unheimliche Dinge erlebt, sich einen mächtigen Feind macht und natürlich auch einen Freund findet, richtig mit Herzklopfen und so....

    Zank : Viel Spaß auf dem Bauernhof, das ist immer wieder ein Erlebnis für Kinder.

  • Ich habe gestern Nacht noch viel in meinem einen derzeitigen Rezensionsexemplar "Die Hafenschwester" gelesen.

    Bin nun bei 50% und ich lese es sehr sehr gerne. Da sollte ich dann auch heute noch meine Gedanken im entsprechenden Abschnittsschnitt mitteilen.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links



    Heute lasse ich es langsam angehen. Eignetlich wollte Ich lange ausschlafen - dummerweise bin ich doch viel früher aufgewacht als geplant. Und das, obwohl ich erst gegen 5 ihr morgens eingeschlafen bin...dumm gelaufen.

  • Wir sind zurück vom Bauernhof. Es war soo schön. Die haben junge Katzen dort und eine davon ist die ganze Zeit Little Zank hinterher gelaufen. Dann haben sie immer wieder gekuschelt und er hat sie gestreichelt :love:


    Jetzt erzählt er nur noch vom "Bauerf" (Bauernhof) ^^

  • Die "Liebe Mrs. Bird" erscheint bis zur Seite 100 zwar nicht als Wunderwerk der Hochliteratur, aber als durchaus unterhaltsamer und ungewöhnlicher Ansatz, über das "Weltkriegsthema" zu berichten. War wohl auch gleich ein durchschlagender Erfolg der Erstlingsautorin.

    Bei grauen und irgendwie erstaunlichen 6 Grad ist Lesen heute wohl durchaus ein guter Plan... *TasseTee* - die Arbeit spielt auch "Brückentag". :thumbup:

    Gruß an alle Mitleser! <3

  • Zank

    Das ist ja herzallerliebst! Tiere und kleine Kinder, das ist einfach goldig.


    Lese: Rebecca Gablé - Das Lächeln der Fortuna

    Ich liege in den letzten Zügen meines Buches. Habe noch gut 80 Seiten vor mir. Das Buch ist mit seinen 1200 Seiten nicht gerade schmal, aber ich könnte nochmal so viele Seiten weiter lesen. Die Geschichte rund um Robin, seine Familie und Freunde ist einfach so interessant. Ich bin ja sehr gespannt, wie das Buch endet, da es noch so viele Fortsetzungen gibt und Robin mittlerweile auch nicht mehr der Jüngste ist.

  • Zank : Bauerf ist klasse. ^^ Und schön, dass Euer Tiertreffen positive Reaktionen hervorrief - der Kommentar unserer Ältesten nach dem ersten (sehr frühen..) Zoobesuch war: "Die hiechen (Übersetzung : riechen..) nich gut.." ... :/

  • Witzig, Horusina : "Das Lächeln der Fortuna" liegt schon seit einiger Zeit ganz oben auf meinem Bücherstapel - dann werd ich es wohl mal oben lassen und Dir hier weiter interessiert "zuhören"..

  • So jetzt gibt es erst mal einen Brunch, dann kann der Tag endgültig beginnen. Nachdem ich erst den beleidigten Kater gefüttert und bespaßt, die Enten mit Fressen und Wasser versorgt und eine auf dem Weg gefundene angeschlagenen Kröte an ein sicheres Plätzchen umquartiert habe, darf es auch mal was für unser leibliches Wohl sein. ^^


    Gestern habe ich noch einige Seiten auf dem Münchner Oktoberfest verbracht. Plotek, ein hypochondrischer (Ex-)Schauspieler, hat einen Job im Bierzelt auf dem Oktoberfest und hat zusammen mit seiner Kollegin Thea zwei Leichen hinter Vorräten entdeckt, die dann allerdings wieder verschwunden waren, nur um wo anders wieder aufzutauchen.

    Jetzt ist die Thea auch weg, er misstraut seinem zweiten Kollegen Konny, der nimmts mit dem Abkassieren nicht so genau, und er hat durch aufgebrachte Gäste einen Zahn verloren. Zur Zeit sterben die Rentner*innen wie die Fliegen. Ob der Konny, Zivi im Altenheim, da vielleicht Licht ins Dunkel bringen könnte?

