Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse ums Bücherregal Lesewochenende vom 2.10. bis 6.10.2019

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 123 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Anne.

  • morgen gehe ich auch Bücher shoppen,

    Gezielt einkaufen oder "mal sehen und kaufen"?

    Also zuerst einmal in eine Romanschwemme, wo ich mir vorige Woche schon ein paar Bücher zurücklegen hab lassen. Ich musste zu Hause erst Bücher zum Tauschen suchen. Dann würde ich gern noch zum Thalia gehen. Erstens habe ich 2-3 Bücher auf der Must-Have-Liste (die ich unbedingt so bald wie möglich haben möchte), außerdem möchte ich den Festivalpass für die Buchmesse Wien kaufen.

  • Ein fröhliches Hallo in die Runde :winken:

    Ich nehme mal dieses lange Lesewochenende als Motivationsschub für mich, um mal wieder mehr zu lesen und auch hier zu schreiben. Neben Familie und Beruf bleibt (wie ihr bestimmt alle wisst) kaum Zeit für das Lesen, was ich nun aber wieder wenigstens ein wenig ändern möchte.


    Momentan lese ich Die Entscheidung von Charlotte Link.

    Bisher gefällt es mir sehr gut. Es lässt sich gut auch nebenher lesen oder nur in kleinen Abschnitten abends müde im Bett.

    Klappentext:

    Eigentlich will Simon mit seinen beiden Kindern in Südfrankreich ein ruhiges Weihnachtsfest feiern. Doch dann kommt alles ganz anders. Die Kinder sagen ihm kurzfristig ab, seine Freundin gibt ihm den Laufpass, und auf einem Strandspaziergang begegnet er einer verwahrlosten, verzweifelten Frau: Nathalie, eine junge Französin, die völlig verängstigt ist und sich von brutalen Verfolgern gejagt glaubt, tut ihm leid, und er bietet ihr seine Hilfe an. Nicht ahnend, dass er durch diese Entscheidung in eine mörderische Geschichte hineingezogen wird, deren Verwicklungen bis nach Bulgarien reichen. Zu Selina, einem jungen Mädchen, das ein besseres Leben suchte und in die Hände skrupelloser Verbrecher geriet ...

    Weiter als der Klappentext verrät bin ich noch nicht wirklich mit der Geschichte. Ich bin gespannt, wann und vor allem wie sich die Handlungsstränge aus Frankreich (Simon und Nathalie) mit Bulgarien (Selina und Ninkas Familie) verbinden.

    Zank : Bauerf ist klasse. ^^ Und schön, dass Euer Tiertreffen positive Reaktionen hervorrief - der Kommentar unserer Ältesten nach dem ersten (sehr frühen..) Zoobesuch war: "Die hiechen (Übersetzung : riechen..) nich gut.." ... :/

    Mein Sohn (fast 3) schaut sich, wenn man ihn sehr dazu motiviert, ein wenig die Tiere an und macht sich dann sehr schnell auf die Suche nach dem Spielplatz.:)

  • Also ich kenne Läden mit gebrauchten Büchern in Deutschland als Antiquariat.



    Da gibt es natürlich auch viel so selten, vergriffene, sehr alte Bücher...aber eben auch Second Hand Books.

  • Zank Der Zivi in meinem Buch fährt so ein Auto - BMW Cabrio


    Mit Lesen hat es bis jetzt noch gar nicht geklappt, dafür hab ich jetzt dringend eine Pause vom Zuschneiden nötig. Erst mal ne schöne Tasse Tee und entspannen.

  • Hallo,

    möchte mich Euch anschließen mit dem Lesewochenende. Muss morgen zwar auch arbeiten, aber abends schaffe ich schon noch ein paar Seiten oder Sonntag morgens, wenn meine Familie noch schläft. Das genieße ich dann sehr, diese Ruhe...!

    Zu foenig: das habe ich auch vor kurzem gelesen. Sehr spannend, viel ´Spaß weiterhin dabei!

    Ich lese gerade:

    Iny Lorentz "die Tochter der Wanderapothekerin", bin allerdings auch erst angefangen, habe noch einiges vor mir. Lese auch gerne Krimis, ab und zu auch heitere Sachen etc.

    Habe noch viele Bücher liegen, die nur darauf warten, endlich in die Hand genommen zu werden! Euch noch viel Spaß beim Lesen oder was Ihr sonst noch so tut...! Ich habe heute meinen "Gammel-Tag".

    Bis bald hoffentlich

    Minze

  • So, ich höre gerade in das Hörbuch meines aktuellen Buches "Das Institut" von Stephen King rein, ich denke, das ich dort noch ein wenig weiterhören werde.


    Morgen fahre ich zwar mit einer Freundin nach Leipzig, aber während der Zugfahrt werde ich weiterlesen.

  • ich bin endlich auf dem Heimweg von der Arbeit. Noch ein paar Seiten lesen, dann ab ins Bett. Morgen hab ich Frühschicht und muss um 5 Uhr aufstehen. Wünsche einen schönen Abend!

