So setze ich den Pflegegrad erfolgreich durch

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Bladerunner.

  • Die Durchsetzung von Pflegegraden bei Pflegebedürftigkeit ist für alle, die wegen Alters und/oder Krankheit ihren Alltag nicht mehr selbstständig bewältigen können, ein unliebsames Thema. Dieser Ratgeber befasst sich mit den Rechten der Versicherten gegenüber der Pflegeversicherung während der medizinischen Begutachtungen durch die Gutachter der Medizinischen Dienste aller Krankenkassen, die weder in den seit 2017 gültigen Begutachtungsrichtlinien noch im Sozialgesetzbuch festgeschrieben sind.

    Ein weiterer Schwerpunkt ist die Erläuterung der seit Januar 2017 gültigen Module, um Betroffenen, Angehörigen und Pflegepersonen den aktuellen Wissensstand zu vermitteln. Es soll ihnen im Vorfeld durch eine Auseinandersetzung mit den Fragen der Gutachter eine optimale Vorbereitung auf die Begutachtungen ermöglicht werden.

    Seit 2010 bin ich als Interessenvertreterin für Betroffene, deren Angehörige und/oder Pflegepersonen bei den häuslichen Begutachtungen anwesend und unterstütze sie während den Befragungen. Wenn ich die Pflegebedürftigkeit erkenne, garantiere ich die erfolgreiche Durchsetzung des Pflegegrades für jeden einzelnen Antragsteller. Zu diesem Zweck gründete ich eigens den Pflegestufehilfeverein.

  • Als Freund von einen Pflegebedürftigen konnte ich durch die Lektüre des Handbuches vieles erfahren und einen Pflegegrad erfolgreich für ihn durchsetzen. Das Buch gibt alle Informationen um festzustellen, ob die Kriterien erfüllt sind, die zur Beantragung von Pflegelder berechtigen. Wir wussten, wie wir uns bei der Begutachtung verhalten müssen, das war sehr hilfreich.

    Dieser Ratgeber befasst sich mit den Rechten der Versicherten gegenüber der Pflegeversicherung und während der medizinischen Begutachtungen durch die Gutachter der Medizinischen Dienste aller Krankenkassen, die nirgendwo festgeschrieben sind - weder in den seit 2017 gültigen Begutachtungsrichtlinien noch im Sozialgesetzbuch.