    Sehr lehrreiches Buch - ich weiß inzwischen was ein Z3 ist! :breitgrins:

  • Lese: Rebecca Gablé - Das Lächeln der Fortuna

    Ich liege in den letzten Zügen meines Buches. Habe noch gut 80 Seiten vor mir. Das Buch ist mit seinen 1200 Seiten nicht gerade schmal, aber ich könnte nochmal so viele Seiten weiter lesen. Die Geschichte rund um Robin, seine Familie und Freunde ist einfach so interessant. Ich bin ja sehr gespannt, wie das Buch endet, da es noch so viele Fortsetzungen gibt und Robin mittlerweile auch nicht mehr der Jüngste

    Manchmal würde ich ja gerne alle Erinnerung rund um ein Buch vergessen und das Buch nochmal völlig neu genießen können. Die meisten Romane von Gablé gehören hier dazu.... Würde Robins Geschichte gerne neu erleben können ^^

    Ich habe einige Romane von ihr im Schrank stehen und höre sie aber zum Großteil (eigentlich alle bisher) über Audible, gelesen von Detlef Bierstedt. <3 Ich bin gespannt, was du zum Buch sagst :)

  • Ihr habt heute Feiertag? Habe ich das richtig verstanden?

    Wenn ja, wünsche ich einen schönen freien Tag. Ich habe heute Abendschicht, muss also gegen 15 Uhr zur Arbeit.

  • Oh, ein Lesewochenende ... sehr schön! Bei uns ist zwar kein Feiertag, aber das macht ja nichts ... morgen gehe ich auch Bücher shoppen, das passt ja ;)


    Oja, die Bücher von Rebecca Gablé würde ich auch gern nochmal ohne Vorkenntnisse lesen, da beneide ich fast jeden, der dieses Vergnügen noch vor sich hat!


    Gestern habe ich das Buch Sirana: Entfesselt von Dennis Kazek beendet. Das ist eine Fantasy-Trilogie. Danach habe ich gleich mit Sinful Princess von Meghan March (das ist der 2. Teil einer Reihe) angefangen und werde wohl heute fertig damit. Was ich dann lese, weiß ich noch nicht - habe gerade drei Bücher zur Auswahl, die möglichst bald gelesen werden sollten, also langweilig wird mir bestimmt nicht.


    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link


    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

  • Hallo ihr Lieben, ich wünsche euch einen schönen Feiertag.

    Ich mache gerne mit bei eurem Lese-Wochenende auch wenn ich morgen und übermorgen Abend arbeiten muss.

    ich lese gerade an einem total fantastischen Krimi: Eve Lambert - Die Tote mit dem Diamantcollier: Ein Fall für Jakie Dupont


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Der Krimi spielt in den Zwanzigern, das Setting ist Monaco mit all seinen Reichen und Schönen. Die Ermittlerin ist so klasse weil sie aus Amerika stammt und vom europäischen Geldadel nicht besonders viel hält, und mit ihrer Meinung hält sie sich auch nicht zurück, was sehr witzige Situationen hervorbringt.

    Das Schöne an dem Krimi ist, dass es eine Menge Verdächtiger gibt und alle hätten sie einen Grund gehabt, die Frau mit dem Collier zu töten. Ich tappe immer noch im Dunkeln und obwohl schon zwei Drittel gelesen sind, tun sich immer noch weitere Abgründe auf. Ich liebe dieses Buch!

    Lesen ist die schönste Brücke zu meinen Wunschträumen.

  • yanni Z3 klingt nach einem Auto? So wie Audi A1 oder so.. :/


    Horusina So ging es mir bei dem Lächeln der Fortuna auch. Ich lese wenig historisches, aber das Hörbuch konnte ich nicht mehr ausschalten :)


    Ich sitze gerade am Hochzeitsgeschenk für eine ganz liebe Freundin. Allerdings tut meine Familie alles, um mich von der Fertigstellung abzuhalten... Lesen liegt also ebenfalls in weiter Ferne...