  • Morgen hab ich Frühschicht und muss um 5 Uhr aufstehen.

    Ein Horror für mich. Kann ich doch seit Jahren bis mindestens halb neun Uhr ausschlafen. Ich wünsche Dir eine angenehme Nachtruhe und einen schnell vergehenden Arbeitstag.

    Ein Leben ohne Bücher? - Unvorstellbar! - Von mir höchstselbst

  • Kann ich doch seit Jahren bis mindestens halb neun Uhr ausschlafen.

    Ein Traum :love:

    Ich muss meist gegen 7 Uhr aus dem Bett. Mein Wecker sitzt dann neben mir und ruft "Mama aufstehen!". Wenn ich "nein" antworte, ruft er "Mama aufstehen jaaa!". Er hat Ausdauer und leider keine Snooze-Funktion.


    So, jetzt habe ich aber endlich Lesezeit und freue mich auf mein eBook.

  • Wenn ich "nein" antworte, ruft er "Mama aufstehen jaaa!".

    Die Zeit hatte ich ja auch mal. Lang ists her. Glücklicherweise.

    Ein Leben ohne Bücher? - Unvorstellbar! - Von mir höchstselbst

  • Mein "Wecker auf zwei Beinen" ist meist schon gegen 6 Uhr topfit. Meist gelingt es mir trotzdem bis 7 Uhr im Bett zu bleiben, aber an erholsamen Schlaf ist dann nicht mehr zu denken. Ich vermute, dass ich mich in den Jahren der Pubertät dann revanchieren kann. ;)


    Ich lese: Die Entscheidung von Charlotte Link

    Jetzt kam es zu einer Entführung einer eher Unbeteiligten, der Freundin des Helfers. Mir ist nicht ganz klar, was dahinter stecken soll. Was wollen die Entführer wohl von ihr? Warum schnappen sie sich nicht direkt Nathalie? Mal schauen, wie sich das weiterentwickelt.

  • Mein Buch, eine dtv Premium Ausgabe, ist so steif, dass mir schon die Hände weh tun. Daher hab ich mir für dazwischen ein anderes Buch ausgesucht. Caruso singt nicht mehr von Anne Chaplet. Ich hab ja vor einiger Zeit schon mal ein Buch von ihr gelesen, daher war mir klar, dass hier wahrscheinlich auch nicht mehr Krimi drinsteckt wie bei meinem Plotek. Aber wohin die Geschichte sich entwickelt hat, habe ich nicht erwartet. Ich habe mit einem toten Sänger oder Vogel gerechnet, aber nicht

    Leider langweile ich dabei ein wenig. Im Moment ist mir das etwas zu ausschweifend erzählt.

  • Morgen hab ich Frühschicht und muss um 5 Uhr aufstehen.

    Ein Horror für mich. Kann ich doch seit Jahren bis mindestens halb neun Uhr ausschlafen. Ich wünsche Dir eine angenehme Nachtruhe und einen schnell vergehenden Arbeitstag.

    Ich beginne Montag, Dienstag und Freitag um 6 Uhr zu arbeiten... und irgendwie habe ich an den anderen Tagen diese innere Uhr, die mich auch wenn ich frei habe um 5 Uhr zum ersten Mal weckt.

  • Das ist aber gar kein dummer Rhythmus dann, Igela .. Ich hatte vor ein paar Jahren mal einen Job, der sich auf 2 (lange Außerhalb-) Tage konzentrierte, an denen ich um 4:45h aufstehen musste und hab an den übrigen Tagen "normal lang" geschlafen. Resultat war, dass das frühe Aufstehen auch noch nach Monaten wie ein Schock kam - ich hatte mich einfach nie daran gewöhnt. Aktuell handelt es sich "nur" um 6h - das ist menschlich.


    Meine "Mrs. Bird" ist in der Tat nett, aber nicht weltbewegend.

    Danach will ich an Barbara Vines "Königlicher Krankheit" weiterlesen, das ich kaum angefangen hatte - bei "Consciousness" krieche ich jetzt durch die 2. Hälfte - es liest sich interessant, aber langsam (aber ist nicht sonderlich dick).

    Guten Morgen!! :)


    yanni : Von wem singt Caruso denn jetzt?? :evil:^^

  • Ein kleines Geschäft mit gebrauchten Büchern ... wie heißt denn das in D?

    Antiquariat.

    Ja, klar ... das gibt es bei uns ja auch, aber das ist wieder was anderes.

    Gestern habe ich Sinful Prince beendet und mit Follow me Back von A.V. Geiger begonnen und bin auch damit schon über der Hälfte.
    Heute habe ich beide Kinder zu Hause, sie fühlen sich beide nicht gut. Sie sind zwar schon 12 und 15, aber alleine lassen möchte ich sie trotzdem nicht, wenn es ihnen nicht gut geht - außerdem können die zwei so richtig schön streiten. Dabei wollte ich doch Bücher shoppen ;( na egal, das kann ich ja verschieben.

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links