Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse ums Bücherregal Lesewochenende vom 2.10. bis 6.10.2019

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 123 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Anne.

  • Hatte heute einen Termin, der viel länger als geplant gedauert hat, also gab es erst gegen halb vier Frühstück beim Bäcker und währenddessen habe ich das Ende von "Die letzte Drachentöterin" gelesen. Ein Quarktier wäre das perfekte Haustier und gegen einen roten VW Käfer hätte ich auch nichts einzuwenden.

  • Hatte heute einen Termin, der viel länger als geplant gedauert hat, also gab es erst gegen halb vier Frühstück beim Bäcker


    ...halb vier Frühstück morgens oder abends? =O^^





    Ich bin nun seit einer halben Stunde daheim. Habe noch eine Kleinigkeit gegessen und sitze nun auf der Couch, höre die Podcast-Oma und trinke Tee. Inzwischen habe ich Kopfweh aber der Abend war sehr schön <3

    Werde mich gleich bettfertig machen und den Rest des Abends lesen und demnächst schon schlafen.

  • Ich schaffe es einfach nicht mehr, abends zu lesen. Habe dafür noch mit meiner Freundin telefoniert und gestickt.


    Schlaft gut und kommt gut ins Wochenende.

    Ein Leben ohne Bücher? - Unvorstellbar! - Von mir höchstselbst

  • Ich habe nun auch Feierabend. Gestern Nachmittag konnte ich aber noch meinen aktuellen Krimi fertig lesen. Das Ende konnte mich trotz Vorahnung doch noch überraschen.

    Ich weiß noch nicht was ich als nächstes lesen möchte. Ich hätte Lust mir spontan etwas aus der Mediathek auszuleihen. Von den Büchern die ich zu Hause habe spricht mich nichts an.

    Lesen ist die schönste Brücke zu meinen Wunschträumen.

  • Guten Morgen allerseits,



    Ich bin vor einer halben Stunde aufgewacht und werde nun noch die restlichen "Scherben der Dunkelheit" auflesen.


    Euch allen einen schönen Samstag!

  • Moin miteinander,


    die Katze kann so penetrant sein. Steht vor der Schlafzimmertür und kratzt. Ich hoffe, ich bin einigermaßen munter, wenn der Kaffee fertig ist, um schon ein bisschen zu lesen.

    Ein Leben ohne Bücher? - Unvorstellbar! - Von mir höchstselbst

  • Guten Morgen,

    sah Deinen Beitrag gerade unter der Threadüberschrift in der Übersicht, Anne , und er passte so gut zum Titel, dass ich einen Augenblick lang wirklich dachte, Du meinst HoldenCaulfield .. :breitgrins::katze:

  • Auch von mir : Guten Morgen!

    Da das Wetter, gelinde gesagt, bescheiden ist, wurde unser Wanderausflug in die Berge abgesagt. Nun gehen wir stattdessen in einer Stunde zum Bäckerbrunch. Heute nachmittag möchte ich dann mein aktuelles Buch "Rapunzel, mein" von Lars Schütz beenden.

    Wünsche euch einen guten Start ins Wochenende!


    Anne So einen penetranten Kater kenne ich auch. Meiner wartet jeden Morgen am Fuss der Treppe auf mich, da er sein Medikament für die Schilddrüse kriegt. Mit einem Leckerli( anders kriegt er das Medikament nicht runter)! Da kann die ganze Familie schon auf den Beinen sein, nein der Herr verlangt nach mir. Ich habe den Eindruck, wenn er mich sieht denkt er sich "Leckerli".

  • Guten Morgen! Ich wollte heute früh eigentlich mit einer Freundin Schwimmen gehen. Aber bei dem Wetter hätten wir erstmal zum Schwimmbad hin schwimmen müssen ^^ Also bleiben wir zu Hause und ich komme hoffentlich ein bisschen zum Weiterlesen. Anne Freytag schaut auf dem Autorenfoto schon so vorwurfsvoll, weil ich ihr Buch seit Wochen angefangen herumliegen habe.

  • Ah, dieser Tag läuft ganz anders als gedacht. Statt um 8 Uhr aufzustehen und nach dem Frühstück mit diesem ollen Sessel weiterzumachen, um dann noch ein paar Seiten lesen zu können, damit ich am späten Nachmittag aufbruchbereit bin, um mit meinem Gatten zum Essen zu gehen und anschließend ein Theaterstück zu genießen, kam alles ganz anders. :rolleyes:

    Gut, ich bin aufgestanden und habe gefrühstückt - aber das war's dann auch schon. Naja, ich hab ja noch zwei Stunden Zeit. :S


    Gestern hab ich meinen Plotek fast zu Ende gelesen, es fehlen nur noch knapp 30 Seiten. Mit dem Caruso bin ich dann doch noch weitergekommen als gedacht. Und weil's so schön ist, oder besser gesagt, weil ich das falsche Buch eingepackt habe, musste ich während meiners Friseurbesuches schon mal mit Agatha Raisin und die ertrunkenen Braut von M. C. Beaton anfangen. War nicht schlimm, aber halt ungeplant.

    Da fällt mir gerade auf, dass ich im Moment sehr viele "Krimis" lese. Und auch sehr flatterhaft. Jetzt fang ich aber keine neues mehr an, bevor ich nicht wenigstens zwei davon gelesen habe. Hoffe, ich...


    Igela Unser Kater scheint mit eurem verwandt zu sein. Und wehe, ich spure nicht so wie er möchte, dann ist er unausstehlich oder ignoriert mich total. Je nachdem, was ich in seinen Augen verbrochen habe. ^^

  • yanni Und was ist mit dem Stuhl für deine 3jährige Enkeltochter? Wirst du damit fertig?


    Ich habe einen guten Brunch mit meinen Schwägerinnen gehabt. Danach noch im Garten gewerkelt, vor allem Laub geharkt und Sommerzeugs verräumt. Nun kommt mein Buch zum Zuge...

  • Zank Leider habe ich noch nichts von Tsokos gelesen, obwohl ein Buch von ihm auf meinem Sub liegt. Leider hab ich das zweite von einer Reihe erwischt und daher muss ich mir erst noch den Reihenauftakt zulegen. Bin da ein bisschen nerdig was das Lesen von Reihen angeht...;)


    Viel weiter im Buch bin ich nicht gekommen, ein paar Fälle hab ich mir noch zu Gemüte geführt. Heute morgen habe ich noch vor dem Frühstück einen erwischt, bei dem ein hübsches (räusper) Foto dabei war und ich echt froh war, dass es nur schwarzweiss war.


    Gestern hab ich alles mögliche gemacht, nur nicht gelesen. Yankee Candle Tarts eingetütet, gesaugt, die Stube umdekoriert. Im Moment habe ich so einen ausmist/putzwahn, den ich ausnutzen muss.;)

    Liebe Grüsse Hanni 8)

  • Zank Leider habe ich noch nichts von Tsokos gelesen, obwohl ein Buch von ihm auf meinem Sub liegt. Leider hab ich das zweite von einer Reihe erwischt und daher muss ich mir erst noch den Reihenauftakt zulegen. Bin da ein bisschen nerdig was das Lesen von Reihen angeht...;)

    iih, also seine true-crime-Thriller fand ich schrecklich (die mit den ein-Wort-Titeln). Aber die Bücher über seine Arbeit und die Fälle dort sind super und (trotz des Themas) auch stellenweise sehr unterhaltsam.

  • Hey,


    ich höre: Percy Jackson - Diebe im Olymp von Rick Riodian

    Bisher konnte mich das Buch noch nicht so richtig überzeugen. Einerseits ist eine gekürzte Fassung, es könnte also sein, dass mich die komplette Ausgabe mehr ansprechen würde. Andererseits nerven mich auch ein paar Sachen wie z.B. die lange hinausgezögerte Erkenntnis, dass Poseidon Percys Vater sein muss. Es gab mehrere Vorfälle in Zusammenhang mit Wasser und niemand hat darauf Rückschlüsse auf Poseidon, den griechischen Gott des Meeres gezogen. Das war mir auch für ein Jugendbuch viel zu offensichtlich.

    Trotzdem werde ich weiter hören, denn spannend gestaltet ist die Geschichte.


    Yankee Candle Tarts eingetütet, gesaugt, die Stube umdekoriert. Im Moment habe ich so einen ausmist/putzwahn, den ich ausnutzen muss.;)

    Ich habe gerade erst mal gegoogelt, was Yankee Candle Tarts sind. :) Wieder was gelernt...

  • Ich hoffe ihr hattet alle einen schönen Tag.


    Ich habe heute einer Freund wie schon erwähnt beim Umzug geholfen und bin nun richtig erschöpft. Werde nun noch ein wenig Serien gucken und nachher dann weiterlesen <3

  • Ich habe mir eine Erkältung eingefangen, und nachdem ich letzte Nacht immer wieder mit Husten aufgewacht bin, habe ich heute fast den ganzen Tag geschlafen. Theoretisch war ich zwar aufgestanden und angezogen, in Wirklichkeit habe ich aber immer nur so eine Stunde ausgehalten bevor ich mich komplett angezogen "nur mal kurz" hingelegt habe und dann jeweils so 2-3 Stunden geschlafen habe.


    Jetzt ist zwar meine Nase zu und ich huste immer wieder, aber ich habe weder Kopf- noch Gliederschmerzen und fühle mich gerade recht fit. Habe mir trotz der späten Stunde einen Kaffee gemacht, um den Kreislauf in Schwung zu bringen. Kann ja morgen ausschlafen.


    Bücher habe ich heute auch bekommen: zwei Hardcover von Ian Irvine, die ich in Amerika bestellen musste :love:


    Das ist schon die zweite Lieferung, denn beim ersten Mal war zwar der Karton heile, aber die Bücher waren aus den Deckeln gerissen, und beim auspacken waren mir die Buchblöcke einfach so entgegengefallen. Sowas hatte ich noch nie, konnte mir auch nicht erklären, wie sowas passiert. Der Verkäufer hat sich leider nicht mit Fotos zufriedengegeben, sondern bestand darauf, dass ich sie zurückschicke, bevor ich kostenlosen Ersatz bekomme. "Kostenlos" war's dann auch nicht, weil er mir 15 Dollar Rückporto erstattet, das Paket aber 32 Euro gekostet hat, weil ich ja ausserhalb der USA bin. Naja, was tut man als bibliophiler Sammler nicht alles für Sonderausgaben vom Lieblingsschriftsteller!

  • Krankheit "wegschlafen" ist auch nach meiner Erfahrung eine gute Taktik, Katjaja ! Drücke Daumen, dass das auch noch für den Rest davon klappt.. :)